Es ist: 02-07-2020, 09:38
Es ist: 02-07-2020, 09:38 Hallo, Gast! (Registrieren)


Bloody Mary - 3
Beitrag #11 |

RE: Bloody Mary - 3
Hallo Glory,
Bloody Mary stand schon seit längerem auf meiner Liste, über Weihnachten fand ich dann endlich auch die Zeit die Kurzgeschichte zu lesen.
Im Überfliegen der Kommentare habe ich viele positive Meinungen gesehen. Diese kann ich leider nicht teilen. Du schreibst flüssig und glatt - in allen drei Texten finden sich allerdings noch Fehler. Vielleicht solltest du noch einmal drüberschauen. - Aber genau darin liegt auch mein Problem. Es ist alles zu glatt. Zu ... zu gewöhnlich.
Ich habe viel Erfahrung mit Vampirliteratur, schreibe auch selbst gern welche, von daher erwarte ich, wenn man sich darauf einlässt, dass dem Autor auch mal etwas Neues einfällt.
Aber im Einzelnen:
1. Mary ist ein supernormales Mädchen/ Partygirl etc.
-- Joah, kann man machen, aber mit Macke wäre sie sympathischer. So ist sie ja als Opfer prädistiniert. Auch wird sie mit zwei Sätzen eingeführt, dann kommt schon der Vampir ins Spiel. Das ist mir zu gehetzt.

2. Mary trifft Traumtyp, der sich als Vampir entpuppt.
-- Vampire sind seit einigen Jahren nicht mehr abstoßend, sondern wunderschön, anziehend. Einfach überirdisch. Darüber kann man streiten, immerhin ist ein gutes Aussehen förderlich für die Jagd. Icon_wink ISt also nicht wirklich ein Manko. Dann aber.

3. Mary geht mit Traumtyp, der sie auch gleich hinter dem Disco vernascht und wohl auch töten will.
-- Viel zu direkt. Hier hätte ich mir etwas mehr Katz-und-Maus-Spiel gewünscht. Rhys muss seine Opfer ja auch irgendwie verstecken. Das geht schlecht an so einem blebten Ort. Gerade um Discos schwärmen ja die Menschen, auch in den dunklen Ecken - ich sage nur Pärchen. Icon_wink

4. Joe "rettet" Mary.
-- Klar, es musste ein junger Mann sein, der auch noch einigermaßen gut aussieht. Twilight lässt grüßen.

5. Mary "trinkt" Vampirblut und verwandelt sich.
-- Joe ergo Du sagst, dass eine Verwandlung normalerweise ein bis zwei Wochen dauert, Mary nippt an einem blutigen Finger - Warum schreit sie da eigentlich wie ein besängtes Schwein? - und verwandelt sich innerhalb von zwei Tagen? Da fehlt mir die Erklärung.

6. Marys Verwandlung.
-- Sicher machst du alles etwas sarkastisch - viele von Marys Gedanken veranlassten mich auch zum Schmunzeln. Insgesamt geht sie mir aber zu locker mit all dem um. Ihre Eltern bzw. der Konflikt wirkt da auch irgendwie nur aufgesetzt. Hastig eben.

7. Joe
-- Er will ein knallharter Jäger sein, lässt dann aber Mary alleine mit ihren Eltern, obwohl er merkt, dass sie sich verwandelt? Nicht clever. Dann schickt er sie auch noch alleine los, obwohl sie ihn schon fast angefallen hat. Ähm, sorry, aber spätestens da wurde es dann zu viel. Bringt mich zu:

8. Das Ende.
-- Viel zu glatt. Rhys, als starker Vampir mit Supersinnen hört sie nicht kommen?! Reagiert nicht und dann viel zu langsam, so dass sie, der Neuling ihn einfach so töten kann. Ich bitte dich. Und dann Marys Reaktion. Mit einem Mal hat sie überhaupt kein Problem mehr damit, Vampirin zu sein, will sogar die Freundin verspeisen. Ach, und Joe, der eigentlich im Wagen sitzt mit seinem Pflock - der ist plötzlich vergessen?
Es tut mir leid, aber für mich ist dieses Ende nicht offen, sondern albern und unrealistisch, selbst im Kontext deiner eigenen Logik.

Fazit:
Du hast Talent für Komik, auch für diese sarkastische Sprechweise, die Teenager so gerne haben. Das steht fest. Das solltest du ausbauen.
Ansonsten rase nicht so! Nimm dir Zeit für die Geschichte, lass sie atmen und schau, wo du vielleicht von der Norm abweichen kannst. Versuch dich an Komplexität und auch an Geradlinigkeit, was deine eigenen Charaktere und die Regeln deiner Welt angeht. Spiele auch mit den Erwartungen des Lesers, überrasch ihn und versuche gerade am Ende etwas mehr Spannung aufzubauen.

Ich hoffe, du siehst diese Kritik als konstruktiv und nicht vernichtend gedacht. Icon_wink

Liebe Grüße
Adsartha

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Bloody Mary - 3 - von Glory - 19-05-2009, 20:46
RE: Bloody Mary - 3 - von Arnagos - 20-05-2009, 09:55
RE: Bloody Mary - 3 - von Glory - 21-05-2009, 16:36
RE: Bloody Mary - 3 - von Sigurd - 21-05-2009, 15:14
RE: Bloody Mary - 3 - von Der Weltenwanderer - 29-05-2009, 00:51
RE: Bloody Mary - 3 - von Glory - 07-06-2009, 15:42
RE: Bloody Mary - 3 - von Sigurd - 29-05-2009, 13:08
RE: Bloody Mary - 3 - von bianca - 06-08-2009, 11:14
RE: Bloody Mary - 3 - von Lilith 13 - 02-11-2010, 13:20
RE: Bloody Mary - 3 - von Glory - 02-11-2010, 16:43
RE: Bloody Mary - 3 - von Adsartha - 31-12-2010, 15:34
RE: Bloody Mary - 3 - von Glory - 02-03-2011, 22:34

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme