Dienstag, 25. Juni 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Kafka-Preis für Vaclav Havel
Geschrieben von Jessica
Freitag, der 29. Oktober 2010
Der frühere tschechische Präsident und Schriftsteller Vaclav Havel ist mit dem Kafka-Preis geehrt worden.

Der 74-Jährige habe mit seinem Werk die tschechische, europäische und internationale Literatur beeinflusst, so die Jury in Prag. Der Preis wird zum zehnten Mal vergeben und ist mit 10.000 US-Dollar dotiert. Frühere Preisträger sind u.a. Philip Roth und Harold Pinter. Havel war einer der Helden der Samtenen Revolution 1989. Er wurde im selben Jahr Präsident der damaligen Tschechoslovakei, 1993 von Tschechien. Zu seinen Werken zählen "Briefe an Olga" und "Die Gauneroper" (beide Rowohlt).


Quelle: boersenblatt.net
Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 29. Oktober 2010
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren