Freitag, 20. September 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Interview mit Markus Förster online!
Geschrieben von Judith
Freitag, der 17. September 2010

Liebe LeserInnen,

gestern ging bei uns ein Interview mit Markus Förster online!

Markus widmet sein Leben der Lyrik und dem Theater und erregt unter anderem mit seiner Kolumne "politisch bedenklich" Aufsehen. Seinen Lyrikband "Ich suchte Glück und fand nicht mal Liebe" bezeichnet er selbst als literarische Prostitution seines Seelenlebens.

Markus Förster hat sich auf die Suche begeben. Er ist ein Beobachter. Kein Unbeteiligter. Einer der mit offenen Augen und Herz durch die Welt, durch das Leben, geht. Der beinahe wütend naiv auf der Suche nach der Romantik, der Liebe, der großen Portion Glück ist und dabei oft genug nur die grausame Realität findet “ (aus dem Vorwort von Thomas Sabottka)

Zum Interview mit Markus Förster

Rezension zu "Ich suchte Glück und fand nicht mal Liebe"

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Euer

LiteratopiaTeam

Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 17. September 2010
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren