Dunkle Brandung (Lucie Whitehouse)

Am 11. Februar 2011 ist Dunkle Brandung von Lucie Whitehouse im Krüger-Verlag erschienen:

Am Abgrund der Gefühle

Liebe, Eifersucht, Obsession und Verrat – die Geschichte einer Frau, die um ihre Gefühle und ihr Leben kämpfen muss.
Überstürzt verlässt die Übersetzerin Kate London und flüchtet sich auf die sturmumtoste Isle of Wight. Über den Grund für ihre Flucht kann und will Kate nicht sprechen: es ist der weltläufige, attraktive Richard, der sie in eine Beziehung von nie gekannter Intensität und erotischer Leidenschaft verstrickt hat. Während sie versucht, ihr Leben neu aufzubauen, sprechen alle auf der Insel über eine junge Frau, Alice Frewin, die beim Segeln ertrunken ist. War es Selbstmord? Auch Kate fragt sich, welche Rolle Alices Mann Peter spielte – besonders, als sie ihn selbst kennenlernt. Doch dann droht der lange Schatten von Richard sie wieder einzuholen…

Der spannende Frauenroman für Leserinnen von Kate Morton und Charlotte Link.


Über die Autorin:
Lucie Whitehouse wurde 1975 in den Cotswolds geboren und wuchs bei Stratford-on-Avon auf. Sie studierte Altphilologie in Oxford und gab die dortige Universitätszeitung heraus. Zuerst journalistisch tätig, wechselte sie in die Verlagswelt und arbeitete als Literaturagentin in London. Ihr Erfolgsdebüt ›Als hätten wir alle Zeit der Welt‹ liegt im Fischer Taschenbuch Verlag vor.
Bibliographie

Buchdetails:
Aus dem Englischen von Maria Andreas
HC mit SU, 400 Seiten
Preis € (D) 18,95 | € (A) 19,50 | SFR 28,90
ISBN: 978-3-8105-2966-4



Quelle: Fischerverlage

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren