Literatopia
Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) (von shaddow) - Druckversion

+- Literatopia (https://www.literatopia.de/forum)
+-- Forum: Archiv (https://www.literatopia.de/forum/forum-148.html)
+--- Forum: Archiv (https://www.literatopia.de/forum/forum-149.html)
+---- Forum: Postkartenaktion (https://www.literatopia.de/forum/forum-38.html)
+----- Forum: Archiv (https://www.literatopia.de/forum/forum-59.html)
+----- Thema: Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) (von shaddow) (/thread-5673.html)

Seiten: 1 2


Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) (von shaddow) - Naira - 07-01-2011

So, ich hab, vermutlich schon vor einiger Zeit, eine Karte bekommen, war aber bis vor Kurzem noch in den Ferien, deswegen hat es etwas länger gedauert - meine Entschuldigung an den Kartenschreiber.

So, also, die Karte. Vorne drauf die See bei Winter, mit einem verschneiten Steg, einer Familie, die ihn hinunterwandert und ein paar Möwen.
Die Karte ist sehr stabil, die Rückseite hat die Farbe von Recyclingpapier. Drauf klebt eine Briefmarke, die mir überhaupt nichts sagt.
Der Text:

Unzählige Schneeflocken
wirbelten um uns herum. Kaum
eine schaffte es zu Boden zu fallen,
weil der kalte Wind sie immer
wieder in Bewegung hielt. Ich
mochte die Kälte auf meinem
Gesicht, auch wenn ich sicher-
lich schon eine rote Nase hatte
und mich dennoch in spätestens
einer halben Stunde darüber
beklagen würde, dass ich friere.
Eines würde aber warm bleiben -
meine linke Hand, die von einer
anderen in der Jackentasche
gehalten wurde.

Für's neue Jahr, Naira, die besten Wünsche.


In blauem Kugelschreiber geschrieben, und ich möchte auf einen Mann tippen. Allerdings kann ich nicht sagen, von welchem männlichen Teilnehmer der Aktion sie kommen könnte. Das Raten überlass ich mal euch, und ein großes Dankeschön an den Schreiber Icon_smile

Liebe Grüße
Naira


RE: Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) - Lilly - 07-01-2011

Ich glaub, die Karte ist von Addi. Icon_smile


RE: Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) - Adsartha - 08-01-2011

Das stimmt so nicht. Mrgreen


RE: Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) - Naira - 24-01-2011

Hm, ich will den Thread mal wieder hervorkramen.
Wir halten bis dato nur fest, dass Addi es nicht war -.- Ich tippe ja immer noch eher auf einen der männlichen Teilnehmer, aber wahrscheinlich lieg ich damit auch wieder komplett falsch ... Möchte sich von den Männern mal einer hilfreich äußern?


RE: Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) - Libertine - 24-01-2011

Wie cool: "Wollen nicht alle mal sagen: 'Ich war's nicht', wenn sie's nicht waren?"
Mrgreen Mrgreen Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten!


RE: Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) - Dreadnoughts - 24-01-2011

Zitat:Möchte sich von den Männern mal einer hilfreich äußern?
Okay - ich wars nicht. Mrgreen




RE: Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) - Naira - 24-01-2011

*mit Sachen nach Dread schmeißt* Ja, das war jetzt die am wenigsten hilfreiche Bemerkung der Woche, und es ist erst Montag!

Ich versuch mich jetzt mal an einer Schriftbildanalyse. Vielleicht kann ja wer von euch was damit anfangen *räusper*
Blauer Kugelschreiber. Ist Schreibschrift, also nix Blockschrift oder so. Ein kleines bisschen unordentlich, also, der Schreiberling hat auf jeden Fall keine feinen Bleistiftlinien zum Schreiben gezogen, die er nachher wieder ausradiert hat. Keine Punkte über den Umlauten, sondern Striche, und der i-Punkt ist auch eher zu einem Strich gedehnt. Beim Schreiben meines Namens und meiner Wahlheimat hat der Schreiber aber von der Schreibschrift abgesehen und zu einzeln stehenden Buchstaben gegriffen.
Hatte das mit den "i-Strichen" nicht schon irgendwer irgendwo erwähnt? ...


RE: Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) - Libertine - 24-01-2011

lu schrieb:Find, sie wirkt eher erwachsen, aber nicht über 25 (o_O). Jemand, der öfter mit der Hand schreibt. Eine rundere, zusammenhängende Schrift, die aber schon eigenen Charakter hat, also keine Schulschrift. Die Punkte über dem i sind horizontale Striche, genauso die Punkte über dem ü. Leicht nach rechts geneigt und jetzt betrachtet eigentlich sicher weiblich.

Gute Laune Karte

Überprüf mal die anderen Kriterien Icon_smile Das bringt uns zwar kein Stück weiter, aber du kannst ein paar Leute ausschließen.


RE: Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) - Naira - 24-01-2011

Einziges identisches Kriterium: deutsche Briefmarke. Wenn das die gleiche Schrift wäre, fänd ich es ja witzig, dass lu sie für weiblich hält. Wobei, ganz sicher bin ich mir halt auch nicht ...


RE: Unzählige Schneeflocken ... (W/W '10/'11) - Federlehrling - 26-01-2011

Graue Recycling-Pappe? Shaddowlino hat solche Karten verschickt ...