Es ist: 21-09-2020, 03:10
Es ist: 21-09-2020, 03:10 Hallo, Gast! (Registrieren)


Neue Rechtschreibung
Beitrag #1 |

Neue Rechtschreibung
Hallo zusammen,

dieser Thread richtet sich vor allem an unsere "älteren" Member, also an all die, die in der Schule noch die alte Rechtschreibung eingetrichtert bekommen haben und auch nie richtig über die neue aufgeklärt wurde. Schaut doch mal hier rein:

10 Regeln der neuen deutschen Rechtschreibung

Was mich besonders "geschockt" hat: Kein Komma bei Konstruktionen wie "Ich hoffe, du hast ..."
Was soll man dazu sagen?
Ich habe das Komma hier total verinnerlicht und korrigiere das jedem. Aber die jungen Schreiber haben wohl dieses Komma nie gelernt. Man darf es wohl noch setzen, muss aber nicht ... wenn man darf, werde ich dabei bleiben.

Aber wir sollten vielleicht darauf achten, wenn wir wissen, dass jemand noch sehr jung ist und wahrscheinlich neue deutsche Rechtschreibung gelernt hat, dass wir diese Leute nicht verwirren und beachten, was nach neuer deutscher Rechtschreibung jetzt plötzlich doch korrekt ist.

Oder sagen wir der neuen deutschen Rechtschreibung den Kampf an? Mrgreen
(also ich persönlich hab das Gefühl, dass jemand den Leuten, die sich das ausgedacht haben, ins Hirn geschissen hat ...)

Gruß

- Zack

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Neue Rechtschreibung
Kommata setze ich, wo sie mein Gefühl verlangt - und aus, anders kann ich's gar nicht Icon_wink
Und genauso korrigiere ich auch (kann also gut mal falsch liegen). Solang das Komma da noch erlaubt ist, tut es ja keinem weh.

Was ich viel schlimmer finde ist teilweise die Verballhornung von Worten O_o
Da ist ja jetzt fast schon alles erlaubt ... sorry, aber wenn jemand "Krem" oder "Kreme" schreibt, werde ich das immer noch zu "Creme" ausbessern, Rechtschreibung hin oder her. Und "Credo" bleibt "Credo" (nix "Kredo", danke).
Genauso bleibt bei mir das h bei "Panther" und "Thunfisch".
Ich hab das Gefühl, da hat sich jemand die "10 Tipps zur Vereinfachung der deutschen Rechtschreibung" zu sehr zu Herzen genommen.

Ich bin ein Fragezeichen
kein Punkt
- Rose Ausländer -

Avatar von Zwielichtstochter

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Neue Rechtschreibung
Ich sag nur eins: Schikoree!!! Mrgreen ... *Holy zuzwinker*

und Kaffeeeeeeeeeeeeeeeeeeernte *ups ein paar e zu viel, aber das fällt ja keinem auf* ... Brennnnnnnessel ....

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Neue Rechtschreibung
Einige Regeln sind wirklich...NAJA. Und ich denke, dass wir daher viele Probleme mit einer korrekten Schreibweise haben werden, weil sich eine Orthografie bzw neue Orthografie in der Sprache nichtmal eben schnell durchsetzen kann. Ich denke, dass nichtmal eine Generation dazu ausreicht. Aber wir haben es eh etwas schwer, weil die deutsche Sprache auch von den Muttersprachler oftmals nicht korrekt wiedergegeben werden kann. Also von daher ^^


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Neue Rechtschreibung
Zack schrieb:Oder sagen wir der neuen deutschen Rechtschreibung den Kampf an? Mrgreen

Ich schon. Mwuha.

@Holy: Schofför, sagt die neue Orthographie.

Ich bin absolut dafür, daß man Narren von gefährlichen Waffen fernhält. Beginnen wir mit Schreibmaschinen. (Frank Lloyd Wright)

Prinzessin von Kagran

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Neue Rechtschreibung
Zitat:@Holy: Schofför, sagt die neue Orthographie.

Ernsthaft? o_O Gott, wie sich das liest! Also kein Wunder, dass ich mich mit einigen neuen Regeln nicht so recht anfreunden kann. Wenn ich Schoföör irgendwo schreibe, wird es mir garantiert als Fehler angestrichen. *g*


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: Neue Rechtschreibung
Hallo zusammen,

Zitat:dieser Thread richtet sich vor allem an unsere "älteren" Member
Aber nicht nur, oder? *g* Weil ich in der glücklichen Situation bin, dass meine Grundschullehrerin 96 schon gesagt hat: Die Kinder lernen jetzt neue Rechtschreibung, das wurde per Elternabend abgestimmt und ich bin ihr sehr dankbar dafür, weil mir das viel Stress erspart hat.

Eigentlich geht's nur um das hier:
Zitat:Kein Komma bei Konstruktionen wie "Ich hoffe, du hast ..."
Klar kommt da ein Komma hin! Man darf's nur bei manchen Infinitivkonstruktionen weglassen. Das Problem mit den Kommas löse ich einfach dadurch, dass zwei richtige Prädikate *immer* von einem Komma getrennt sind, damit sind schon mal 90 Prozent aller Fälle abgedeckt *g.

Drei Buchstaben in der Wortmitte sind zwar nicht so schön, aber mal ehrlich: Wenigstens logisch, das sind zwei Wörter und wenn die eben drei Fs in die Schifffahrt mitbringen, warum nicht behalten?
Die neuen Wörter - naaajaa. Das Auge isst mit *g. Aber wer weiß - vielleicht sieht das in zwanzig Jahren auch okay aus, ich würde gern ein Beispiel geben, was gar nicht mehr aussieht wie ein Fremdwort, weil es vor Jahren aus dem Französischen kam. Ach: Soße! Das ist ja auch vollkommen okay Icon_wink.

Wobei ich meine größten Schwierigkeiten habe, ist die Getrennt- und Zusammenschreibung - herrje, keine Ahnung, ob ich gerade so davon gekommen oder davongekommen bin oder ob ich am besten davonkomme, wenn ich einfach daher gehe ... Mrgreen

Liebe Grüße,
Libertine

... und von den wundersamsten Wegen bleibt uns der Staub nur an den Schuhen. (Dota Kehr)
Avatar von Eddie Haspelmann

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: Neue Rechtschreibung
Okay, stimmt, blödes Beispiel oben, wollte nicht das von der Seite klauen *g* ... aber is ja so bei:

Ich hoffe dir eine Freude zu bereiten. Zu Hause angekommen legte er sich hin. ...

Das geht doch ned! Icon_nosmile ...

Und ja, die Wörter sind voll schlimm, ey, alda ... Mrgreen ...

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #9 |

RE: Neue Rechtschreibung
Ich finde die neue Rechtschreibung teilweise wirklich augenschädigend.
Ich weigere mich einfach, Schifffahrt zu schreiben oder Delfin oder Gräuel. Ich sehe es einfach nicht ein. Vergewaltigung!

Woran ich mich allerdings sehr schnell gewöhnt habe, ist die ss-Sache. Mittlerweile gibt es bei mir kaum noch ß, teilweise nicht einmal da, wo sie hingehören *gg*

Kommata setze ich sowieso schon immer nach Gefühl - und das stimmt Gott sei Dank meistens auch *gg*


Angeblich soll die Rechtschreibung ja einfacher sein. Ist es vielleicht auch, wenn man es direkt von Anfang an lernt, aber zum neulernen ist es scheiße.
Es gab ja auch schon Gerüchte, dass es wieder abgeschafft werden soll *g*


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #10 |

RE: Neue Rechtschreibung
Also an viele ph/f-Wörter hab ich mich schon gewöhnt ... an ß/ss auch längst, das könnt ich gar nicht anders. Und die drei Buchstaben mitten im Wort sind mir relativ egal.
Wie gesagt, es sind die neuen Worte, die mir Bauchweh machen (wobei du mit der Soße eigentlich recht hast, Libertine *g*) - und bei der Getrennt-/Zusammenschreibung blick ich sowieso schon längst nicht mehr durch. Da schreibe ich nach Gefühl und vermeide all zu verdächtige Konstellationen Icon_wink

Ich bin ein Fragezeichen
kein Punkt
- Rose Ausländer -

Avatar von Zwielichtstochter

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme