Es ist: 05-06-2020, 08:22
Es ist: 05-06-2020, 08:22 Hallo, Gast! (Registrieren)


Motivation-Pur: Das 1. Drei-Monats-Projekt (Pinnwand)
Beitrag #13 |

RE: Motivation-Pur: Das 1. Drei-Monats-Projekt (Pinnwand)
Planung von slainte:

Ist-Zustand:
Die Tafel des Schicksals Band 2, Arbeitstitel "Das Wandernde Volk"
geplante 49 Kapitel, bereits geschrieben: 15

Soll-Zustand: Neuordnung der Kapitel - Pro Szene ein Kapitel
Überarbeitung des Storyboards
Überarbeitung der Storylines
Überarbeitung oder Neuschreiben der vorhandenen Kapitel

Zeitplan:
Ab heute zwei Stunden pro Abend bis zum 28.02.14
Überarbeitung der Storylines bis zum 5.02.
Überarbeitung des Storyboards parallel und bis zum 12.02.
Zwei Szenen pro Woche - Wortanzahl egal.

29.01. 21:02
Zwei Virenverseuchte Laptops rauben mir die Zeit.
Immerhin habe ich meine Hauptcharaktere in den Anfangsszenen nach dem Schema Ereignis-Konflikt-Entscheidung /
Ziel-Motivation-Reaktion überprüft.
Mehr geht heute nicht. Vielleicht heute Nacht.

30.01.14
War nix mit nachts, hab' geschlafen.
Heute in 2 1/2 Stunden dreizehn Karteikarten geschrieben nach obigem Muster und damit den Konflikt und die Motivation der Hauptdarsteller überarbeitet.
Habe festgestellt, dass Skadis Motivation zu dünn ist, um mich zu überzeugen. Wird überarbeitet. Aber nicht mehr heute - Zeit ist um.

31.01. - 0302.14
Nix ist passiert, außer dass ich mir eine Menge Gedanken gemacht habe. Möglicher Weise geht das aufschreiben dadurch später schneller. Aber mein Ziel ist erstmal verfehlt! Der Job ist momentan auch einfach zu heftig.

12.02.14
Endlich die erste Szene fertig, sie umfasst 6128 Wörter. Ich habe mich dazu entschlossen, im Prolog nur den Spruch der Norne zu schreiben, und die Handlung um Gydja als eigenes Kapitel und nicht als Prolog zu schreiben.
Erstes Fazit: Jeden Abend zwei Stunden schreiben geht gar nicht. Der Job ist unberechenbar und genauso meine Stimmung oder Energie. Und dann ist da noch mein Bär, der mich vom Schreiben abhält, weil er es nich ertragen kann, wenn ich so schweigsam bin und er am Besten ebenfalls Icon_fies
Dafür ist es dann um so "erhebender" wenn ich doch was geschafft habe Icon_cool
Wenn ich eine Szene in 14 Tagen schaffe, sind es noch drei bis Ende März, dann würde es noch 24 Monate dauern, bis der erste Teil fertig ist! Da kann ich nur hoffen, irgendwie mehr Zeit abzweigen zu können, sonst schreibe ich das bis an mein Lebensende Icon_lol
"ummpffh, das sieht nach viel aus "
Icon_motz los, slainte, krieg' gefälligst den Allerwertesten hoch, kneifen gilt nicht! Dann schläfst Du eben mal 'n paar Nächte weniger ..."
Ganz klein fühl. "Echt jetzt?" Icon_panik
"Komm' mir nicht mit Ausreden. Ich will sehen, was Du machst!"
"Schon gut." Kopf einzieh'. "Ich bin ganz brav. Aber wenn ... und wenn ... und dann noch wenn ..."
"Fang' endlich an." Icon_aufsmaul
"Die Uhr läuft." Wait Aber ich brauch' vorher noch 'n Keks!" cookie


Mich kann man nicht komprimieren!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Motivation-Pur: Das 1. Drei-Monats-Projekt (Pinnwand) - von slainte - 29-01-2014, 14:56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme