Es ist: 09-05-2021, 21:41
Es ist: 09-05-2021, 21:41 Hallo, Gast! (Registrieren)


Siegelmagie [Kapitel III]
Beitrag #3 |

RE: Siegelmagie [Kapitel III]
Hallo Miss Cathy,

Ich freue mich dich wieder unter einem von meinen Kapiteln wiederfinden zu dürfen Icon_smile

Zitat:Schönes Wort, ohne Frage, aber es wirkt irgendwie fremd in dem Text. Es sticht so hervor. Allerdings ist das auch nur mein persönliches Empfinden.
Du hast Recht, es ist eine eher ungewöhnliche Formulierung, allerdings gefällt sie mir sehr, kam einfach so raus. Meinst du "Richtgröße" wäre da treffender!?

Zitat:Hier habe ich mich gefragt: Hätte er da nicht aus seiner Trance erwachen müssen? Und, wenn er den fauligen Gestank bemerkt, wieso prallt er dann an einer imaginären Mauer ab?
Das Erwachen aus der Trance erfolgt erst mit dem Schmerz, also einer physischen Gewalteinwirkung, derer er sich nicht entziehen kann. Was man sieht oder hört kann man verleugnen, bei körperlichen Schmerzen ist das schwer, wenn nicht unmöglich. Außerdem bemerkt er den fauligen Gestank ja nicht, da er von ihm abprallt. Ich sträube mich ein wenig dagegen einem zu personalen Erzählstil zu frönen, wenn du verstehst Icon_smile

Zitat:Ist das Komma nach "um" gewollt, dass hat mich gestört beim Lesen. Das verfälscht den Sinn des Satzes. Icon_confused
Hmm, da dürftest du Recht haben. Ich werd das ändern, es ging mir dabei glaube ich um die kurze Pause, die ich beim lesen für unabdingbar gehalten habe, um den Lesefluss nicht zu stören, aber gut Icon_wink

Zitat:seinen Icon_wink
Pro

Zitat:Ahh, da ist er ja wieder! Icon_cuinlove
Jetzt dürftest du ein wenig länger in den Genuss seiner Anwesenheit kommen Icon_smile

Zitat:Warum eigentlich "wehrlos", nicht eher "überrascht" oder so was ähnliches, mir fällt jetzt auch nichts besseres ein. Icon_slash
Wehrlos in dem Sinne, das er keine Möglichkeit hat sich zu wehren, auf Grund der Schnelligkeit seines Gegners.

Zitat:Erst schreibst du "Anderen" und meinst doch damit die Angreifer oder? Und dann ein Stück weiter unten ...
[...]
... hier meinst du doch Damien oder? Das hat mich verwirrt, weil ich die sogenannten "Anderen" schon mit den schwarzen Kriegern verbunden hatte. Icon_panik
Genauso hab ich das gemeint. Die Bezeichnung "der Andere" ist doch aber keine festgelegte Beschreibung auf eine bestimmte Person, oder? In einem logischen Dialog könnte ich doch z.B. immer schreiben:
"Der andere sagte, darauf erwiederte der Andere, woraufhin der Andere..." was zugegeben verwirrend sein mag, logisch aber richtig sein sollte. Was ich damit sagen will ist, dass es hier einfach nur darum geht Wortwiederholungen zu vermeiden (er, Damien, die Krieger, usw.) und die Bezeichnung nicht auf eine der Figuren festgesetzt ist.
Hat dich das so gestört in deinem Lesefluss?

Zitat:Hä ... Icon_panik, wen meint er mit den Stressflecken, Damien?

Wieso verkrampft der Hüne? Ja klar die Siegelmagie, oder? Allerdings wäre eine vorrangestellte Geste von Damien da hilfreich um es einzuordnen.
Damien meint den verbliebenen Krieger, welcher momentan sehr angespannt und äußerst wütend ist, um ihn aus der Reserve zu locken Icon_wink
Dieser verkrampft, weil Damien ihn offenkundig vorführt und sich über seine toten Kameraden lustig macht.

Zitat:Ich glaube ich weiß was du sagen möchtest, aber "tief" verbinde ich mit "viel", also sowas wie unendliche Tiefe. Aber wolltest Du nicht eigentich sagen das er eh nicht viel erwartet hat?

Also so: "Was bei meinen wenigen Erwartungen zwar nicht allzu schwer ist, ..."
Jetzt wo dus sagst, die Bezeichnung macht wirklich nicht allzu viel sinn, auch wenn sie bildlich gesehen logisch ist (tief bedeutet ja nichts weiter als sehr weit unten, was ungefähr gleichzusetzen ist mit sehr niedrig), ich geh da nochmal drüber, Danke Icon_smile

Zitat:Wie immer gut geschrieben, wenig Fehler, teilweise echt schöne Sätze, das kannst Du gut! Icon_bussi
Vieeelen lieben Dank Icon_smile

Zitat:Allerdings waren mir einige Formulierungen too much, also zu umständlich, als dass man sie schnell weglesen kann. Die Kampfszene musste ich mehrmals lesen, um genau nachzuvollziehen, wer jetzt welche Bewegung mit dem Schwert vollzieht.
Interessant, da würde ich gerne noch ein paar andere Meinungen zu hören, das könnte tatsächlich ein Problem sein (so weh es mir auch tun würde, auch noch diese Sätze zu trivialisieren^^)

Zitat:Unmittelbar nach dem Kampf, als Damien zu Balian spricht, hätte ich mir gewünscht noch kurz Balians Gefühlswelt zu erleben.
Was heißt erleben, also eher sowas wie: Balian stand immernoch erstarrt neben dem Geschehenen und blickte auf die Leichen vor ihm. Oder wie: Balian war immernoch beeindruckt von der Schnelligkeit mit der Damien die Angreifer niedergesteckt hat. Nur schwer konnte er den Blick von den aufgetürmten Leichen abwenden.

Weißt du ungefähr was ich meine? Es ist schwierig das in Worte zu fassen, aber ich hätte halt gut gefunden, bevor Damien ihn anspricht noch kurz zu wissen, wo Balian jetzt steht, sitzt? Wie er die Szene gerade betrachtet, um dann angesprochen zu werden. So wirkt es für mich, als wenn man ihn vorm Kampf weggezaubert hat und nachher wieder hin.
Alles klar, das nehme ich gerne so auf und bastel da noch ein bisschen Balian-Erfahrung rein. Sehr wichtige Anmerkung deinerseits, da ich ja augenscheinlich sehr oft vergesse das Innere Balians genauer zu beleuchten!

Vielen Dank für deine Kommentare und Kritik, die Abwechslung von Lob und konstruktiver Kritik in deinen Posts geben mir immer genau das richtige Maß an Motivation, um unbedingt weiterschreiben zu wollen und andererseits die perfekte Dosierung eines mahnenden Zeigefingers, der mir hilft "auf dem Boden zu bleiben" Icon_smile

Viele Grüße
Damien

Verstehst du die Macht, die in den Siegeln wohnt?
Mein Projekt "Siegelmagie"

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Siegelmagie [Kapitel III] - von Damien - 12-01-2012, 17:47
RE: Siegelmagie [Kapitel III] - von Miss Cathy - 21-01-2012, 18:03
RE: Siegelmagie [Kapitel III] - von Damien - 22-01-2012, 20:30
RE: Siegelmagie [Kapitel III] - von Miss Cathy - 25-01-2012, 20:20
RE: Siegelmagie [Kapitel III] - von Snowlock - 03-03-2012, 05:38

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme