Es ist: 12-08-2022, 04:00
Es ist: 12-08-2022, 04:00 Hallo, Gast! (Registrieren)


Monster-Ex
Beitrag #4 |

RE: Monster-Ex
Hi nochmal drakir,
okay, es hat nun doch etwas länger gedauert als eine Woche. Smiley_emoticons_blush
Hoffe, du nimmst es mir nicht zu übel und freust dich nach wie vor über meinen Kommentar. Ich schau dann mal, was ich nach deiner Überarbeitung noch finden kann. Icon_smile

Zitat:Die Dunkelheit war undurchdringlich, ja geradezu pechschwarz. Nicht die kleinste Kerze warf ihr Licht in die Welt. Wie Teer lag das Schwarz der Nacht an diesem Ort. Kein Laut war zu hören, alles war still. Kein Anzeichen von Leben war zu vernehmen. Nichts.
- Also, der Anfang gefällt mir. Zwei Kleinigkeiten hab ich aber: Zum einen die Dopplung von Schwärze und zum anderen sagst du einmal Ort, was begrenzt und auch passend ist, und dann Welt, was zu weit gefasst ist. Schließlich hast du nen Raum, oder?

Zitat:Eine dünne Linie erhob sich von dort, wo vermutlich der Boden war, senkrecht nach oben, dann in ungefähr zwei Meter Höhe bekam sie einen Knick und verlief waagerecht weiter, nur um nach einem weiteren Meter der Schwerkraft nachzugeben und wieder hinab zu fallen.
- Tolle Beschreibung einer sich öffnenden Tür. *g*

Zitat:Ein Geräusch war nun zu vernehmen.

- Warum hier das "nun"? Irgendwie stört mich das im Lesefluss.

Zitat:Es klang, wie eine gut geölte Tür, die lautlos geöffnet wurde, oder besser gesagt wie der leise Lufthauch einer solchen, den man eben so noch auf der Haut spüren konnte und der einem die raue Oberfläche einer Katzenzunge auf den Armen bescherte.

- So ein Geräusch gibt es? Mach mal vor. Mrgreen

Zitat:Hätten sich Putzlappen an ihnen befunden, wäre der Boden sauber geworden, ein klarer Vorteil, dieser Art zu gehen.
- *g*

Zitat: Eine Stimme erhob sich fluchend über der Abwesenheit von Geräuschen.
- Hm, dieser Satz klingt irgendwie komisch in meinen Ohren.
Außerdem hast du doch Geräusche - die Schritte.

Zitat:Eine Kugel des Lichtes erglühte inmitten der zähflüssigen, sirupartigen Finsternis.
- Warum nicht eine Kugel aus Licht?

Zitat:Zwei Gestalten gewannen an Kontur und Farbe. Eine der beiden riss der anderen gerade ein Klemmbrett aus den Händen und warf in dem silbrigen Licht einer Kugel, die die andere hielt, einen Blick darauf.
- Ist das die Kugel von eben? Das kommt nicht so ganz raus. Klingt für mich nach zweien, die eine irgendwo in der Luft und die andere in der Hand des Mannes.

Zitat:„Also, wen haben wir da noch mal?“ Ihre Finger glitten auf dem Papier entlang und hielten dann inne.
- Ihre? Nicht eher "seine"?

Zitat:„Aha! Hier steht es ja. Dracula! Fürst der Finsternis! Blöder Name. Hätte auch ein bisschen kreativer sein können, der Gute. Naja, jetzt ist es sowieso egal. Vorbei ist vorbei.“ Das Klemmbrett wechselte wieder den Besitzer.
- *grins*

Zitat:„Na gut, dann wollen wir hier erst mal Licht schaffen.
- Wie schafft man denn Licht? "machen", oder?

Zitat:So kann hier ja keiner arbeiten.
- Das "hier" doppelt sich mit dem im Satz davor. Icon_wink

Zitat:Die Gestalt nahm in dem trüben Licht einen Rucksack von ihren Schultern und kramte darin fluchend herum.

- Warum nicht einfach "Der Mann"? Und ich würd das "darin" hinter das "fluchend" setzen, klingt schöner in meinen Ohren.

Zitat:Nun konnte man zwei Männer erkennen, die eine graue Arbeitsuniform trugen, auf der sich an verschiedenen Stellen etwas befand, das wie die Hinterlassenschaften eines heftigen Niesanfalls aussah, allerdings, wenn dann von einem Riesen.
- Also, hast du nicht vorhin schon, dass die Gestalten Konturen und Farbe erhalten? Mir war so.Icon_confused

Zitat: Beide waren sie kräftig gebaut, was ihnen in ihrem Job, der „Müllbeseitigung“ schon oft zugute gekommen war.
- Vor dem "schon" fehlt meines Erachtens ein Komma, da "der Müllbeseitigung" ja ein Einschub ist, oder täusche ich mich?

Zitat:
Zitat:Er beugte sich zu ihm runter und sah in dessen trüben, milchigen Augen.
- trübe, milchige

Zitat:Das kann doch nicht so schwer sein zu begreifen.
- schwer zu begreifen sein

Zitat:Dümmlich grinsend zog Jack einen langen, spitzen und hölzernen Pfahl aus einer seiner vielen Beintaschen.
- Das sind mir zu viele Adjektive hier. Außerdem passend die für mich nicht so wie sie stehen, so gleichrangig, da die ersten beiden das Aussehen, das Letzte allerdings das Material bescheibt. Würde hier "langen, spitzen Holzpfahl" oder "langen, spitzen Pfahl aus Holz" empfehlen. Und Hosentaschen, statt Beintaschen. Icon_wink

Zitat:„Na immerhin etwas!“ raunte John. „Dann lass uns endlich anfangen.“
- Hier hast du das Komma nach der ersten wörtlichen Rede vergessen.

Zitat:„Entschuldigen die Herren, aber ich kam nicht umhin mitzubekommen, dass sie über meine Beseitigung sprachen.“

- *Lol*
- umhin, mitzubekommen
- Ach, das "Sie" groß.

Zitat:John drehte sich zu der Stimme um, Jack hüpfte hinter ihm auf und ab und versuchte einen Blick auf die Person zu erhaschen, die gesprochen hatte.
- Ich glaub, nach "versuchte" kommt ein Komma. Icon_confused

Zitat:Ein langer schwarzer Umhang lag um seinen Schultern und floss zu Boden. Die Ränder seines Umhangs berührten nicht die Steinplatte, sondern schwebten über ihnen und bewegten sich, wie Krallen langsam in Richtung der beiden Arbeiter.
- Dopplung von Umhang. Und eines geht nur, entweder der Umhang fließt zu Boden oder die Ränder kriechen auf die Männer zu. Je nachdem bewegt sich der gesamte Umhang anders.

Zitat:Der Mann besaß feine Gesichtszüge. Hohe Wangenknochen bildeten den Rahmen für tiefschwarze Augen, in denen die Finsternis selbst floss. Die schwarzen Haare waren streng zurück gekämmt. Mit offenen Mund starrte John den Mann an, der sich in seinen Ausführungen nicht behindern ließ.
- Hier stört mich etwas der Aufbau. Die ersten drei Sätze sind eigentlich eine Aufzählung, da reißt dann der Vierte raus. Also eigentlich alles, was danach kommt. Warum keine Kommata bei der Beschreibung? Andererseits müsstest du Dracula auch nicht beschreiben, vor allem nicht so romantisch angehaucht. Icon_wink

Zitat:„Leider muss ich ihnen mitteilen, das dies gegen meine Interessen wäre, von daher“, er legte seine Hände aneinander, seine Stimme beinhaltete mit einem Male eine Nuance Bedauern, „werde ich sie zu ihrem Missfallen wohl leider töten müssen. Aber“, der Mann hob eine Hand, „ihr sollt wissen, dass ich es war, Vlad Tepes, der euch hinüber brachte ins Jenseits. Meine anderen Opfer werden euch sicher über den Fluss Styx begleiten!“
- Hier hast du auch überall vergessen, die Anrede groß zu schreiben.

Zitat:„Jetzt ist der Kerl wieder auferstanden und quatscht auch noch so geschwollen. Ich hasse das. Immer müssen wir wegen deiner Unfähigkeit Vampire noch einmal pfählen.
- Wieder auferstanden? Also hatten sie ihn schon getötet? Wie das, wenn sie doch gerade erst gekommen sind? Icon_confused

Zitat:John atmete aus und legte seine rechte Hand auf seine Schulter.
- Zweimal "seine", obwohl die zwei verschiedene Personen meinst. Würd das erste durch "die" ersetzen. Icon_wink

Zitat:„Ent...Entschuldigung, wenn ich sie noch mal stören sollte.“

- Um die Auslassungspunkte kommen Leerzeichen und das "sie" wieder groß.

Zitat:Unsicherheit sprach aus Draculas Stimme, er wusste nicht so recht, was er mit den Beiden anfangen sollte, die in seiner Gruft standen, von ihm keine Notiz nahmen und sich über ihn unterhielten, als sei er ein kleines Kätzchen, statt eines furchteinflößenden Monsters.
- Hier kommt mein einziger grober Kritikpunkt. Meines Erachtens würde ein VLAD TEPES nie unsicher werden, wütend vielleicht, aber so stammeln? Never!

Zitat:„Ich weiß nicht, ob sie es mitbekommen haben, aber ich bin DER Dracula, Bezwinger des Todes, Schatten der Nacht, Fürst der Dunkelh...“
- Auch hier wieder die Höflichkeitsanrede groß.

Zitat:„Ja, ist schon recht.“ John winkte mit dem Pflock in der Hand, den ihn Jack mittlerweile überreicht hatte, ab.
- Mrgreen

Zitat:„Wenn sie mir jetzt den Gefallen tun würden, sich einfach in ihren Sarg zu legen und sich pfählen zu lassen.
- groß

Zitat:Diese beiden Männer sollten eigentlich vor Angst zittern, schreiend weglaufen, kaum fähig zu sprechen oder ihn halt aussichtsloserweise mit heroischen Sprüchen a la Nimm das Satansbrut! angreifen, aber nicht so ruhig und gelassen bleiben.
- á la Icon_wink

Zitat:Auf gar keinen Fall. Davon stand nichts in den Überlieferungen und es war auch nicht Teil des Paktes gewesen, den er mit dem Teufel geschlossen hatte.
- Mit dem Pakt geh ich noch mit, aber was für Überlieferungen?

Zitat:Es fühlte sich an, als ob er auf einer Wolke kauen würde.
- Wolke find ich hier zu schwach. Wie wärs mit Knete oder etwas Ähnlichem, etwas, womit der Leser auch was anfangen kann?

Zitat:„Ich meine, wieso? Sehe ich so nahrhaft aus, bin ich was besonderes?

- Besonderes

Zitat:Vor ihm hing ein sichtlicher erboster und zugleich ungläubiger Vampir in der Luft, der mit aller Macht versuchte aus Jacks festen Griff zu entfliehen.

- versuchte, aus
- und statt entfliehen würd ich etwas Stärkeres nehmen. Vielleicht: "versuchte, Jacks festen Griff zu sprengen"

Zitat:„Ok, also das übliche Zeug.“
- *g*

Zitat:John nahm den Pfahl und setzte ihn auf Höhe des Herzens an.
- Hm, Freikommen ist eine Sache, aber Zappeln kann er und dann ist das mit dem Ansetzen gar nicht so einfach.

Zitat:Dann drückte John kurz auf das hintere Ende des Pfahls, trieb ihn so in das Kind der Nacht und alles, was übrig blieb, war ein kleines Häufchen Staub, das zwischen den beiden Arbeitern ruhte.
- Hm, hast du vorhin nicht was von Blut und Sauerrei erähnt? Doch, ich erinnere mich. Also wo ist das Blut?

Zitat:John half ihm dabei alles wieder zu verstauen.
- dabei, Komma *glaub*

Zitat:„Ich sag dir, wenn dieser Kerl auf die saublöde Idee gekommen ist, mit dem Drachenblut rumzusauen und alles damit zu beschmieren, nur weil er gehört hat, ein Bad darin, würde unverwundbar machen, raste ich aus. Echt, das nächste Mal, wenn ich in einer Jobbeschreibung lese, interessante Arbeit mit guter Vergütung und Reisen zu malerischen und sagenhaften Orten, verbrenne ich die Zeitung!“
- Okay, hier versteh ich 2 Dinge nicht. 1. Warum müssen die den Drachen verschwinden lassen. Wenn er tot ist, verrotet er doch. 2. Wieso Annonce in der Zeitung, mir war so, als hättest du gesagt, die Firma gehöre John von Anfang an und er hat sich spezialisiert. Icon_confused

Sodele, bin fertig. Wie bereits erwähnt, eine sehr amüsante Geschichte, hat mir sehr gefallen. Es gibt ein paar Stellen, die ich nicht ganz verstehe oder die sich in meinen Augen widersprechen, auch hätt ich mir einen kleinen amüsanten Kampf mit Dracula gewünscht, aber nun ja. Vielleicht machst du das ja noch - so für mich. Smiley_emoticons_blush

Habs wie gesagt gerne gelesen, und die paar kleinen Schwächen, die schaffst du auch noch aus der Welt. Icon_rolleyes

Tschakka!!

LG
Addi
Mrgreen

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Monster-Ex - von drakir - 16-01-2009, 13:17
RE: Monster-Ex - von Adsartha - 22-01-2009, 01:44
RE: Monster-Ex - von drakir - 23-01-2009, 12:36
RE: Monster-Ex - von Adsartha - 02-02-2009, 00:58
RE: Monster-Ex - von drakir - 05-02-2009, 09:55
RE: Monster-Ex - von bianca - 09-08-2009, 23:35
RE: Monster-Ex - von Der Weltenwanderer - 11-08-2009, 19:54
RE: Monster-Ex - von Glory - 12-08-2009, 15:09
RE: Monster-Ex - von drakir - 21-08-2009, 20:22
RE: Monster-Ex - von Lilith 13 - 26-03-2010, 19:46
RE: Monster-Ex - von KleinerWassergeist - 29-03-2010, 18:38
RE: Monster-Ex - von drakir - 31-03-2010, 03:54
RE: Monster-Ex - von Persephone - 07-06-2020, 22:22

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme