Dienstag, 12. November 2019

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Gerettete Worte (Xinran)
Geschrieben von Judith
Dienstag, der 24. Februar 2009

Coverbild zu Gerettete Worte"Grettete Worte", der neue Roman der chinesischen Autorin Xinran, wird am 21. August 2009 bei Droemer Belletristik erscheinen:

"Reise zu Chinas verlorener Generation

China – wem kommt da nicht das Bild von Menschenmassen in den Sinn? Doch dieses Volk, weiß Xinran, ist der wahre Schatz des riesigen Landes. Zum ersten Mal kommt nun die ältere Generation zu Wort und die einfachen Leute auf der Straße. Ein Taxifahrer, ein Kräuterweib und sogar ein Bandit erzählen Xinran von den Umwälzungen, mit denen sie fertig werden mussten, von Verfolgung, Revolution und Verwestlichung. Geschichten, die China aus einem neuen Blickwinkel zeigen."

Xinran ist die Stimme der einfachen Menschen Chinas: Ihr legt Zeugnis ab über erschütternde Schicksale in Zeiten politischer Umwälzungen.

Hier gehts zur LESEPROBE!

Infos zum Buch:

Original: China Witness
Aus dem Englischen von Michaela Grabinger
ca. 460 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN: 9783426198384
19,95 EUR (D), 20,60 EUR (A), Sfr. 34.90 

Die Autorin: Xinran, 1958 in Peking geboren, arbeitete jahrelang als Radiojournalistin. Ihre Sendung "Words on a Night Breeze" war in ganz China bekannt und berühmt. Ihr erstes Buch Verborgene Stimme war international ein großer Erfolg. Es folgten die ebenfalls erfolgreichen Romane Himmelsbegräbnis und Die namenlosen Töchter. 1997 verließ Xinran China und lebt seither mit ihrem Sohn und ihrem Ehemann in England.


(Quelle: Droemer Knaur)
Zuletzt aktualisiert: Dienstag, der 24. Februar 2009
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren