Literatopia
Interview: Christian Günther (Online!) - Druckversion

+- Literatopia (https://www.literatopia.de/forum)
+-- Forum: Schwarzes Brett (https://www.literatopia.de/forum/forum-39.html)
+--- Forum: Über Literatopia (https://www.literatopia.de/forum/forum-40.html)
+--- Thema: Interview: Christian Günther (Online!) (/thread-693.html)

Seiten: 1 2


Interview: Christian Günther (Online!) - HolyKnight - 24-03-2008

Hallo,

am Donnerstag, den 27. März, kommt ein Interview mit dem Cyberpunk-Autor Christian Günther, der uns unter anderem seinen neuen Dystopia-Roman "ROST" vorstellen wird, der noch nicht auf dem Markt erschienen ist. Freut euch auf erste Einblicke und unser "Osterinterview" sozusagen, das den März abschließen wird."

Interviewstatus: Fertig
Erscheingsdatum: 27. März, 2008 (Online!)

Intervielink: Christian Günther


RE: Interview: Christian Günther (Vorschau) - Teja - 24-03-2008

Christian Günther! Geil! Was ich so von Rost gehört habe, lässt mich fiebernd auf den Roman warten. Endlich mal wieder deutschen Cyberpunk vom feinsten. *schnalz
Macht ihr auch was mit den anderen deutschen Sci-Fi-Autoren, die keiner kennt und die doch so super Geschichten schreiben?
Ähm, und am wichtigsten: Wo finde ich dieses Interview?

CU,
Teja


RE: Interview: Christian Günther (Vorschau) - Zack - 24-03-2008

Hallo Teja,

sag uns Namen und wir gucken, ob die Leute sich bereit erklären Icon_wink ...

Interview findest du ab Donnerstag auf http://www.literatopia.de bei den Interviews Icon_wink ...

Grüße

- Zack

P.S.: Haste "under the black rainbow" gelesen?


RE: Interview: Christian Günther (Vorschau) - HolyKnight - 24-03-2008

Jepp, einfach den Link folgen! Einen deutschen SciFi-Autoren haben wir auch schon. Marcus Hammerschmitt. Eher unbekannt auch, aber hat schon beim Patmos Verlagshaus veröffentlicht.

Die Interviews sind, wie Zack schon gesagt hat, auf der Mainpage unter dem Link "Interview" - kannst auch gerne selbst Autoren vorschlagen!


RE: Interview: Christian Günther (Vorschau) - Teja - 24-03-2008

Hi ihr zwei,

ah, okay, das ist auf der Startseite, nicht im Forum. Jepp.
Marcus Hammerschmitt. Hab eben das Interview gelesen und ich schau mal nach, ob ich von dem schon was gelesen habe. Aber ich hab den Namen letzthin irgenwo gelesen ...
Nee, hab noch niggs von ihm gelesen.
"Under The Black Rainbow" hab ich nicht gelesen, hab es aber seit einigen Tagen als Datei auf dem Rechner und wollte es mir ausdrucken ...
Was meinst du? Lohnt es sich?
Aber "Lotus-Effekt" hab ich von ihm gelesen und "Habitat" auch, obwohl Habitat nicht so der Reißer ist. Aber Lotus-Effekt. Wenn jemand will ...

Wen ich sofort vorschlagen würde: Michael K. Iwoleit, dreifacher Gewinner des Deutschen SF-Preises, Autor von "Psyhack" (Gewinnergeschichte SF-Preis in Kurzgeschichte, ich glaub' 2006, wurde dann zu einem Roman gestreckt). Über den hab ich auch Material.
Und Frank Hebben, der als die große Hoffnung der deutschen SF-Szene gehandelt wird. Er hat bis jetzt aber "nur" eine eigene Anthologie, "Prothesengötter", gekriegt, in der seine besten Kurzgeschichten, die hier und da in Anthologien und Magazinen erschienen sind, zusammengefasst sind. Allerdings kenne ich die meisten Geschichten aus der ANthologie schon ...
Und Desirée und Frank Hoese, "Die Zyanid-Connection". CP im Stil des Film Noir, klassisch, einfach gut. Die Geschichten sind alle in der C't erschienen und wurden dann in diesem Buch zusammengefasst.

Ich hör dann besser auf. Mit Material kann ich bei dem einen oder anderen dienen, wenn ihr wollt. Und nicht dass die Interviews zu SF-lastig werden ...

CU,
Teja


RE: Interview: Christian Günther (Vorschau) - Zack - 24-03-2008

Hab "under the black rainbow" noch als Buch Mrgreen ... mit tollen Bildern vom Chros drin ... lohnt sich schon, finde ich. Is sehr atmosphärisch geschrieben, die Story is gut, Charas durchweg sympathisch. Also mir hat's super gefallen Icon_smile ...
Und Rost hat halt die gleiche Hintergrundswelt, da isses ganz gut, wenn man utbr kennt.


RE: Interview: Christian Günther (Online!) - HolyKnight - 27-03-2008

Das Interview ist Online gegangen! Icon_smile

Link: Christian Günther

Zudem sind die Links immer im ersten Beitrag zu finden!

Grüße

Holy


RE: Interview: Christian Günther (Online!) - Sternchen - 27-03-2008

Hallo zusammen.

Ich wollte mich für das tolle Interview bedanken. Ich finde es schön das sich so viel in der Richtung getan hat. Die Fragen sind toll und super übersichtlich. Leider habe ich noch kein Buch von diesem Autor gelesen, aber seine Arbeiten hören sich interessant an. Besonders gefreut hat mich (böses Mädchen), dass ihm das Schreiben wohl auch nicht immer so leicht von den Fingern geht. Tja - wird sind anscheinend alle doch noch Menschen, auch die erfolgreichen Autoren unter uns - denen scheint es auch oft nicht besser zu gehen.

Tolles Interview!!!
Jetzt muss ich mal sehen gehen, was sich in Richtung Hohlbein getan hat. *zwinker*

Liebe Grüße,
Sternchen


RE: Interview: Christian Günther (Online!) - Teja - 11-05-2008

Hallo zusammen,

Christian Günthers Buch "Rost" ist erschienen:

Hardcover mit Schutzumschlag
Roman, 400 Seiten
ISBN 978-3-03748-001-4

Preis: 19.95 €

Erschienen am 08. Mai 2008

CU,
Teja


RE: Interview: Christian Günther (Online!) - Zack - 11-05-2008

I know und ich hab's gestern bekommen :D ...