Es ist: 17-06-2021, 10:10
Es ist: 17-06-2021, 10:10 Hallo, Gast! (Registrieren)


Könige der Prärie - 21. Teil
Beitrag #5 |

RE: Könige der Prärie - 21. Teil
Hallo Lady, 

Zitat:Irks, gleich am zweiten Satz rummeckern. [Bild: icon_igitt.gif]  Aber ich bin ein wenig darüber gestolpert, dass Katie seinen Lauf sieht. Eindeutiger formuliert wäre: „hatte seinen Lauf durch den Rauchfang verfolgt“, weil: Die Wanderung des Mondes ist ja ein Prozess, den man nach und nach verfolgen kann, im Gegensatz zu der täglichen Mondphase, wo ein Blick genügt. Verstehst du, was ich meine? Ich griegs grad nicht besser ausgedrückt. Es ist halt ein Zeitfehler. [Bild: icon_ugly.gif] 
Da musste ich direkt an eine Situation denken, als mir mein Chef erklärt hat, dass ich dem Hausmeister nicht raten darf, die Polizei zu rufen, sondern eine Anweisung gebe und er hat mir ausführlich den Unterschied erklärt, was ich hier nicht vertiefen möchte  Icon_ugly Wird abgeändert, Chefin  Mrgreen

Zitat:Die Stelle gefällt mir, wie du hier Sakima mit einem Gott gleichsetzt und dann von Götterdämmerung zu Adonis kommst. [Bild: icon_pro.gif] Auch, weil es nochmal ihre Liebe zu ihm deutlich macht, das macht das ganze nochmal tragischer.
Ich liebe diesen Satz auch, einer meiner literarischen Geistesblitze  Mrgreen Dir hat er offensichtlich so gefallen, dass du das doppelte morgen übersehen hast  Icon_lol

Zitat:Hatte er ihr überhaupt schonmal nahe gestanden? So wie ich das verstanden habe, war er ihr schon immer fremd …

 
Ich muss diesen Satz umformulieren. Bis dato hat sie immerhin noch ihren Vater in ihm gesehen, auch wenn sie sich nicht gut verstanden haben. Jetzt ist selbst das zerstört. Ich muss mir da was überlegen.

Zitat:Ja und ihr damit das Leben gerettet, so ein Schuft … 
Das Leben der Mädchen war nie in Gefahr...

Zitat:Ich glaube das ist etwas schwierig, wenn die Tür zu ist. Aber er könnte sich lässig an die Tür lehnen …
Das ist besser

Zitat:„Ja, ich bin der Boss und ja ich habe unschöne Dinge gemacht, kann die aber nicht ändern“ hinauslaufen lassen.
Ein schlechtes Gewissen hat er deswegen nicht

Zitat:Ist „herausverlangen“ ein richtiges Wort? Ich glaub, ich hab das noch nie gehört. Ich kenne nur: die Herausgabe verlangen. Im übrigen finde ich, dass Dixon hier zuviel sagt. Sina fragt nach Katie, da wäre die Erklärung, dass sie zu gut bewacht war ausreichend. Außerdem weiß Sina ja, wie er sie gerettet hat.
Zu der Zeit galt die Ehefrau noch als Eigentum des Mannes

Zitat:Es ist wirklich herrlich, wieviele tolle Ideen du hast, da bin ich ganz neidisch. [Bild: icon_smile.gif] 
Lies mal Mondalphabet  Icon_wink Icon_wink Icon_wink

Danke noch mal fürs Kommentieren

Gruß Persephone

Den Stil verbessern, das heißt den Gedanken verbessern

(Friedrich Nitzsche)



Werkeverzeichnis

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Könige der Prärie - 21. Teil - von Persephone - 27-02-2018, 15:10
RE: Könige der Prärie - 21. Teil - von Persephone - 22-03-2018, 13:15

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme