Gewinnspiel: "Schattengold - Ach wie gut, dass niemand weiß ..."

Liebe Leser*innen,

die Bäume haben bald alle Blätter verloren und es wird spürbar kälter - die perfekte Zeit, um es sich abends mit einer Decke und einem Buch gemütlich zu machen und die Nacht durchzulesen. Und wir verlosen die perfekte düstere Fairytale-Fantasy dafür: 3 Exemplare von "Schattengold - Ach wie gut, dass niemand weiß .." von Christian Handel. 

Drei Dinge muss Farah ihrer Mutter versprechen: Iss nie etwas, das dir Feen anbieten. Verrate ihnen nicht deinen Namen. Und am wichtigsten: Lass dich unter keinen Umständen auf einen Handel mit dem Dunklen Volk ein. In diesem Sommer wird Farah jedes einzelne dieser Versprechen brechen.

Mit der düster-atmosphärischen Neuerzählung des Märchens „Rumpelstilzchen“ entführt Christian Handel in ein Königreich voller finsterer Feenwesen und Dämonen. Furchteinflößend, schauerlich und wunderschön zugleich!

Interview mit Christian Handel (2020)

Rezension zu "Rowan & Ash - Ein Labyrinth aus Schatten und Magie"

Und hier kommt unsere Gewinnfrage:

"Auf welchem Märchen basiert "Schattengold"?"

Sendet uns die richtige Antwort bis zum 26.12.2022 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Die Gewinner werden unter allen Einsendungen ausgelost. Am besten schreibt ihr eure Adresse gleich mit dazu. Wenn nicht, beeinträchtig das die Gewinnchancen natürlich nicht, allerdings müsst ihr uns im Falle des Gewinns innerhalb von drei Wochen eure Adresse mitteilen, sonst verlosen wir das Buch an jemand anderen. Eingesendete Adressdaten (E-Mail und Postanschrift) werden nur im Rahmen des Gewinnspiels gespeichert und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Alle Teilnehmermails werden nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Achja: jede Mailadresse wird nur 1 mal gezählt, sowie auch Postadressen mit gleichem Empfängernamen ...

Viel Spaß beim Raten wünscht

Euer

LiteratopiaTeam

The Violence - Wie weit würdest du für deine Freiheit gehen? (Delilah Dawson)

the voilenceIm Februar 2023 erscheint "The Violence - Wie weit würdest du für deine Freiheit gehen?" von Delilah Dawson:

"Amerika in der nahen Zukunft. Nach außen hin führt die Familie Martin ein perfektes Leben, doch Investmentbanker David verprügelt seine Frau Chelsea regelmäßig bis zur Bewusstlosigkeit. Als sich ein mysteriöses Virus ausbreitet, das alle, die es infiziert, in einen exzessiven Gewaltrausch stürzt, sieht Chelsea ihre große Chance, sich und ihren beiden Töchtern ein neues Leben zu ermöglichen. Ein Leben in einer Welt, die sich am Ende radikal von unserer unterscheiden wird …"

Buchdetails:

Aus dem Amerikanischen von Maike Hallmann
Originaltitel: The Violence
Originalverlag: Del Rey
Paperback , Klappenbroschur, 688 Seiten, 18,00 EUR
ISBN: 978-3-453-32240-0

Zur Autorin: Delilah S. Dawson ist die Autorin mehrerer Jugendbuchserien, Comics und Star-Wars-Romane, die auf der »New York Times«-Bestsellerliste standen. In ihren Werken setzt sie sich immer wieder mit Themen wie Identität, Selbstwert, Geschlechterrollen und Diversität auseinander, wofür sie bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Sie lebt mit ihrer Familie in Georgia.


(Quelle: Heyne)

Interview mit Andrew J. Raven online!

Liebe Leser*innen,

bei uns ist ein Interview mit Andrew J. Raven erschienen!

Wir sprachen über seinen Debütroman "Die Magie der Tausend Lande - Der Herr der Toten", über Nekromantie, erzwungenen Frieden, sein Worldbuilding, Social Media, seine Schreibanfänge, Lieblingsbücher und vieles mehr ...

Zum Interview

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Euer

LiteratopiaTeam

Zeit der Schuld (Deepti Kapoor)

zeit der schuldIm März 2023 erscheint "Zeit der Schuld" von Deepti Kapoor:

"Geboren in einem kleinen Dorf im nördlichen Indien wird Ajay als Kind seiner Familie entrissen und an ein kinderloses Ehepaar verkauft. Von früh bis spät arbeitet er in der Landwirtschaft des Ehepaars, er lernt lesen und schreiben, lernt zu beobachten – und er lernt zu dienen.

Als sein Dienstherr stirbt, findet Ajay Arbeit in einem Café – und dort macht er eine schicksalsweisende Bekanntschaft: Sunny Wadia, Abkömmling des einflussreichen Wadia-Clans, verbringt dort mit seinen Freunden das Wochenende.

Ajay wird Sunnys rechte Hand und nicht nur in die politischen Machenschaften der Wadias, sondern auch in die verbotene Liebesbeziehung zwischen Sunny und der Journalistin Neda hineingezogen. Er würde für Sunny alles tun - ohne zu ahnen, dass sein größter Loyalitätsbeweis Sunny, Neda und ihn selbst in eine Spirale der Gewalt verstricken wird ..."

Buchdetails:

Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: Age of Vice
Originalverlag: Riverhead Books, New York
Hardcover mit Schutzumschlag, 688 Seiten, 28,00 EUR
ISBN: 978-3-89667-707-5

Zur Autorin: Deepti Kapoor, geboren 1980 in Moradabad, Uttar Pradesh, studierte Journalismus in Neu Delhi und arbeitete zehn Jahre lang als Journalistin. 2014 erschien ihr Romandebüt A BAD CHARACTER über weibliches Begehren in einer restriktiven, konservativen, zutiefst frauenfeindlichen Gesellschaft. Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in Goa lebt Kapoor nun in Portugal. ZEIT DER SCHULD ist das erste Buch der Autorin, das auf Deutsch erscheint.


(Quelle: Blessing)

Interview mit Kris Brynn online!

Liebe Leser*innen,

bei uns ist ein Interview mit Kris Brynn erschienen!

Wir sprachen über ihren neuen Heist-SF-Roman "A.R.T. - Coup zwischen den Sternen", über die Zukunft der Kunst, Luxusraumschiffe, die um die Erde kreisen, über ihre Schreibanfänge, Lieblingsbücher, kommende Veröffentlichungen und vieles mehr ...

Zum Interview

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Euer

LiteratopiaTeam