Das schwarze Herz des Winters - Unholy (Emily A. Duncan)

das schwarze herz des winters unholyIm September 2021 erscheint "Das schwarze Herz des Winters" von Emily A. Duncan:

"Eine junge Frau, die mit den Göttern sprechen kann, muss ihr Volk retten, ohne sich selbst zu zerstören.
Ein Thronfolger in Gefahr muss entscheiden, wem er trauen soll.
Ein Rebell mit dunklen Kräften wartet auf seine Gelegenheit.

In einem Jahrhunderte währenden Krieg verflechten sich die Pfade der drei, und eine verbotene Liebe droht, die Balance zwischen Licht und Dunkel zu kippen …"

Buchdetails:

Übersetzt von Regina Jooß
Klappenbroschur, 448 Seiten, 17,00 EUR
ISBN 978-3-492-70651-3

Zur Autorin: Emily A. Duncan ist New-York-Times-Bestsellerautorin der Reihe „Das schwarze Herz des Winters“. Sie ist in Ohio, USA, geboren und aufgewachsen und arbeitet als Jugendbibliothekarin. An der Kent State University absolvierte sie ein Masterstudium in Bibliothekswissenschaften, in dem sie vor allem lernte, wie man obskure slawische Folklore-Texte im Fernleihe-System findet. Wenn sie nicht gerade liest oder schreibt, spielt sie mit Vorliebe Videospiele und „Dungeons & Dragons“.


(Quelle: Piper)

Ein Dämon zu viel (Robert Asprin)

ein daemon zu vielIm Dezember 2021 erscheint "Ein Dämon zu viel" von Robert Asprin:

"Wenn dir das Leben einen Dämon gibt, mach einen Mentor daraus.

Skeeve ist ein eher unwilliger Lehrling der Magie. Er sieht einfach zu wenige konkrete Anwendungspunkte für seine wahre Berufung als Dieb. Empört über diese mangelnde Begeisterung beschwört sein Meister einen leibhaftigen Dämon, um Skeeve von den beeindruckenden Mächten der Magie zu überzeugen. Leider tötet der Armbrustbolzen eines Assassinen Skeeves Meister genau in dem Moment, in dem sich der Dämon materialisiert – und der schreckliche Aahz ist frei. Skeeve bleibt nur eine Möglichkeit: Der Dämon muss sein neuer Mentor werden!"

Buchdetails:

Aus dem Amerikanischen von Sylvia Brecht
Originaltitel: Another Fine Myth
Originalverlag: Ace Fantasy Books, New York 1978
Taschenbuch, Broschur, 224 Seiten,  9,00 EUR
ISBN: 978-3-7341-6279-4

Zum Autor: Robert Asprin wurde 1946 in Michigan, USA, geboren. Seit 1978 war er hauptberuflich Autor und schrieb mehrere Dutzend Romane. Unter anderem war er auch an den berühmten Elfenwelt-Comics beteiligt. Für seine Arbeit wurden ihm unter anderem der Balrog Award und der Locus Award verliehen. 2008 starb er in New Orleans.


(Quelle: blanvalet)

Supernova (Cixin Liu)

supernovaIm Dezember 2021 erscheint "Supernova" von Cixin Liu:

"Der letzte Tag der Menschheit ist angebrochen. Eine gewaltige Strahlenwolke, ausgelöst durch eine Sternexplosion acht Jahre zuvor, wird schon bald alle Menschen über dreizehn Jahren töten. Seit acht Jahren läuft der Countdown, und seitdem werden die Kinder und Jugendlichen der Welt auf eine Zukunft allein vorbereitet. Einige von ihnen jedoch wollen gar nicht so weitermachen wie zuvor. Sie träumen von einer neuen, einer besseren Zukunft für sich und ihren Planeten. Dies ist ihre Geschichte …"

Rezension zu "Zerbrochene Sterne"

Buchdetails:

Aus dem Chinesischen von Karin Betz
Originaltitel: The Supernova Era
Originalverlag: CEPIEC
Paperback , Klappenbroschur, ca. 400 Seiten, 14,99 EUR
ISBN: 978-3-453-32031-4

Zum Autor: Cixin Liu ist einer der erfolgreichsten chinesischen Science-Fiction-Autoren. Er hat lange Zeit als Ingenieur in einem Kraftwerk gearbeitet, bevor er sich ganz seiner Schriftstellerkarriere widmen konnte. Seine Romane und Erzählungen wurden bereits viele Male mit dem Galaxy Award prämiert. Cixin Lius Roman »Die drei Sonnen« wurde 2015 als erster chinesischer Roman überhaupt mit dem Hugo Award ausgezeichnet und wird international als ein Meilenstein der Science-Fiction gefeiert.


(Quelle: Heyne)

Interview mit Lucinda Flynn online!

Liebe Leser*innen,

bei uns ist ein Interview mit Lucinda Flynn online gegangen!

Wir sprachen über ihren kürzlich erschienenen Debütroman "Die Erbin des Windes", über ihre Charaktere, das Worldbuilding und Magie, über ihre ersten Geschichten, aktuelle Lieblingsbücher, die Berlin Authors und vieles mehr ...

Zum Interview

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Euer

LiteratopiaTeam

Gewinnspiel: "Das Erbe der Elfenmagierin"

Liebe Leser*innen,

bei unserem neuen Gewinnspiel haben wir einen besonderen Fantasy-Leckerbissen für Euch: Im September erscheint mit "Das Erbe der Elfenmagierin" der erste Band der "Chroniken von Beskadur" von James A. Sullivan - und bei uns habt Ihr die Chance, eines von drei Exemplaren zu gewinnen: 

Ardoas trägt die Seele und die Erinnerungen der legendären Magierin Naromee in sich – und damit eine schwere Bestimmung: Nur er soll in der Lage sein, seinem Volk die vor langer Zeit gestohlene Seelenmagie zurückzubringen. Helfen soll ihm ein mysteriöses Orakel, das jedoch spurlos verschwunden scheint – und mächtige Feinde sind ihm auf den Fersen. Zahlreiche Gefahren lauern auf dem Weg zum Felsentempel von Beskadur, wo sich Ardoasʼ Schicksal entscheidet.

Interview mit James A. Sullivan (2019)

Rezension zu "Die Elfen"

Rezension zu "Die Stadt der Symbionten"

Und hier kommt unsere Gewinnfrage:

"Wie heißt die legendäre Magierin?"

Sendet uns die richtige Antwort bis zum 10.10.2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Die Gewinner werden unter allen Einsendungen ausgelost. Am besten schreibt ihr eure Adresse gleich mit dazu. Wenn nicht, beeinträchtig das die Gewinnchancen natürlich nicht, allerdings müsst ihr uns im Falle des Gewinns innerhalb von drei Wochen eure Adresse mitteilen, sonst verlosen wir das Buch an jemand anderen. Eingesendete Adressdaten (E-Mail und Postanschrift) werden nur im Rahmen des Gewinnspiels gespeichert und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Alle Teilnehmermails werden nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Achja: jede Mailadresse wird nur 1 mal gezählt, sowie auch Postadressen mit gleichem Empfängernamen ...

Viel Spaß beim Raten wünscht

Euer

LiteratopiaTeam