Es ist: 08-12-2022, 07:20
Es ist: 08-12-2022, 07:20 Hallo, Gast! (Registrieren)


VR: Blaues Blut (453 d.D)
Beitrag #15 |

RE: VR: Blaues Blut
Dende wusste nicht, wie lange er nun schon an der Mauer saß. Die Nacht musste hereingebrochen sein, aber hatte der Mond schon seine Bahn über den Himmel beendet? War es vielleicht bereits wieder Morgen? Unwichtig in ihrer jetzigen Situation. Sie hatten kein Wort mehr gesprochen, seit dem Dende die beiden Schwarzmagier gefesselt hatte und, zu erschöpft um noch mehr Magie zu verwenden, sich mit gesenktem Kopf und hängenden Schultern an die Wand gekauert hatte. Das Mädchen hatte ihn noch eine Weile angestarrt und war dann ebenfalls zusammengesunken, als wäre plötzlich jedes Leben aus ihren Beinen gewichen. Obwohl es wahrscheinlich eher umgekehrt war. Es war vielmehr die Last, die auf ihren Schultern lag, die zu schwer geworden war. Sie hatte sich auf ihrem spärlichen Lager zusammengerollt und schlief unruhig. Er selbst war in eine Art Halbschlaf gefallen, seine Gedanken wirbelten wild in seinem Kopf, unfähig zur Ruhe zu kommen. Meistens dachte er an Vulun. Zu wenig wusste Dende über diesen Herrscher, der meinte, sein Neffe würde ihm zur Macht verhelfen. Sicherlich nicht zur Macht über Naoto, die bekäme er sowieso. Vulun sprach von mehr Macht, große Macht. Das Problem war, dass Dende weder Vulun noch seinen Neffen Arjuk kannte. Dieser war offensichtlich der größte Pfand, um Vulun derzeit irgendwie zu beeinflussen. Aber wenn der Fürst Kayro'hars machtbesessen war, dann würde ihn auch das Mädchen interessieren ... oder das Medaillon, fügte Dende in Gedanken hinzu. Er ärgerte sich innerlich. Er wusste praktisch gar nichts, was diese Angelegenheit etwas aufklarte und das war immer ein schlechtes Zeichen, wenn er irgendwie Nutzen aus diesem Krieg ziehen wollte. Sein Kopf sackte schwer zur Seite. Er würde morgen versuchen, mehr über dieses Schmuckstück herauszufinden. Hatte er Glück, dann war die magische Kraft des Mädchens nur gering und das Medaillon verantwortlich für die Explosion. Dann könnte er sie einfach wegschicken, so dass sie trainiert würde in einer der unfähigen Gilden in der Umgebung ... das war ein eher beruhigender Gedanke, fand Dende. Der Schlaf übermannte ihn schließlich doch und schon wollte er sich ihm endgültig hingeben, als sein ganzer Körper plötzlich wie von einem Blitz getroffen zusammenzuckte. So schnell wie das Gefühl gekommen war, war es wieder weg, doch nun war Dende hellwach. Jemand hatte Magie gewirkt, dessen war er sich sicher. Stirnrunzelnd blickte er zu seinen beiden Gefangenen, doch die lagen noch immer leblos und gefesselt da. Dieses Gefühl ... es war keine schwarze Magie, die da gewirkt wurde, sondern die Aura eines grauen Magiers. Seinen ganzen Körper angespannt, aber dennoch völlig lautlos erhob sich Dende. Das Mädchen hatte nichts mitbekommen, sie schlief weiter. Dende wusste, dass er nun auf keinen Fall selber Magie weben durfte. Wenn er die Aura des Anderen spürte, würde der Magier, sollte er erfahren genug sein, auch Seine spüren können. Die Füße vorsichtig auf die einzelnen Stufen setzend stieg er, in fast elfenhafter Leichtfüßigkeit die Treppe hinauf, ohne dass sie knarrte. Sekunden später stand er auf der Straße vor ihrem Unterschlupf. Es war stockfinster. Die ärmlichen Häuser um ihn herum waren verbarrikadiert. Er hörte leises Schnarchen und ab und zu eine Katze miauen, doch ansonsten herrschte Totenstille in diesem Teil der Stadt. Langsam spähte er in eine der dunklen Seitengassen. Niemand war zu sehen. Dende schlich um die umliegenden Häuser und spähte in die Straßen, doch alles schien ruhig und völlig normal. Wer immer sie auch beobachtet hatte, er war nicht mehr hier. Aber er oder sie wusste, dass sie hier waren. Schnell lief Dende zurück zu ihrem Versteck um das Mädchen zu wecken.

„Warum müssen wir jetzt von Keller zu Keller ziehen?“, fragte sie zum wiederholten Male noch eine Spur ärgerlicher.
„Ich sagte doch schon, du bist in Gefahr.“, erwiderte Dende lakonisch. „Wir werden in Bewegung bleiben müssen, sonst finden sie dich und was dann passiert, hast du ja bei unserem letzten Besuch erfahren.“
Sie befanden sich wieder in einem dunklen, völlig unbewohnten Keller in den Slums der Stadt. Er glich ihrem ersten Unterschlupf bis aufs Haar, nur dass sie die beiden Schwarzmagier dort gelassen hatten. Wenigstens die hatten sie für den Moment los.
„Und jetzt?“, fragte das Mädchen provokant.
Dende blickte sie unwirsch an.
„Jetzt wirst du versuchen, weiter zu schlafen. Ich werde einen Schutzwall um den Keller ziehen, der uns zumindest vor ... zu neugierigen Augen schützt.“ Und mir eventuell verraten wird, wer der unbekannte Graumagier ist, sollte er noch einmal kommen, fügte er in Gedanken hinzu. „Die Sonne wird bald aufgehen. Ich werde in Verkleidung in die Stadt gehen und sehen, ob ich etwas neues herausfinden kann über deine Verfolger oder ob sich das Chaos in der Stadt schon gelegt hat. Du bleibst auf jeden Fall hier unten!“
Er erwartete keinen Widerspruch und ließ sie auf ihrem Lager stehen.
Eine Stunde später machte er sich wieder in Verkleidung des alten Bettlers auf den Weg zum Marktplatz von Kayro'har.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Mira - 06-03-2008, 20:33
RE: Athalem: Blaues Blut - von Ichigo - 19-04-2008, 18:58
RE: VR: Blaues Blut - von Dende - 21-09-2008, 17:58
RE: VR: Blaues Blut - von Ichigo - 25-09-2008, 13:10
RE: VR: Blaues Blut - von Der Weltenwanderer - 02-10-2008, 00:57
RE: VR: Blaues Blut - von Ichigo - 03-10-2008, 12:44
RE: VR: Blaues Blut - von Dende - 04-10-2008, 13:50
RE: VR: Blaues Blut - von Der Weltenwanderer - 07-10-2008, 00:16
RE: VR: Blaues Blut - von Ichigo - 13-10-2008, 01:09
RE: VR: Blaues Blut - von mondenschein - 23-10-2008, 20:15
RE: VR: Blaues Blut - von Ichigo - 23-10-2008, 21:05
RE: VR: Blaues Blut - von Mira - 25-10-2008, 16:53
RE: VR: Blaues Blut - von Ichigo - 25-10-2008, 17:35
RE: VR: Blaues Blut - von Der Weltenwanderer - 28-10-2008, 01:29
RE: VR: Blaues Blut - von Dende - 28-10-2008, 16:01
RE: VR: Blaues Blut - von Ichigo - 31-10-2008, 13:30
RE: VR: Blaues Blut - von Dende - 06-11-2008, 15:01
RE: VR: Blaues Blut - von Der Weltenwanderer - 10-11-2008, 00:04
RE: VR: Blaues Blut - von Dende - 13-11-2008, 22:32
RE: VR: Blaues Blut - von mondenschein - 16-11-2008, 19:02
RE: VR: Blaues Blut - von Der Weltenwanderer - 26-11-2008, 02:49
RE: VR: Blaues Blut - von mondenschein - 10-01-2009, 19:11
RE: VR: Blaues Blut - von Ichigo - 15-01-2009, 21:37
RE: VR: Blaues Blut - von Ichigo - 08-02-2009, 02:09
RE: VR: Blaues Blut (453 d.E) - von Ichigo - 07-03-2009, 20:08
RE: VR: Blaues Blut (453 d.E) - von Ichigo - 12-03-2009, 22:45
RE: VR: Blaues Blut (453 d.E) - von Dende - 19-03-2009, 22:16
RE: VR: Blaues Blut (453 d.E) - von Ichigo - 19-03-2009, 22:48
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Dende - 02-05-2009, 22:34
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Ichigo - 03-06-2009, 21:59
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Dende - 01-09-2009, 22:17
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Ichigo - 07-09-2009, 00:41
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Dende - 01-10-2009, 23:04
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Dende - 02-11-2009, 19:19
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Ichigo - 16-03-2010, 00:27
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Ichigo - 20-07-2010, 13:34
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Dende - 31-07-2010, 23:21
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Ichigo - 23-02-2011, 00:09
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Dende - 11-05-2011, 21:00
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Ichigo - 12-05-2011, 01:49
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Ichigo - 05-10-2012, 19:48
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Dende - 14-10-2012, 18:02
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Ichigo - 07-05-2021, 15:50
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Ichigo - 19-05-2021, 20:46
RE: VR: Blaues Blut (453 d.D) - von Ichigo - 29-07-2021, 22:32

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme