Sonntag, 15. September 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Kotzen im Theater
Geschrieben von Judith
Dienstag, der 13. Januar 2009

Dirk Bernemanns "Ich hab die Unschuld kotzen sehen" erblickt das Licht der Theaterwelt! Sein Verlag kündigt die Premiere für Ende Februar an:

"Dirk Bernemanns Bestseller hat es jetzt auch auf die Theaterbühne geschafft. Ende Februar ist Premiere!

Das «Weiße Haus», eine Spielstätte des Centraltheater Leipzig präsentiert vom 27.02. - 01.03. 2009 eine dreiteilige szenische Lesung von Dirk Bernemanns Erfolgsbuch «Ich hab die Unschuld kotzen sehen». Schauspieler lesen und inszenieren im Wohnzimmerambiente dieser Spielstätte Bernemann-Texte und bieten so dem Besucher die pure, konfrontative Gedankenwelt des Autors an.

Die Enge der Räumlichkeiten läßt leider nur eine begrenzte Zuschauerzahl zu, es ist also ratsam, sich für diese absolut exklusiven Veranstaltungen im Vorfeld Karten zu sichern, Karten gibt es jeweils für 6 Euro unter: 0341 - 12 68 168

Gezeigt werden die Lieblingsgeschichten des Autors aus seinen beiden ersten Büchern, radikal und poetisch in Szene gesetzt von proffessionellen Darstellern.

Am 01.03. gibt es nach dem dritten Teil der Aufführung noch eine exklusive Lesung von Dirk Bernemann, der sein neues Buch „Ich bin schizophren und es geht mir allen gut“ vorstellt."

(Quelle: UBooks)

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, der 13. Januar 2009
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren