Das Salomon-Siegel (Marco Buticchi)

Im Februar 2011 wird Das Salomon-Siegel von Marco Buticchi bei Piper erscheinen:

Ein sagenhafter Schatz aus der Antike – wer ihn birgt, hat die Macht.

New York, 2002. Eine Serie von Bombenattentaten verbreitet Angst und Schrecken, auch in der arabischen Welt. Die Geheimdienste tappen im Dunkeln. Die einzige Spur führt zu einem scheinbar wahnsinnigen Einzeltäter: Ehe er zuschlägt, schickt er wirre Warnungen ans FBI, meist Verse aus dem Koran, in denen er mit Tod und Verderben droht. Stets ziert ein Siegel das Schreiben. Oswald Breil, vom FBI zu Rate gezogen, erkennt das Emblem sofort: stammt es doch vom legendären Siegelring Salomons. Eine gnadenlose Hetzjagd quer durch Europa beginnt, im Visier der Mann, der sich „der Gerechte“ nennt …


Über den Autor:
Marco Buticchi, geboren 1957 in La Spezia, studierte Wirtschaft in Bologna. Er ist der einzige italienische Thrillerautor, dessen Bücher neben denen von Dan Brown und Ken Follett auf der Bestsellerliste zu finden sind. Dies gelingt ihm, indem er »in seinen Handlungen geschickt antike Manuskripte mit Hochleistungstechnologien, Historie und Legenden vermischt« (L'Arena).
Marco Buticchi lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern an der ligurischen Küste.

Weitere Titel des Autors
Zur Neuerscheinung von „Der Fluch der goldenen Maske“
(Q 2/10)

Buchdetails:
Originaltitel: L'anello dei re
Aus dem Italienischen von Karin Diemerling
Kartoniert, 400 Seiten
mit drei Abbildungen
€ 9,95 [D], € 10,30 [A], sFr 15,90
ISBN: 978-3-49225-810-4



Quelle: Piper

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren