Es ist: 29-11-2022, 18:34
Es ist: 29-11-2022, 18:34 Hallo, Gast! (Registrieren)


Literarisches Tagebuch
Beitrag #194 |

RE: Literarisches Tagebuch
Ein ausgeartetes Interview mit einem Chara aus den "Federn" - nun ja.

Zwischenraum
ebenda, irgendwann zwischen 1978 und 2025

Dunkelheit, bevor sie die Augen öffnete. Halbdunkel, als von irgendwo her ein schmaler Streifen Licht durch ihre Träume zog und nach ihrer Hand griff, sie an die Oberfläche holte und ihr Leben einhauchte. Ein Leben, das sich fremdartig anfühlte, beinahe unwirklich. Ein Leben bestehend aus den Regentropfen, die dumpf gegen ihre Schläfen trommelten und sie aufweckten. Sie öffnete die Augen und verharrte im Nichts. Allein.

Auf einem Stuhl sitzt eine junge Frau und flechtet ihr rotblondes Haar zu einem Zopf. In ihrer Versunkenheit wirkt sie beinahe so, als würde sie dies seit Urzeiten tun - sitzen und einen Zopf flechten; als wäre sie ein nur zur Hälfte lebendiges Inventar. Über ihr Gesicht gleitet ein Lächeln, als sich in den Schatten hinter ihr etwas regt und ein leises Scharren zu hören ist.
„Komm herein“, murmelt sie in die anschließende Stille hinein und wieder bewegt sich der Schatten. Die Frau schlingt einen Haargummi um die Spitze des Zopfes und wirft ihn über ihre Schulter, dann dreht sie sich um, sieht in die Schatten hinein und runzelt die Stirn.
„Du kannst nicht hereinkommen, oder? Ich erinnere mich.“ Sie seufzt und erhebt sich, schiebt den Stuhl zur Seite und macht einen Schritt in die Dunkelheit. Hinter ihr wartet das Nichts. Allein.

Diese Stimme. Sie kannte diese Stimme, hatte sie oft genug gehört, wenn sie in die Zwischenräume getreten war, um herauszufinden, was die anderen planten. Hatte oft genug mit ihr diskutiert, wenn die anderen ihre Souveränität ausreizten, hatte sie oft genug niedergeschrien, wenn sie vorlaut wurde. Nachher war sie sich sicher gewesen, alles richtig gemacht zu haben, sie auf die richtige Art und Weise gebannt zu haben, doch immer waren die Zweifel geblieben: woher nahm sie das Recht, über die anderen zu bestimmen? Woher die Sicherheit, dass ihr eigener Weg der beste war? Woher die Selbstgefälligkeit, ohne ihre Beteiligung über ihr Leben zu entscheiden?
Und jetzt waren ihr die Entscheidungen aus der Hand genommen worden. Da raschelte es im Halbdunkel, bewegte sich etwas am Rande ihrer Wahrnehmung, erklang diese Stimme. Wieder, aber diesmal direkt an sie gerichtet. Offiziell.


Dunkelheit umschlingt sie und löst ihren Körper auf, nimmt ihr das Gefühl des Seins. Sie hat diese Erfahrung schon öfter gemacht, immer wenn sie den Rest überredet hatte, aufzubegehren, sich bemerkbar zu machen. Schon oft hat sie die Tür ihrer Wohnung verlassen, nicht ohne sich darauf wie auf eine lange Reise in ein unbekanntes Land vorzubereiten. In ihrer Vorstellung ist die Welt jenseits der Dunkelheit nicht anders. Zumindest nicht allzu sehr. Doch während mancher Begegnungen, in denen sie auf Unverständnis traf, in denen sie zurückgewiesen wurde, war ihr klar, dass sie sich täuschen musste.
Noch ein Schritt, dann kitzelt sie ein Lichtschein, lockt sie aus dem Nichts hervor. Ein weiteres Treffen, im gegenseitigen Einvernehmen. Offiziell.

Sie richtete sich auf, wischte sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht und wartete, bis sich ihre Augen an das schlechte Licht gewöhnten. In der Mitte stand ein Tisch, und wenn sie darüber hinwegblickte, gähnte sie das schwarze Loch einer Tür an. Sie musste sich nicht umdrehen, um zu wissen, dass hinter ihr ebenfalls eine solche Tür war, eine Öffnung, die sie ausgespuckt hatte und es ihr nun nicht mehr gestattete, zu fliehen. Gegenüber von ihr löste sich der Umriss einer Frau aus der Türschwärze. Sie wusste, wer es war, auch ohne sie zu erkennen, ohne die Stimme ein weiteres Mal zu hören, um sich sicher zu sein. Zögernd machte sie eine Bewegung zu dem Tisch hin und kniff überrascht die Augen zusammen, als plötzlich Licht auf die Raummitte fiel. Auf den Tisch mit einem Wasserglas und einem leeren Blatt Papier.

Auf der anderen Seite drückt sich der Umriss eines Mädchens herum, beinahe als würde es einer Begegnung entgehen wollen. Wieder überzieht ein Lächeln ihr Gesicht, denn das Wissen, dass ihr Schweigen Eindruck hinterlassen hat, erheitert sie. Erheiterung ist ihr eine Zeit lang fremd gewesen, eine Zeit, in der sie ihre ständige Rebellion aufgegeben hat, aber nun ist sie sich sicher, dass sie sich alle getäuscht haben. Es gibt mehr als diese zwei Welten, um deren Existenz sie von Anfang an gewusst haben. Ihr Lächeln wird noch breiter, als sie das Zusammenzucken ihres Gegenübers sieht, als Licht auf den Tisch zwischen ihnen fällt. Auf den Tisch mit einem Wasserglas und einem leeren Blatt Papier.

Schweigen. Halbdunkel und atmende Stille. Abwarten und gegenseitiges Betrachten. Gemeinsam richten sie den Blick auf den Tisch, verfangen sich im Funkeln des Wasserglases und des blanken Weiß des Papiers.

„Verzeih mir“, wispert das Mädchen, und ihn ihrer Miene spiegeln sich Schuldbewusstsein und Trauer wider, „Verzeih mir, dass ich es dir noch schwerer gemacht habe.“
Die Frau lächelt weiter, schüttelt sacht den Kopf und deutet dann auf den Tisch. „Es ist lange her, seit du zum letzten Mal an uns gedacht hast. Und noch länger ist es her, dass du diese Entscheidung getroffen hast, die unser letztes Gespräch zunichte gemacht hat. Vielleicht nicht vollständig, aber zu großen Teilen.“ Ein dunkler Schatten, der seinen Arm von außerhalb des Lichtkreises ausstreckt, huscht über ihr Gesicht und zwingt sie zu einer Pause.
„Warum sind wir hier?“, führt sie dann das Gespräch fort, auch wenn sie langsam argwöhnt, dass es zu einem Monolog werden könnte. Das Mädchen spricht nie viel, wenn sie hier sind, es hört immer nur zu, bis es nicht mehr hören kann. Die Dunkelheit ist nicht die einzige Bedrohung im Umkreis dieses Tisches, auch die Taubheit ist es. Eine Taubheit, die sich anschleicht und ihre Beute mit einem kurzen Genickbiss tötet. Wie der Wind. Und die Amsel. Sie beißt die Zähne zusammen und verscheucht den Gedanken. „Willst du mich fragen, was ich über Merles Tod denke?“
Ihre Direktheit lässt das Mädchen erschauern, und sie weiß, dass sie richtig liegt. „Wir sind nur Figuren in den ‚Federn‘. In gewisser Weise real in unserer Welt, doch in deiner Welt nur lebendig in deiner Fantasie. Ein interessanter Sonderstatus, der uns unsterblich macht. Wir sterben vielleicht in der Geschichte, aber in dir bleiben wir erhalten, auch wenn unser Tod schon eine Weile zurück lag. Vielleicht sind wir doppelt. Einmal in der Geschichte, in der wir verletzbar und sterblich sind, Menschen, ob wir nun normal sind oder es nur sein wollen. Und dann dort, in den Räumen hinter dieser Tür auf deiner Seite, wo wir als Ideen wachsen, reifen und verankert bleiben, bis du uns vergisst. Wo wir jetzt sind? Dazwischen? Es ist ein eigenartiger Raum, findest du nicht? Nur dieser Tisch, das Wasserglas und ein Blatt Papier. Wozu?“
Das Mädchen zuckt mit den Schultern und verzieht den Mund zu einem gequälten Lächeln, als sei ihm bewusst geworden, dass es beinahe zu ernst wirkt. „Wozu auch?“, nimmt es schließlich den Faden auf, die Stimme kerzenhaft flackernd vor Widerstreben, „Wir haben uns hier getroffen, um eine Art Interview zu führen. Dieser Raum hat ein Eigenleben, es sei denn, jemand, von dem wir beide nichts wissen, nutzt ihn und gestaltet ihn für uns. Die Dunkelheit? Die Taubheit? Die Toten, die auf deiner Seite nicht mehr zugelassen und auf meiner nur körperlose Ideen sind? Ich weiß es nicht. Sicher werde ich es nie wissen. Aber wenn wir annehmen, dass etwas oder jemand diesen Raum für ein Interview vorbereitet hat, gibt es eine Aufteilung. Das Wasserglas ist für dich, auch wenn es leer ist; dieses Papier dort für mich, auch wenn der Stift fehlt. Du redest und ich schreibe. Ich stelle Fragen und du beantwortest sie. Ich habe Merle nicht mehr gesehen, seit sie gestorben ist – und es war ihr eigener Entschluss. Ihre Idee ist noch da, ja – aber sie selbst fehlt. Woher willst du wissen, dass ihr unsterblich seid?“
Das Lächeln der Frau verblasst, als der Ton des Mädchens energischer wird, sie mehr an die zahllosen Stunden der gewaltsamen Niederschlagung ihres Protests erinnert. Die Dunkelheit aus diesem Raum war damals in ihre Welt eingedrungen, erhellt nur vom bläulichen Flackern der Prophezeiung, der irregeleiteten Magie und beinahe hatten sie erwartet, von ihr verschlungen zu werden. Es war kein Vorfall der Geschichte gewesen, eher ein ungewolltes Freisetzen ähnlich dem, das sie verhindern konnte. Nur dass es nicht Merle gewesen war, sondern das Mädchen, voller Angst, die Kontrolle zu verlieren. Das war nicht ihr Plan gewesen, aber dennoch hatte es manchmal den Anschein gehabt, als ob. Doch sie hatten es überlebt. Waren stiller geworden, eins mit der Taubheit. Aber da.
„Erinnerst du dich an das jiddische Volkslied, das der Chemnitzer Chor beim Eröffnungskonzert in der Martinskirche Sindelfingen gesungen hat, „Mir lebn ejbik“? In der Kirche mit der Holzbohlendecke und der ungewöhnlichen Akustik? Ein Teil davon trifft auch auf uns zu. Du hast uns irgendwann mal erschaffen. Uns in deine Fantasie, die Geschichte und diesen Raum gesperrt. Mit Rhabarberkuchen und falschen Versprechungen gelockt und unterworfen. Uns getäuscht und benutzt und irgendwann unsere Rebellion niedergeschlagen. Als wir schwiegen, haben wir uns heimlich unser Mitspracherecht genommen, auch Fjóla, obwohl du es nicht glauben magst. Vielleicht haben diesen Raum doch unsere Toten eingeräumt. Vielleicht gehören diese Zwischenräume ihnen. Vielleicht stehen sie immer noch auf der Seite, die sie verlassen mussten und dieses Wasserglas ist leer, weil ich es am Ende unseres Gesprächs ausgetrunken habe. Vielleicht gibt es hier nur ein Blatt Papier und keinen Stift, weil du unser Stift bist. – Wir leben ewig. Wir sind da.

Dunkelheit, als sie die Augen öffnete. Einzelne Traumbilder huschten noch verschwommen über die Innenseite ihrer Lider, waren in unnatürlich grellen Farben gemalt und verzerrt. Ein Expressionismus ihrer wabernden Gedanken, aufgesaugt von der eindringenden Alltäglichkeit. Regen trommelte gegen die gesprenkelten Fensterscheiben und der Herbstwind brachte die Lichttropfen an den Wänden zum Schwanken. Müde hob sie den Kopf, drehte ihn, um einen Blick auf die Uhr zu erhaschen und setzte sich dann auf. Als sie nach dem Wasserglas auf dem Schreibtisch griff, um ihren Durst zu löschen, war es leer.

(12.10.2013)


We are all accidents
Waiting
Waiting to happen
Radiohead, "There There"

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Literarisches Tagebuch - von Zack - 13-02-2008, 20:54
RE: Literarisches Tagebuch - von Zack - 13-02-2008, 21:01
RE: Literarisches Tagebuch - von Sango - 14-02-2008, 12:35
RE: Literarisches Tagebuch - von Mira - 18-02-2008, 20:31
RE: Literarisches Tagebuch - von Libertine - 02-04-2008, 18:52
RE: Literarisches Tagebuch - von candida - 02-04-2008, 21:55
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 07-04-2008, 20:03
RE: Literarisches Tagebuch - von Mira - 14-04-2008, 21:11
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 19-05-2008, 21:17
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 06-06-2008, 18:16
RE: Literarisches Tagebuch - von Mira - 13-06-2008, 20:02
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 23-06-2008, 20:06
RE: Literarisches Tagebuch - von Mira - 09-07-2008, 23:54
RE: Literarisches Tagebuch - von Adsartha - 11-07-2008, 01:33
RE: Literarisches Tagebuch - von Adsartha - 11-07-2008, 01:34
RE: Literarisches Tagebuch - von Mira - 15-07-2008, 02:03
RE: Literarisches Tagebuch - von Lain - 24-07-2008, 13:27
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 07-08-2008, 21:37
RE: Literarisches Tagebuch - von Mira - 18-08-2008, 23:01
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 08-10-2008, 20:26
RE: Literarisches Tagebuch - von Libertine - 11-10-2008, 13:51
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 28-10-2008, 17:20
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 29-10-2008, 12:47
RE: Literarisches Tagebuch - von Mira - 30-10-2008, 22:18
RE: Literarisches Tagebuch - von talblick - 09-11-2008, 15:24
RE: Literarisches Tagebuch - von talblick - 11-11-2008, 13:24
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 22-11-2008, 20:55
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 24-11-2008, 12:30
RE: Literarisches Tagebuch - von Mira - 25-11-2008, 21:08
RE: Literarisches Tagebuch - von Chuzzlewit - 30-11-2008, 18:15
RE: Literarisches Tagebuch - von talblick - 02-12-2008, 02:14
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 06-12-2008, 14:37
RE: Literarisches Tagebuch - von Adsartha - 07-12-2008, 14:26
RE: Literarisches Tagebuch - von talblick - 14-12-2008, 21:54
RE: Literarisches Tagebuch - von Mira - 15-12-2008, 14:11
RE: Literarisches Tagebuch - von talblick - 18-12-2008, 01:44
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 25-12-2008, 23:58
RE: Literarisches Tagebuch - von Mira - 28-12-2008, 02:15
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 30-12-2008, 12:03
RE: Literarisches Tagebuch - von Lilly - 13-01-2009, 16:48
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 19-01-2009, 23:38
RE: Literarisches Tagebuch - von Mira - 17-02-2009, 02:59
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 20-04-2009, 19:29
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 24-04-2009, 12:03
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 01-05-2009, 18:47
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 16-05-2009, 22:51
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 23-05-2009, 19:54
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 05-06-2009, 13:41
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 06-06-2009, 12:20
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 09-06-2009, 21:57
RE: Literarisches Tagebuch - von Lanna - 12-12-2009, 23:34
RE: Literarisches Tagebuch - von Sigurd - 12-12-2009, 23:48
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 09-01-2010, 22:50
RE: Literarisches Tagebuch - von Sigurd - 10-01-2010, 17:52
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 12-01-2010, 15:34
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 15-01-2010, 13:20
RE: Literarisches Tagebuch - von Sigurd - 15-01-2010, 21:03
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 04-02-2010, 14:46
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 23-02-2010, 21:51
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 27-02-2010, 01:01
RE: Literarisches Tagebuch - von Sigurd - 03-03-2010, 00:05
RE: Literarisches Tagebuch - von Lilith 13 - 16-03-2010, 09:24
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 18-03-2010, 14:08
RE: Literarisches Tagebuch - von Lanna - 08-05-2010, 23:10
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 04-07-2010, 23:06
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 17-08-2010, 10:18
RE: Literarisches Tagebuch - von Lilith 13 - 10-09-2010, 16:19
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 01-10-2010, 23:01
RE: Literarisches Tagebuch - von Porter - 05-10-2010, 12:24
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 10-10-2010, 17:24
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 10-10-2010, 18:29
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 16-10-2010, 22:15
RE: Literarisches Tagebuch - von Libertine - 16-10-2010, 23:15
RE: Literarisches Tagebuch - von Lilith 13 - 04-11-2010, 16:19
RE: Literarisches Tagebuch - von Lilith 13 - 28-11-2010, 18:57
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 07-12-2010, 17:11
RE: Literarisches Tagebuch - von Lilith 13 - 17-12-2010, 20:29
RE: Literarisches Tagebuch - von Porter - 30-12-2010, 16:52
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 08-02-2011, 12:18
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 22-03-2011, 11:01
RE: Literarisches Tagebuch - von rex noctis - 23-03-2011, 15:06
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 23-03-2011, 15:20
RE: Literarisches Tagebuch - von Adsartha - 23-03-2011, 16:11
Diurnus - von Dreadnoughts - 15-05-2011, 23:42
RE: Literarisches Tagebuch - von Adsartha - 15-05-2011, 23:49
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 16-05-2011, 13:31
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 21-05-2011, 23:05
RE: Literarisches Tagebuch - von jadeaugen - 22-05-2011, 10:19
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 23-05-2011, 21:24
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 06-06-2011, 20:48
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 21-06-2011, 18:49
RE: Literarisches Tagebuch - von Lanna - 14-07-2011, 00:37
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 21-07-2011, 11:58
RE: Literarisches Tagebuch - von jadeaugen - 13-08-2011, 14:22
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 20-08-2011, 14:53
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 20-08-2011, 15:10
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 01-11-2011, 23:57
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 02-11-2011, 16:44
RE: Literarisches Tagebuch - von death dealer - 09-11-2011, 10:54
RE: Literarisches Tagebuch - von death dealer - 16-11-2011, 04:10
RE: Literarisches Tagebuch - von death dealer - 07-12-2011, 15:34
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 26-01-2012, 10:10
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 20-03-2012, 15:22
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 20-04-2012, 11:28
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 08-06-2012, 11:33
Europameisterschaft - von Porter - 09-06-2012, 12:01
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 05-07-2012, 16:26
RE: Literarisches Tagebuch - von Adsartha - 05-07-2012, 16:32
RE: Literarisches Tagebuch - von Adsartha - 25-07-2012, 11:36
RE: Literarisches Tagebuch - von Porter - 25-07-2012, 13:13
RE: Literarisches Tagebuch - von Quantensprung - 15-08-2012, 15:08
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 29-08-2012, 18:38
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 30-08-2012, 15:21
RE: Literarisches Tagebuch - von Kathy Sherryl - 05-09-2012, 11:33
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 04-11-2012, 20:30
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 05-11-2012, 14:21
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 28-12-2012, 22:18
RE: Literarisches Tagebuch - von Porter - 29-12-2012, 18:51
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 25-01-2013, 00:00
RE: Literarisches Tagebuch - von Adsartha - 25-01-2013, 11:24
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 23-02-2013, 12:28
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 23-02-2013, 16:02
RE: Literarisches Tagebuch - von cmben - 26-02-2013, 20:35
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 14-03-2013, 18:45
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 04-04-2013, 09:01
RE: Literarisches Tagebuch - von rex noctis - 04-04-2013, 23:01
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 05-04-2013, 07:44
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 06-04-2013, 01:38
RE: Literarisches Tagebuch - von LaFleur - 06-04-2013, 15:38
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 16-04-2013, 17:40
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 24-05-2013, 23:24
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 27-05-2013, 16:38
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 06-06-2013, 23:03
RE: Literarisches Tagebuch - von Adsartha - 06-06-2013, 23:11
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 15-06-2013, 19:56
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 11-07-2013, 13:51
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 13-07-2013, 17:45
RE: Literarisches Tagebuch - von LaFleur - 17-07-2013, 16:46
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 31-07-2013, 14:08
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 26-08-2013, 06:43
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 09-09-2013, 22:16
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 12-09-2013, 16:04
RE: Literarisches Tagebuch - von poLet - 15-09-2013, 16:46
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 16-09-2013, 22:06
RE: Literarisches Tagebuch - von Jan95 - 18-09-2013, 23:11
RE: Literarisches Tagebuch - von lu - 25-09-2013, 17:31
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 12-10-2013, 14:39
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 12-10-2013, 19:02
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 02-11-2013, 14:07
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 17-11-2013, 00:09
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 23-12-2013, 21:39
RE: Literarisches Tagebuch - von Porter - 01-01-2014, 11:02
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 24-01-2014, 18:52
RE: Literarisches Tagebuch - von Reisbällchen - 28-01-2014, 18:02
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 04-03-2014, 23:35
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 07-03-2014, 23:01
RE: Literarisches Tagebuch - von Porter - 11-03-2014, 20:44
RE: Literarisches Tagebuch - von LaFleur - 22-04-2014, 11:00
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 18-06-2014, 16:39
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 29-06-2014, 13:23
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 11-07-2014, 20:02
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 17-07-2014, 11:21
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 23-07-2014, 11:22
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 23-07-2014, 17:27
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 25-07-2014, 21:42
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 26-07-2014, 16:02
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 02-08-2014, 12:05
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 30-08-2014, 21:57
RE: Literarisches Tagebuch - von slainte - 31-08-2014, 21:35
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 04-09-2014, 19:57
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 07-09-2014, 13:58
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 10-09-2014, 14:59
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 22-09-2014, 07:06
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 23-09-2014, 19:17
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 03-10-2014, 09:50
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 19-10-2014, 19:42
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 19-10-2014, 19:49
RE: Literarisches Tagebuch - von Adsartha - 20-10-2014, 00:58
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 20-10-2014, 06:37
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 20-10-2014, 19:57
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 27-10-2014, 14:28
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 07-11-2014, 17:49
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 04-12-2014, 12:00
Mein Blick ist gesenkt... - von Glutamat - 05-12-2014, 21:39
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 05-12-2014, 21:57
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 17-12-2014, 08:45
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 19-12-2014, 08:50
RE: Literarisches Tagebuch - von Glutamat - 23-12-2014, 11:31
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 15-01-2015, 17:00
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 18-01-2015, 17:32
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 19-01-2015, 18:51
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 23-01-2015, 22:17
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 25-01-2015, 04:47
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 28-01-2015, 19:20
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 01-02-2015, 15:03
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 09-02-2015, 09:52
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 09-02-2015, 12:41
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 16-02-2015, 03:05
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 22-02-2015, 21:40
RE: Literarisches Tagebuch - von Porter - 28-02-2015, 09:46
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 02-03-2015, 09:51
RE: Literarisches Tagebuch - von Me - 21-03-2015, 12:39
RE: Literarisches Tagebuch - von Me - 28-03-2015, 07:55
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 19-06-2015, 21:12
RE: Literarisches Tagebuch - von Me - 11-07-2015, 23:49
RE: Literarisches Tagebuch - von Porter - 12-07-2015, 05:02
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 29-10-2015, 20:28
RE: Literarisches Tagebuch - von Porter - 30-10-2015, 04:53
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 01-11-2015, 23:33
RE: Literarisches Tagebuch - von Porter - 07-11-2015, 09:03
RE: Literarisches Tagebuch - von coco - 12-11-2015, 22:35
RE: Literarisches Tagebuch - von Me - 14-11-2015, 12:46
RE: Literarisches Tagebuch - von Me - 01-12-2015, 15:04
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 01-12-2015, 22:39
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 21-12-2015, 13:00
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 07-04-2016, 10:14
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 31-07-2016, 22:31
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 21-08-2016, 20:08
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 23-08-2016, 08:58
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 25-08-2016, 23:49
RE: Literarisches Tagebuch - von Adsartha - 04-09-2016, 11:31
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 21-10-2016, 10:57
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 01-11-2016, 22:54
RE: Literarisches Tagebuch - von Zack - 01-11-2016, 23:14
RE: Literarisches Tagebuch - von Nos Duron - 05-12-2016, 03:25
RE: Literarisches Tagebuch - von AngelOfShadow - 07-12-2016, 21:21
RE: Literarisches Tagebuch - von Porter - 12-12-2016, 11:29
RE: Literarisches Tagebuch - von coco - 02-01-2017, 23:26
RE: Literarisches Tagebuch - von slainte - 07-04-2017, 00:13
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 08-07-2017, 22:17
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 01-11-2017, 19:50
RE: Literarisches Tagebuch - von Eselfine - 29-12-2017, 20:11
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 26-05-2018, 19:26
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 04-10-2018, 16:43
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 14-10-2018, 01:39
RE: Literarisches Tagebuch - von Tokiene_Heldin - 15-10-2018, 08:55
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 20-10-2018, 22:04
RE: Literarisches Tagebuch - von Dreadnoughts - 01-11-2018, 23:06
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 29-04-2019, 12:36
RE: Literarisches Tagebuch - von Andreas Ruedig - 05-05-2019, 14:09
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 11-06-2019, 10:57
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 16-06-2019, 18:31
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 04-10-2019, 22:00
RE: Literarisches Tagebuch - von Ichigo - 14-10-2019, 21:40
RE: Literarisches Tagebuch - von Ichigo - 19-10-2019, 09:32
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 23-04-2020, 19:16
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 12-01-2021, 15:46
RE: Literarisches Tagebuch - von Eltair - 16-12-2021, 16:27
Evepart - abendliche Unterhaltung - von candida - 19-03-2008, 15:47

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme