Es ist: 25-05-2020, 18:01
Es ist: 25-05-2020, 18:01 Hallo, Gast! (Registrieren)


Umfrage: Wann soll das nächste MoPro starten?
Diese Umfrage ist geschlossen.
11. Mai
66.67%
4 66.67%
25. Mai
16.67%
1 16.67%
an einem anderen Tag
16.67%
1 16.67%
Gesamt 6 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Das 10. MotivationsProjekt (Anmelde- und Plauderthread)
Beitrag #71 |

RE: Das 10. MotivationsProjekt (Anmelde- und Plauderthread)
Joar, bei mir sind drei Seiten TNR12 umgewandelt worden in Rautezeichen!!! O.O

-.-

Das wirft mich wieder nach hinten.

(Erst mal Frust ablassen und Heimtrainer aufbauen, vielleicht gehts dann besser.)

D.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #72 |

RE: Das 10. MotivationsProjekt (Anmelde- und Plauderthread)
3318!!!

hurra

Icon_ugly

Hab es geschafft, die meisten Sachen wieder hinzubekommen - aber so einen Marathon mache ich nicht nochmal.

Die 3318 Wörter sind das komplette Teilkapitel Das fliehende Haus (III) III.III.
(Ganz viele Striche, Lanna. Mrgreen )

Fertig, geh gleich ins Bett. Nacht.

LGD.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #73 |

RE: Das 10. MotivationsProjekt (Anmelde- und Plauderthread)
Dread, deine Nachtschichten sind echt beeindruckend. Ich würde ja über den Tasten einschlafen. Icon_wink

So, mein Plan für heute: Anta-Helferlein tut mal für sein Geld und kommt dem Helden (=Eliah) einen Schritt näher. Icon_fies

*Mir Dosen-Motivation abhole*

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #74 |

RE: Das 10. MotivationsProjekt (Anmelde- und Plauderthread)
So liebe Leute:

Da ichs gerade gesehen habe: @Saryn:
Marinehandbücher Navigation immer.

Abgesehen davon werde ich heute mal einen eher ruhigen Tag einläuten. Vielleicht schreibe ich heute Abend noch was. Aber das nächste Kapitel wird nicht morgen früh eingestellt.

(Darf ich doch, oder? So ein Pausentag für den kleinen Dread im Phantasie-Spiele-Paradies? *g*)

(Und Pinnwand vorschriftsmäßig restauriert - äh, ..., aktualisiert.)

LGD.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #75 |

RE: Das 10. MotivationsProjekt (Anmelde- und Plauderthread)
Zitat:(Darf ich doch, oder? So ein Pausentag für den kleinen Dread im Phantasie-Spiele-Paradies? *g*)

Nagut, aber nur weil die Pinnwand so schön restau ... äh aktualisiert ist. Mrgreen

@Schreiben: Boah lief das gut heute, die Dosenmotivation ist ja echt prima! Pro Ich bin ja überrascht von mir selbst. Einziges Problem: Jetzt hab ich wieder Szenendurcheinander wie vor meiner Aufräumaktion. Icon_rolleyes Aber wofür gibts die Überarbeitung? Icon_ugly

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #76 |

RE: Das 10. MotivationsProjekt (Anmelde- und Plauderthread)
Es wird langsam ernst für meinen Prota. Aber wie das immer so ist, er hat es noch nicht ganz begriffen (*Eselfine greift ganz tief in die Klischeekiste*).

Irgendwie habe ich immer das Gefühl, gleich einen riesigen Spoiler auszuplaudern. Aber andererseits, was solls? Ihr werdet sowieso wissen, welche Geschichte von mir ist. Das ist irgendwie ... oczywisty.


We are all accidents
Waiting
Waiting to happen
Radiohead, "There There"

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #77 |

RE: Das 10. MotivationsProjekt (Anmelde- und Plauderthread)
Lady schrieb:Ich hab erst neulich ein Interview mit einer Autorin gelesen (der Name ist mir leider entfallen) die gesagt hat, dass Klischees praktisch sind. Weil der Leser dann sofort ein Bild vor Augen hat. Klischees würden einem ein Gefühl von Heimat geben, weil man sich als Leser sofort auskennt. Ich glaub man muss beim Schreiben mehr wie ein Leser denken.
Ja, sowas in der Art habe ich auch schon mal irgendwo gelesen/gehört.
Und auch den Vorsatz, mehr wie ein Leser zu denken, habe ich selbst schon etliche Male gefasst. Das Blöde bei mir ist, dass mir als Autor ganz andere Sachen Spaß machen, als als Leser.

Hab da erst vor kurzem drüber nachgedacht, weil ich das Problem hatte, dass meine beiden weiblichen Perspektiven sich ähnlich anhören. Da hab ich zuerst mal die Krise gekriegt, weil: Ich will doch unverwechselbare Erzählstimmen haben!!! Icon_motz
Aber neulich ist mir eingefallen, dass dieser Punkt eines der wenigen Probleme war, das ich mit Hadebuschs "Sturmwelten" hatte. Einer der Protas, ein Autor, hat eine ganz andere Stimme, viel poetischer, ausufernder ... und ich hab es nicht gemocht.
Der Autor in mir hat gedacht (und denkt immernoch): Woah, das hat er super hinbekommen!
Aber der Leser dachte jedes Mal, wenn die Perspektive dran kam: Och nö ... Icon_slash

Seit dieser Erkenntnis versuche ich, mir da nicht mehr so den Kopf drum zu machen. Dann kann man meine beiden Frauen eben NICHT an ihrer Erzählweise unterscheiden. Warum auch? Immerhin haben sie Namen, an denen man sie unterscheiden kann Mrgreen Was beim Leser nämlich gar nicht gut ankommt (für mich gesprochen), ist ein Stilbruch in der Erzählung, eine Erzählweise, die nicht so gut gefällt wie die anderen, weil dadurch die betroffene Perspektive automatisch Sympathien verliert.
Statt nun also zu versuchen, meine Erzähler so unterschiedlich (individuell) wie möglich zu gestalten, freue ich mich lieber darüber, einen einheitlichen Erzählstil für meine Geschichte zu haben, und lege die Unterschiede mehr ins Detail und in die Gedankenwelt.

Was ich damit sagen will? Keine Ahnung, ich drücke mich nur vorm Schreiben Icon_ugly

Lady schrieb:Ich seh es eigentlich nicht sooo als Problem ein Klischee zu verwenden, wenn Rest eben nicht Klischee-Behaftet ist. Für mich persönlich würde ich sagen: Die Mischung machts.
Genau das denke ich auch.

D. schrieb:Aber dafür weiß ich jetzt, wie es geht, wie es funktioniert und was zu was gehört. Cool, oder?
Das ist schonmal mehr, als ich zu irgendeinem beliebigen Zeitpunkt meines Lebens behaupten konnte. Hab bis heut noch nicht verstanden, wie die Dinge funktionieren und was zu was gehört bleibt mir wohl für immer ein Rätsel Mrgreen
Aber Glückwunsch! Icon_wink


Ah, wo die Lady grad von ihren Antas erzählt und nochmal wegen Klischee: Ich verzweifel im Moment, weil ich gerne eine Klischee-Szene drin hätte (weil sie COOL! wäre), aber ich weiß, dass ich mich hassen würde, wenn ich meinen Anta so was Dummes tun lassen würde. Die Haare raufen würd ich mir. Aber die Szene wäre echt cool.
Erstmal schreiben und wie war das dann noch gleich? "Kill your darlings"? Icon_ugly

D. schrieb:Joar, bei mir sind drei Seiten TNR12 umgewandelt worden in Rautezeichen!!! O.O
Ich hätt meinen Computer aus dem Fenster geschmissen ... Gott, D., mein Beileid! Aber toll, dass du es nochmal rekonstruieren konntest. Da hätt ich nach sowas gar keinen Nerv für gehabt. Bin sehr sensibel, wenns um Datenverluste geht

Zitat:(Darf ich doch, oder? So ein Pausentag für den kleinen Dread im Phantasie-Spiele-Paradies? *g*)
Pausen sind natürlich erlaubt nicht bei Todesstrafe verboten.
(Was soll ich auch groß anderes sagen, nachdem ich aus meinem Wochenende zurückkomme? Mrgreen )

Eselfine schrieb:Irgendwie habe ich immer das Gefühl, gleich einen riesigen Spoiler auszuplaudern.
Ich gewöhn mir im Moment schrittweise ab, dauernd mit Namen um mich zu schmeißen. Hab ja beim letzten MoPro angefangen, meine Besetzung zu reduzieren (und mache bald damit weiter), da wäre es für die Spannung eventueller Beta-Leser ungünstig, wenn ich hier alles ausplaudern würde. Andererseits, bis ich das Ding fertig habe, sind mögliche Kandidaten vermutlich eh alle im Bereich der Altersdemenz angekommen Icon_ugly


So, nun würd ich gern schreiben: Ich leg mal los für heute (so ein halb-spontaner Frühjahrsputz hält ganz schön auf), aber gleich muss ich Kartoffeln schälen. Uh, das wird eine Nachtschicht für Lanna. cookie

»Couldnʼt you crawl into a bush somewhere and die? That would be great, thanks.« (Alistair, Dragon Age)

»You can be anything you want on the internet.
What's funny is how many people choose to be stupid.«
(Zack Finfrock)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #78 |

RE: Das 10. MotivationsProjekt (Anmelde- und Plauderthread)
Bin da! Wer noch? Write

Wer eine Beschäftigung für die Schreibpausen braucht, kann schonmal Holz stapeln. Morgen gibt es hier ein hübsches Freudenfeuer, auf dem alle Schreibverweigerer verbrannt werden. Ye be warned! Mrgreen

»Couldnʼt you crawl into a bush somewhere and die? That would be great, thanks.« (Alistair, Dragon Age)

»You can be anything you want on the internet.
What's funny is how many people choose to be stupid.«
(Zack Finfrock)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #79 |

RE: Das 10. MotivationsProjekt (Anmelde- und Plauderthread)
Also ich muss sagen, die automatische Playlist von Youtube ist seltsam. Da hört man den Cup-Song, legt die Kopfhörer ab, um mit dem Mann zu reden, und wundert sich nach einer Weile, warum der Computer so komische Geräusche macht. Und dann stellt man fest, dass Youtube glaubt, man würde sich für 128.000 fallende Dominosteine interessieren.
Why, youtube? WHY?

»Couldnʼt you crawl into a bush somewhere and die? That would be great, thanks.« (Alistair, Dragon Age)

»You can be anything you want on the internet.
What's funny is how many people choose to be stupid.«
(Zack Finfrock)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #80 |

RE: Das 10. MotivationsProjekt (Anmelde- und Plauderthread)
(18-05-2015, 22:23)Lanna schrieb: Also ich muss sagen, die automatische Playlist von Youtube ist seltsam. Da hört man den Cup-Song, legt die Kopfhörer ab, um mit dem Mann zu reden, und wundert sich nach einer Weile, warum der Computer so komische Geräusche macht. Und dann stellt man fest, dass Youtube glaubt, man würde sich für 128.000 fallende Dominosteine interessieren.
Why, youtube? WHY?

Icon_lachtot
Das ist vielleicht nur für mich so lustig, aber genau darüber habe ich mein Deutsch-Abi (unter anderem) geschrieben. Der Kolumnist, der sich mit Chancen und Risiken Youtubes auseinandergesetzt hatte, monierte unter anderem die kreativen Algorithmen, nach denen Youtube die Videovorschläge aussucht (und damit hat er recht, die sind tatsächlich sehr kreativ).
Andererseits - jemand aus meinem Kurs wies auf die Gefährlichkeit des Autoplays hin, das vor einer Weile eingeführt wurde, da man dort manchmal Dinge zu sehen bekommt, die man eher nicht sehen möchte (vorsichtig ausgedrückt), aber wenigstens kann man das ausstellen.

Anyways, meine Geschichtsprüfung habe ich erfolgreich in den Sand gesetzt (10 Punkte, das geht noch. Aber leider wusste ich zum Potsdamer Abkommen weitaus weniger als erwartet), habe ich jetzt zehn Tage (Frei?)Zeit. Abgesehen davon, dass heute TW3 herauskam und für Ablenkung sorgt ... Zeit zum Schreiben.


We are all accidents
Waiting
Waiting to happen
Radiohead, "There There"

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme