Mittwoch, 03. Juni 2020

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Ich fand das Buch von der ersten bis zur letzten Seite super spannend. Konnte es nicht aus der ...

Weiterlesen...

Habe das Buch vor einigen Jahren gelesen. Nun, 2019, in einer Welt voller Unruhe lebend, denke ich ...

Weiterlesen...

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Das Schweigen des Jan Karski (Yannick Haenel)
Geschrieben von Angelika
Donnerstag, der 17. Februar 2011

Im März 2011 wird Das Schweigen des Jan Karski von Yannick Haenel bei Rowohlt erscheinen:

Jan Karski, Kurier des polnischen Widerstands, sollte der Welt berichten, was er über die Juden-vernichtung wusste. Doch niemand mochte seine Botschaft hören. Der Mann, der «den Holocaust stoppen wollte», versank nach dem Krieg lange in Schweigen. Yannick Haenel gibt Karski nun eine fiktive, eigene, berührende Stimme.

Über den Autor

Yannick Haenel, geboren 1967, lebt in Paris. Er arbeitet für die Zeitschrift Ligne de risque, die er mit anderen Autoren gründete. 2008/09 war er Stipendiat in der Villa Medici in Rom, wo Das Schweigen des Jan Karski entstand. Der Roman stand in Frankreich viele Wochen lang auf der Bestsellerliste und wird in 15 Sprachen übersetzt. Yannick Haenel wurde dafür mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Prix FNAC und dem Prix Interallié.

Details zum Buch:

Hardcover, 192 S.
18,95 €
978-3-498-03007-0


(Quelle: Rowohlt)
Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 17. Februar 2011
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren