Heute beim Hörverlag erschienen: Tagebücher von Thomas Mann

„Ich habe mich nie für groß gehalten …“
Die Tagebücher von 1918 bis 1955

Spaziergänge im Münchner Herzogpark, Ausflüge an den Starnberger See. Gedanken über Abendgesellschaften in Hausschuhen, Speisepläne und mangelnden Applaus bei Lesungen. Grübeln beim Blick in den Spiegel, Geständnisse über seine geheime Liebe zu Jünglingen. Thomas Mann schreibt in seinen Tagebüchern ehrlich und unverstellt über sich, seinen Alltag und sein Innerstes. Ein Gipfeltreffen der amüsantesten Art:

In diesem Live-Mitschnitt aus dem Jahr 2001 lesen Reinhard Baumgart, Vicco von Bülow und Peter Wapnewski im Wechsel ausgewählte Einträge und erzählen die dramatische Geschichte um die Tagebücher.


Erscheinungstermin: 22.02.2008

Der Hörverlag
ISBN: 978-3-86717-178-6
2 CDs/105 min. Laufzeit
19,95 €

 

 

Quelle: Der Hörverlag

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren