Die Lichter von Barcelona (Pere Cervantes)

die lichter von barcelonaIm Juli 2022 erscheint "Die Lichter von Barcelona" von Pere Cervantes:

"Eine Hommage an den besonderen Zauber des Kinos, der selbst in dunkelsten Zeiten einen Ort der Hoffnung und Fantasie erschafft.

Barcelona, 1945: Während sich die Stadt von den Folgen des Kriegs erholt, schlägt sich der zwölfjährige Nil durch, indem er als Kurier Filmrollen von einem Kino zum nächsten bringt. Hin und wieder schleicht er sich in die Vorführungen, um der Stimme seines Vaters zu lauschen, der einst Synchronsprecher war, bevor er vor Jahren verschwand. Doch eines Tages wird Nil auf dem Heimweg Zeuge eines Mordes. Bevor das Opfer seinen Verletzungen erliegt, steckt dieses ihm ein Foto zu und flüstert: »David«. Es ist der Name seines Vaters. Nil beschließt dem Geheimnis des Fotos auf den Grund zu gehen – und merkt bald, dass auch andere auf der Jagd nach Antworten sind …"

Buchdetails:

Aus dem Spanischen von Lisa Grüneisen
Originaltitel: El chico de las bobinas
Originalverlag: Ediciones Destino, Barcelona 2020
Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten,  22,00 EUR
ISBN: 978-3-8090-2740-9

Zum Autor: Pere Cervantes, geboren 1971 in Barcelona, ist Schriftsteller und Drehbuchautor. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften war er zunächst als Soldat für die UN im Kosovo und die Europäische Union in Bosnien-Herzegowina tätig. Zurück in Spanien, wandte er sich allerdings dem Schreiben zu. Seine Werke wurden vielfach ausgezeichnet. »Die Lichter von Barcelona« ist Pere Cervantes' erster Roman, der ins Deutsche übersetzt wurde.


(Quelle: Limes)

Gewinnspiel: "System Error"

Liebe Leser*innen,

in der Science Fiction ist das Thema Künstliche Intelligenz aktuell so beliebt wie nie. Solveig Engel hat in "System Error" mit Cyb einen Algorhithmus geschaffen, der Verbrechen drastisch minimiert - doch zu welchem Preis? Findet es heraus und schnappt Euch eines von 3 Exemplaren, die Ihr bei uns gewinnen könnt: 

Deutschland in der nahen Zukunft: Der Algorithmus Cyb hat die Anzahl der Verbrechen auf ein Minimum reduziert. Seine Berechnungen basieren auf der Analyse Tausender persönlicher Daten im Internet. Cyb greift ein, noch bevor die Tat verübt wird. Und mit jedem erfolgreichen Fall lernt die KI dazu.

Visionär Micah ist mit der Programmierung des Codes zum Helden des modernen Cyber-Zeitalters geworden, und dank seines Geschäftspartners Kyle zu einem der reichsten Männer der Republik. Doch als die Journalistin Lotta Schwarz ungeheuerliche Vorwürfe gegen Cyb erhebt, gerät Micah in einen Strudel aus Machtpolitik und Intrigen ...

Und hier kommt unsere Gewinnfrage:

"Wer hat Cyb programmiert?"

Sendet uns die richtige Antwort bis zum 26.06.2022 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Die Gewinner werden unter allen Einsendungen ausgelost. Am besten schreibt ihr eure Adresse gleich mit dazu. Wenn nicht, beeinträchtig das die Gewinnchancen natürlich nicht, allerdings müsst ihr uns im Falle des Gewinns innerhalb von drei Wochen eure Adresse mitteilen, sonst verlosen wir das Buch an jemand anderen. Eingesendete Adressdaten (E-Mail und Postanschrift) werden nur im Rahmen des Gewinnspiels gespeichert und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Alle Teilnehmermails werden nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Achja: jede Mailadresse wird nur 1 mal gezählt, sowie auch Postadressen mit gleichem Empfängernamen ...

Viel Spaß beim Raten wünscht

Euer

LiteratopiaTeam

Die Scherben der Erde (Adrian Tchaikovsky)

die scherben der erdeIm Juli 2022 erscheint "Die Scherben der Erde" von Adrian Tchaikovsky:

"In der fernen Zukunft hat sich die Menschheit über die Galaxis ausgebreitet. Der Krieg gegen die nahezu unbesiegbare Alien-Zivilisation, die man die Architekten nennt, ist vor vielen Jahrzehnten beendet worden. Idris, einer der Kriegshelden von damals, fristet sein Dasein als Pilot eines Schrottsammelschiffs – bis er eine Entdeckung macht, die nur eines bedeuten kann: Die Architekten sind zurück. Und die Menschheit schwebt in höchster Gefahr …"

Buchdetails:

Aus dem Amerikanischen von Irene Holicki
Originaltitel: Shards of Earth Trilogy Book 1
Originalverlag: Orbit
Paperback , Klappenbroschur, 640 Seiten, 16,00 EUR
ISBN: 978-3-453-32182-3

Zum Autor: Adrian Tchaikovsky wurde in Woodhall Spa, Lincolnshire, geboren, studierte Psychologie und Zoologie, schloss sein Studium schließlich in Rechtswissenschaften ab und war als Jurist in Reading und Leeds tätig. Für seinen Roman »Die Kinder der Zeit« wurde er mit dem Arthur C. Clarke Award ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Leeds.


(Quelle: Heyne)

Das Protomolekül (James Corey)

das protomolekuelIm Juli 2022 erscheint "Das Protomolekül" von James Corey:

"Unser Sonnensystem, die nahe Zukunft: Ein linientreuer Offizier der UN-Weltraumflotte muss zusehen, wie aus einem Kampfeinsatz ein Massaker wird – und er zum Mitschuldigen. Auf dem Mars hat ein Ingenieur einen geniale Idee und testet einen völlig neuen Raumfahrtantrieb – mit ungeahnten Folgen. Und auf einem Planeten jenseits des Sonnensystems versucht ein Gouverneur, Recht und Ordnung herzustellen – und muss erkennen, dass die Zivilisation, die zu bringen er gekommen ist, auf dieser Welt bereits existiert, nur in anderer Form. In den vorliegenden acht Erzählungen kehrt James Corey in das gewaltige Universum von THE EXPANSE zurück."

Rezension zu "Leviathan erwacht"

Rezension zu "Calibans Krieg"

Buchdetails:

Übersetzt von Marcel Häußler
Originaltitel: Memory's Legion: The Complete Expanse Story Collection
Originalverlag: Orbit
Paperback , Broschur, 480 Seiten, 16,00 EUR
ISBN: 978-3-453-32203-5

Zum Autor: Hinter dem Pseudonym James Corey verbergen sich die beiden Autoren Daniel James Abraham und Ty Corey Franck. Beide schreiben auch unter ihrem eigenen Namen Romane und leben in New Mexico. Mit ihrer erfolgreichen gemeinsamen Science-Fiction-Serie »The Expanse« haben sie sich weltweit in die Herzen von Lesern und Kritikern gleichermaßen geschrieben.


(Quelle: Heyne)

Interview mit June Is online!

Liebe Leser*innen,

bei uns ist ein Interview mit June Is erschienen!

Wir sprachen über ihren Debütroman "Gefangen zwischen den Zeilen - Simas Fluch", das Drachenreich Valaebal, ihre Liebe zur Phantastik, Sensitivity Reading, Lyrik, aktuelle Lieblingsbücher und vieles mehr ...

Zum Interview

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Euer

LiteratopiaTeam