Es ist: 04-07-2020, 04:26
Es ist: 04-07-2020, 04:26 Hallo, Gast! (Registrieren)


Die Götter der Germanen - Teil 6
Beitrag #2 |

RE: Die Götter der Germanen - Teil 6
Hey Teja!

:icon_buch: Der nächste Ausflung in die Welt der Nazis. Ich würde ja sagen: und wieder ein Stückchen des Puzzles zusammengesetzt, aber irgendwie scheint mir das noch nicht ganz passend. Eher hab ich noch ein paar Teile mehr umgedreht, mit der farbigen Seite nach oben, bereit, alles zu einem ganzen zu fügen, aber ich denke, das wird noch eine ganze Weie dauern, aber du machst es mit jedem Kapit spannender und ich finde es faszinierend, wie du das schaffst. Wie du dieses Level halten und Stückchen um Stückchen steigern kannst, die offenen Fragen machen es nur noch besser. Meistens bin ich irgendwann genervt, wenn sich das so hinzieht, meine Neugierde bringt mich irgendwann noch ins Grab, aber deine Dosierung ist genau richtig.
"Wahrheit ist ein langsam wirkendes Gift." - Hab ich irgendwann mal in einer Geschichte geschrieben, ich finde, hier passt der Satz irgendwie. Schön gemacht!:icon_thumbs1:

Okay, was hätten wir denn. Ein Jude, der kein Jude ist. Und jede Menge Rätsel. Als der Anruf von dem Dokotor kam, musste ich beinahe laut lachen. Kaum zu glaubenIcon_lachtot! Da fallen ihm doch ganz von selber wichtige Informationen in den Schoß, mit denen er gar nicht mehr gerechnet hat. Ich auch nicht. Schön, wie die beiden da das Regime unterwandern. Eigentlich sollte ich mich ja weiterhin anstrengen, vorurteilsfrei zu lesen... aber ab und an siegt die Schadenfreude einfachMrgreen!

Auf Jeden verspricht die Sache noch interessanter zu werden, als ich gedacht hatte. Der Hintergrund noch tiefgreifender, die Verwicklung darin noch gefährlicher - trotzdem stürzt Hahn sich kopfüber ins kalte Wasser. Auf Gedeih und Verderb. Das mit dem Reiter ist ein schöner Vergleich, auch weil am in ihm die Möglichkeit sehen kann, dass Hahn die Pferde durchgehen. Immerhin muss er bei jedem Schritt aufpassen, dass er nicht erwischt wird, weil ihm der Fall ja nicht mehr gehört. Allerdings wirkt er auch langsam auf mich, wie jemand, der nichts zu verlieren hat. Die Frau jüdische Vorfahren und Beziehund zu Ende, von Familie hast du nie gesprochen... vielleicht hat er deswegen einfach weniger Angst.

Auch interessant war der Mord, von dem Kamenz sprach. Muss Hahn den jetzt noch nebenbei beabreiten? Weil wenn er seine Arbeit liegen lässt, fällt das ja auf oder nicht? Puh, da fordert er sein Glück und seine Kräfte aber ganz schön heraus!

Zitat: Dabei hat der Liebhaber doch nur Himmlers Vorschlag befolgt, und sich um die Frau eines Kameraden im Feld gekümmert.“ Kamenz lachte und Hahn wusste nicht
Boah! Das ist ja ein ganz schön mieser Witz - dennoch, irgendwie musste ich grinsen. Im Grunde hat er ja recht.Mrgreen
Zitat:„Jeder weiß es. Der Lange ist heute Morgen herumgehüpft wie ein Tanzknopf.
Ich mag das Wort, auch wenn ich's noch nie gehört habe.
Glaube nicht, dass solche Wörter heute noch verwendet werden... finde, das unterstützt die Authentizität:icon_thumbs1:
Zitat:Die Antwort Doktor Mauls hörte sich an wie ein mürrisches „Jaja! Drei Liter!“
Icon_lachtot Einfach Geil!:icon_coolnew:

Liebe Grüße & bis zum nächsten Teil!
Icon_bussi
Lain

Schmetterlinge weinen nicht

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Die Götter der Germanen - Teil 6 - von Teja - 17-06-2008, 18:40
RE: Die Götter der Germanen - Teil 6 - von Lain - 18-06-2008, 23:45

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme