Es ist: 16-01-2022, 12:03
Es ist: 16-01-2022, 12:03 Hallo, Gast! (Registrieren)


OT: Schattengeburt (vor 2889 Jahren)
Beitrag #3 |

RE: Schattengeburt (vor 2889 Jahren)
Hi addi!^^

Eine neue Geschichte von dir ... und dann auch noch von den Dunkelelben. Icon_smile Bisher bin ich ja Vorreiter auf dem Gebiet ... aber erst nachdem sie sich in den Untergrund zurück gezogen haben. Wo stehen wir eigentlich bei dir in der Hinsicht? Ich bin jedenfalls sehr, sehr gespannt! Mrgreen

Zitat:Höhlenfestung der Dúredhel
Ah, wir befinden uns schon unterirdisch ... da muss ich natürlich ganz genau hinschauen Icon_wink

Zitat:Schimmernd suchte sich das Blut seinen Weg, rann über die rostigen Glieder der Ketten, hinab in den kleinen Trog aus Rotgold. Das dumpfe Leuchten von Millionen von Krêl brach sich darin, verlieh ihm die Farbe frisch geborenem Magmas.
Sehr schöner Einstieg!

Zitat:Sie betete rasch zu den vergangenen Hohepriesterinnen, von denen so viele aus ihrer muetterlichen Blutlinie entstammt waren, bat um ihren Beistand und fuhr dann fort mit ihrer Arbeit, tapfer das weinerliche Gejammer ihres rituellen Opfers ertragend.
Bisher hatten die Duredhel keine Religion ... auch einen Ahnenkult? Außerdem vielleicht ein Hinweis darauf, dass es nur weibliche Magierinnen bei den Dunkelelben gibt. Eine gewisse Sonderstellung der Frau in ihrer Gesellschaft hatte sich ja bereits angedeutet. ^^

Zitat:Die vernichtenden Kraefte des Feuer', 'des Wassers Allleben', 'der Halt der Erde' und 'das gewisperte Wissen der fernen Winde' – perfekt gestaltet in dunklem Rot auf blass zitterndem Fleisch. Fehlten nur noch 'die Eckpunkte des Lebenden' und die beiden letzten, wichtigsten Zirkel 'der unbegrenzte Raum' und 'die Gewalten des Geistes'.
Eine sehr interessante Stelle! Sind das die Elemente, die die Dunkelelben anerkennen? Die typischen vier und dazu das Leben, der Raum und der Geist. Daraus könnte man später auch die menschlichen Magieformen entwickeln: während z.B. die Weiße Gilde sich auf das Leben konzentriert, fokussiert sich z.B. mein kleiner Hellseher deutlich auf den Geist. Was da noch reinpassen würde, wäre die Zeit.

Übrigens: so stark, wie sie sich das Gelingen wünscht ... da muss es ja schief gehen. (irgendwie erwarte ich das)

Zitat:Aber der Wille zu obsiegen, eine der Sieben Schwestern zu werden, die stets ueber ihr Volk und seine Belange wachten.
Ah, also sozusagen die Regierung der Dunkeleben? Eine Art Rat der Hohepriesterinnen?

Zitat:und anders als zuvor spuerte sie wie das She – der magische Zwilling ihrer Klinge – in ihre Haut ritzte, spuerte wie sich ihr eigenes Fleisch unter der scharfen Geistschneide teilte, auseinanderklaffte, um die Pfuetze zu ihren blossen Fuessen weiter zu naehren.
Tolle Idee, tolle Stelle!

Zitat:Rhõfal fragte sich unbewusst, wie es sich wohl angefuehlt hatte, die Folter mit den Or'roa-Wuermer, die sich unter der Haut durch den Koerper frassen;
*schüttel*

Zitat:Ihre Finger tasteten nach seinem Gesicht, zogen weitere blutige Striemen – fremde, nicht dem Ritus zugehoerige, doch ebenso maechtig.
Woher nimmt sie jetzt aufeinmal wieder die Kraft dazu? Ich dachte sie wäre halbtot.

Zitat:Schlange – die Beileidung, die die ersten Angehoerigen ihres Volkes zu oft hatten hoeren muessen.
Und die Alsini wurden geschaffen ... eine sehr interessante Idee, auch wenn ihr Plan anscheinend nicht aufgegangen ist ... denn die Alsini leben oberirdisch, die Dunkelelben aber nicht. Das würde einen ganz neuen Strang von Geschichten und Spielmöglichkeiten eröffnen. Vielleicht haben sie auch einen "Flucht"-Mythos?

Insgesamt war dieser Text sehr atmosphärisch und eindringlich, zeichnete ein düsteres, mythisches Bild vor meinen Augen.
Dass die Priesterin scheitern würde, war vielleicht absehbar, aber wichtiger ist ja, was sie am Ende schuf.

Sprachlich hatte ich überhaupt nichts auszusetzen!

Deshalb: sehr gerne gelesen!^^

(Ich wäre übrigens einverstanden mit den Inhalten, aber letztendlich entscheiden natürlich die mods)

Liebe Grüße vom Wanderer

Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme und Beine ...

Wanderer zwischen den Welten und der
Weltenknoten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Schattengeburt (vor 2889 Jahren) - von Der Weltenwanderer - 26-04-2009, 17:49

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme