In Vino Veritas (Amalia Zeichnerin)

in vino veritasIm November 2021 erschien "In Vino Veritas" von Amalia Zeichnerin:

"Als der ehemalige Lieutenant Colonel Horatio Holbrooks stirbt, geht die Polizei von Selbstmord aus. Doch weder dessen Witwe noch sein Bekannter Clarence Fox wollen das glauben. Clarence beginnt mit eigenen Nachforschungen und wird dabei von seiner Frau Mabel unterstützt. Mehrere Spuren führen sie zu Verdächtigen aus dem Umfeld der Holbrooks, aber auch in Clarences eigene Vergangenheit."

Interview mit Amalia Zeichnerin in PHANTAST #20 

Buchdetails:

Taschenbuch
264 Seiten, 12,00 EUR
ISBN: 9783948483524

Zur Autorin: Amalia Zeichnerin lebt in Hamburg und schreibt in den Genres Phantastik, Historisches, Krimi und Romance - gern mit queeren Hauptfiguren und Diversität, denn die Welt ist bunt und vielfältig. Sie hat außerdem ein großes Faible für England und die viktorianische Ära.


(Quelle: Dryas)

My Wish - Breite deine Flügel aus (Audrey Carlan)

my wish breite deine fluegel ausIm Dezember 2021 erscheint "My Wish - Breite deine Flügel aus" von Audrey Carlan:

"Wohin du auch gehst, was du auch tust, meine Wünsche werden dich begleiten

Jedes Jahr an ihrem Geburtstag öffnet Suda Kaye Ross einen der Briefe, die ihre Mutter Catori vor ihrem Tod geschrieben hat. Darin wünscht sie ihrer Tochter Freiheit und Abenteuer, ein erfülltes Leben. Jetzt, zu ihrem 28. Geburtstag, hat Catori einen anderen Wunsch für Suda Kaye: Nach 10 Jahren, in denen sie die Welt gesehen hat, soll sie nun in ihren Heimatort Pueblo in Colorado zurückkehren. Zurück zu ihrer älteren Schwester Evie, zu ihren indigenen Wurzeln – und zurück zu Camden, dem Mann, den sie damals einfach hat sitzen lassen. Camden ist inzwischen verlobt und zu Recht wütend auf Suda Kaye. Doch das Knistern zwischen ihnen ist noch genauso stark wie früher. Wenn Suda Kaye einen Wunsch frei hätte, hätte er viel mit ihm zu tun …"

Buchdetails:

Aus dem Amerikanischen von Nicole Hölsken
Originaltitel: What the Heart Wants (The Wish Series 1)
Originalverlag: HQN
Paperback , Klappenbroschur, 384 Seiten, 13,00 EUR
ISBN: 978-3-453-42430-2

Zur Autorin: Audrey Carlan ist eine international erfolgreiche Bestsellerautorin. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre prickelnden Romance-Reihen Calendar Girl, Trinity und Dream Maker. Ihre Bücher wurden weltweit in über 30 Sprachen übersetzt. Audrey Carlan lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im California Valley. Wenn sie nicht schreibt, gibt sie Yoga-Unterricht, trinkt mit ihren »Seelenschwestern« Wein oder steckt mit ihrer Nase in einem sexy Liebesroman.


(Quelle: Heyne)

Infinitas - Fluch aus Glut und Asche (Marina Neumeier)

infinitas fluch aus glut und ascheIm Dezember 2021 erscheint "Infinitas - Fluch aus Glut und Asche" von Marina Neumeier:

„Ich habe so vieles vergessen über die Jahre. Aber an eines kann ich mich erinnern. Meinen Namen. Aliqua.“ 

Als Aliqua nach jahrhundertelanger Gefangenschaft unter der Vulkanasche des Vesuv überraschend befreit wird, findet sie sich im Zentrum eines uralten Konflikts wieder: Seit der Antike lastet auf den Familien Omodeo und Pomponio ein Fluch, der Fluch der Unsterblichkeit. Aliqua gerät ins Visier einer Gruppe Unsterblicher, die nur ein Ziel kennen: die Grausamkeit der römischen Götter zurück auf die Erde zu holen. In Santo findet sie einen Verbündeten – doch er hütet ein düsteres Geheimnis … 

Buchdetails:

Gods of Ashes, Band 1
Paperback, Broschur
384 Seiten, 18,00 EUR
ISBN 978-3-492-50510-9

Zur Autorin: Marina Neumeier, 1995 in Erding geboren, studiert Kunstgeschichte in München und arbeitet in einem Auktionshaus. Sie ist eine begeisterte Leseratte, liebt es zu verreisen und nutzt jede freie Minute, um an neuen Ideen zu arbeiten.


(Quelle: Piper)

Das Mühlenreich (Fabienne Siegmund)

das muehlenreichIm Oktober 2021 erschien "Das Mühlenreich" von Fabienne Siegmund:

"Früher, da hatten sie einander Geschichten erzählt. Über das Mühlenreich hinter der kleinen Brücke, wo Schmetterlingshexe, Mottenfrau, Spinnenfee und Käferkönig leben. Früher, da hatten sie geglaubt, all diese magischen Geschichten wären wahr …

Als Sofia nach vielen Jahren ins Haus ihrer Großeltern zurückkehrt, ahnt sie nicht, wie dicht dort noch alles mit der Vergangenheit verknüpft ist. Doch bald werden Fragen gestellt, auf die sie keine Antworten kennt und Sofia findet sich plötzlich in jenen Geschichten wieder, die stets auf der anderen Seite des Mühlenbachs begonnen haben."

Interview mit Fabienne Siegmund (2021)

Buchdetails:

Cover-Gestaltung: Grit Richter
Taschenbuch, 248 Seiten, 14,00 EUR
ISBN: 978-3-945045-53-4

Zur Autorin: Fabienne Siegmund, geboren 1980, flog schon als Kind liebend gerne auf dem Rücken eines Glücksdrachen über Phantasién oder sprang mit Begeisterung in literarische Kaninchenlöcher. Mit der Zeit wurden phantastische Geschichten mehr und mehr ihre Leidenschaft, und so begann sie irgendwann selbst damit, Welten zu bauen und Geschichten zu weben. Seit 2009 finden diese regelmäßig den Weg ins Universum der Bücher, so erschienen unlängst beispielsweise »Der Zirkus der Einhörner«, ein illustriertes Märchen für Erwachsene. Ihr Herz für Kurzgeschichten lebt sie immer wieder als Herausgeberin von Anthologien aus. Ende 2015 war sie Mitbegründerin des Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN) e.V., in dem sie seit 2017 die Position der Schatzmeisterin übernommen hat.


(Quelle: Art Skript Phantastik)

Das verlorene Paradies (Abdulrazak Gurnah)

das verlorene paradiesIm Dezember 2021 erscheint "Das verlorene Paradies" von Abdulrazak Gurnah:

"Ostafrika, Ende des 19. Jahrhunderts: Der zwölfjährige Yusuf führt mit seiner Familie ein einfaches Leben auf dem Land. Als der Vater sich mit seinem kleinen Hotel verschuldet, wird der Junge an einen Gläubiger verkauft, an »Onkel Aziz«. Von einem Tag auf den anderen landet er im lebhaften Treiben der Stadt, zwischen afrikanischen Muslimen, christlichen Missionaren und indischen Geldverleihern. Die Gemeinschaft dieser Menschen ist alles andere als selbstverständlich und von subtilen Hierarchien bestimmt. Schon bald wird Yusuf in eine fremde Familie gegeben, muss seinen Onkel auf eine gefahrenvolle Karawane ins Landesinnere begleiten, auf der sie die Folgen schwelender Machtkämpfe zu spüren bekommen – und verliebt sich erstmals und kopfüber. Doch gerade als der inzwischen junge Mann beginnt, in seinem Leben so etwas wie Sicherheit zu empfinden, werden er und alle um ihn herum mit der brutalen neuen Realität der deutschen Kolonialherrschaft konfrontiert. "

Buchdetails:

Aus dem Englischen von Inge Leipold
Originaltitel: Paradise
Hardcover mit Schutzumschlag, 336 Seiten, 25,00 EUR
ISBN: 978-3-328-60258-3

Zum Autor: Abdulrazak Gurnah ist der Gewinner des Nobelpreises für Literatur 2021. Gurnah hat bislang zehn Romane veröffentlicht: "Memory of Departure", "Pilgrims Way" ("Schwarz auf Weiß"), "Dottie", "Paradise" ("Das verlorene Paradies"; nominiert für den Booker Prize und den Whitbread Award), "Admiring Silence" ("Donnernde Stille"), "By the Sea" ("Ferne Gestade«" nominiert für den Booker Prize und den Los Angeles Times Book Award), "Desertion" ("Die Abtrünnigen"; nominiert für den Commonwealth Writers' Prize), "The Last Gift", "Gravel Heart" und "Afterlives" (nominiert für den Walter Scott Prize und den Orwell Prize for Fiction). Gurnah ist Professor emeritus für englische und postkoloniale Literatur der University of Kent. Er lebt in Canterbury. Seine Werke erscheinen auf Deutsch im Penguin Verlag.


(Quelle: Penguin)