Es ist: 30-05-2020, 23:14
Es ist: 30-05-2020, 23:14 Hallo, Gast! (Registrieren)


Motivation-Pur: Das 1. Drei-Monats-Projekt (Pinnwand)
Beitrag #4 |

RE: Motivation-Pur: Das 1. Drei-Monats-Projekt (Pinnwand)
Bester Hoffnung, endlich einmal wieder voranzukommen.

3-Monats-MoPro also. Mal sehen, wie weit ich komme - am 8. geht ja die Schule wieder los und wir verlieren so langsam unseren "Welpenschutz" aus 11/1, wie unsere Deutschlehrerin immer so schön sagt.
Na ja, lang genug gelabert, jetzt wird erst mal geschrieben und danach geschaut, wie weit man gekommen ist Mrgreen
Was ist geplant? Gute Frage. Wahrscheinlich in erster Linie schreiben und durchhalten. Ansonsten noch so Sachen wie an "Sohn des Lichts" weiterkommen (ich will endlich mal Spannung haben, Meeensch!) und vielleicht am Thriller weitermachen. Auch wenn ich noch nicht weiß, ob daraus überhaupt ein wirkliches Projekt wird. Vielleicht fange ich auch das mit den genetischen Kreuzungen an... Bin mal gespannt, was da die Protas zu sagen haben.
Hauptplan ist und bleibt aber SCHREIBEN.
Ich muss mir nur eine Sache gut merken, um so einen Fehler nicht noch einmal machen zu müssen:
"Ich nahm schlechtes, lebloses, eingesperrtes Schreiben in Kauf - nur, um möglichst schnell viele Wörter zu sehen. Ich schrieb nicht mehr aus Freude und Liebe zum Schreiben. Sondern um alles so schnell wie möglich fertigzubringen. Und mein Schreiben hat mir dabei geholfen, das herauszufinden."
Möge mich verrückt halten, wer will - ab heute wird das mein persönliches Mantra Mrgreen


Erster Monat --------- 15.302/9800 Gesamt

Zweiter Monat --------- 22.320/19.600 Gesamt

Dritter Monat --------- .../29.400 Gesamt

Erste Woche

Tag 57: 26.2.2014
Aus zeittechnischen Gründen leider ausgefallen.


Tag 58: 27.2.2014

Tag 59: 28.2.2014

Tag 60: 1.3.2014

Ich breche das MoPro - so leid es mir auch tut - endgültig ab. Ich bin in einem totalen Kreatief gefangen, ich trau mich nicht mal mehr an den Schreibtisch oder dazu, die alten Szenen durchzulesen. Momentan bin ich sogar schon so tief gesunken, dass ich ernsthaft überlege, das Schreiben als solches aufzuhören. Aber damit kann ich mich nicht wirklich anfreunden. Sicher, es wäre so viel einfacher, aber dadurch werfe ich einen meiner wichtigsten Träume weg. Und trotzdem, die Überlegung ist da - und sie verfolgt mich jeden Tag.

An dieser Stelle ein ganz großes "Ganbatte!" - gebt euer Bestes, gebt nicht auf! - an alle, die noch im Rennen sind. Und an alle, die schreiben.

Schreiben ist die Kunst, den Worten das Leben einzuhauchen, das man selbst besitzt. Denn genau das macht es so lebendig.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Motivation-Pur: Das 1. Drei-Monats-Projekt (Pinnwand) - von Reisbällchen - 01-01-2014, 19:25

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme