Es ist: 04-06-2020, 17:59
Es ist: 04-06-2020, 17:59 Hallo, Gast! (Registrieren)


Das 10. MotivationsProjekt (Pinnwand)
Beitrag #2 |

RE: Das 10. MotivationsProjekt (Pinnwand)
rex noctis

(Wer zuerst kommt, muss nicht so weit scrollen.)



Was noch zu sagen ist ...

Ich habe eine etwas schwierige Ausgangslage wegen der beiden Kolloquien, die noch anstehen, aber umso mehr Gründe, am 10. MoPro dennoch teilnehmen. Erstens ist das hier so etwas wie ein kleines Jubiläum - wer will sich das schon entgehen lassen? Icon_wink Und außerdem werde ich sowieso nicht den ganzen Tag lernen, Zeitprobleme sind letztendlich also doch nur eine Ausrede. Am wichtigsten aber ist, dass ich bereits seit einem Jahr nicht mehr wirklich ins Schreiben reinkomme - von daher wird es dafür höchste Zeit. Es mag dabei sein, dass ich am einen oder anderen Tag am Abend vollkommen unzufrieden mit meinem Geschriebenen bin, das ist erstmal aber nebensächlich. Stattdessen will ich einfach wieder schreiben. Ich werde dabei die ganzen vier Wochen durchschreiben und mir vornehmen 5000 Wörter in der Woche zu schreiben. Woran ich mich möglicherweise setzen werde, ist eine kleine Selbstjustiz-Polizisten-Idee, die ich in letzter Zeit mal hatte, die vielleicht das Richtige sein wird, um wieder reinzukommen. Im Zweifel ist mir jedoch alles recht.



Das Schreiben

Woche 1 (369/5000 Wörter - 7,38%)

Tag 1 (0/5000 Wörter - 0%)
Ziel: 700 Wörter - wir wollen mal moderat anfangen.
Fortschritt:
16:29: Das mit dem Lernen läuft überraschenderweise (*ironie*) nicht so gut wie erwartet, deshalb schreib ich jetzt erstmal eine Runde. Entweder in Victoria oder an irgendwas anderem, mal schauen.
00:12: Immerhin 369 Wörter. Es lief heute nicht so. Mit der Planung einer größeren Geschichte, an die ich mich noch nicht wage, lief es ganz gut, aber beim Schreiben ging nicht so viel.
Ergebnis: 369 Wörter
Sonstiges:

Tag 2 (369/5000 Wörter - 7,38%) (Click to View)

"Für den Freund der Aufhellung behalten Wort und Begriff des >Volkes< selbst immer etwas Archaisch-Apprehensives und er weiß, dass man die Menge nur als >Volk> anzureden braucht, wenn man sie zum Rückständig-Bösen verleiten will. Was ist vor unseren Augen, oder auch nicht just vor unseren Augen nicht alles geschehen, was im Namen Gottes, oder der Menschheit, oder des Rechtes nicht wohl hätte geschehen können!"
Thomas Mann, Doctor Faustus (1947)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Das 10. MotivationsProjekt (Pinnwand) - von rex noctis - 08-05-2015, 21:34

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme