Literatopia
Hohmann: Xanten-Marienbaum - Druckversion

+- Literatopia (https://www.literatopia.de/forum)
+-- Forum: Bibliothek (https://www.literatopia.de/forum/forum-24.html)
+--- Forum: Bücherregal (https://www.literatopia.de/forum/forum-27.html)
+---- Forum: Sonstige Genres (https://www.literatopia.de/forum/forum-49.html)
+---- Thema: Hohmann: Xanten-Marienbaum (/thread-10074.html)



Hohmann: Xanten-Marienbaum - Andreas Ruedig - 02-06-2019

Karl-Heinz Hohmann: Xanten-Marienbaum; Selbstverlag Köln 1993; 20 Seiten; ISBN: 3-88094-748-1

Xanten ist eine Kleinstadt am Niederrhein. Bekannt geworden ist sie durch ihren Dom, vor allem aber durch den Archäologischen Park. Marienbaum ist vor allem hinsichtlich seines Klosters interessant und bedeutsam.

Dies hier ist Heft 139 der Schriftenreihe "Rheinische Kunststätten", die bekanntlich vom "Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz" herausgegeben wird.
Es stellt Geschichte und Bedeutung der Wallfahrt vor, aber auch Geschichte, Architektur und Ausstattung von Kloster (incl. seiner Kirche) und - in sehr geringem Umfang - des Stadtteils.

Das Heft ist umfangreich farbig sowie schwarzweiß (leider!) mit Bildern illustriert.

Inhaltlich entspricht es dem Niveau, wie wir es aus der Schriftenreihe gewohnt sind. Daher soll hier der Hinweis genügen, daß es diesen Titel gibt.