Es ist: 29-05-2020, 15:42
Es ist: 29-05-2020, 15:42 Hallo, Gast! (Registrieren)


Der Weg
Beitrag #3 |

RE: Der Weg
Hallo Federlehrling,
ich möchte mich noch einmal für das herzliche Willkommen bedanken.
Was die Geschichte angeht, möchte ich dich bitten sie wirklich zu den Kurzgeschichten zu verschieben(hab einfach die Rubrik "Kurzgeschichten" nicht gefunden...).
Das mit den "Gänsefüßchen", wie ich sie nenne, hat nichts mit dem Schreibprogramm zutun.
Auch wenn ich bei Word oder anderswo schreibe, stehen beide Zeichen immer oben. Ich weiß auch nicht wieso.
Jetzt aber mal zur Schreibart:
So spontan ist der Text gar nicht. Er ist während des Unterrichts entstanden, wenn ich mal nichts zutun hatte und ist (eigentlich) sorgfältig durchgeplant. Von Anfang an sollte er genauso werden, wie er jetzt ist. Die unvollständigen Sätze, das keine explizite Hauptperson erkennbar ist, das ist alles Absicht.
Ich wollte einfach mal sehen, wie so ein Text ankommt. Du hast recht, wenn du sagst, dass er sich an manchen Stellen komisch liest. Dafür hab ich ihn ja reingestellt.
Du meintest, dass die Handlung zu schnell dahinfließt, dafür, dass das Thema eigentlich so ruhig ist. Genau das wollte ich erreichen. Ich liebe es, wenn Gegensätze aufeinanderprallen.
Der Grund, warum die Geschichte nicht weiter ausgearbeitet ist, ist einfach:
Das, was hier zu lesen ist, könnte jeder von uns machen oder es könnte jedem von uns passieren.
Aber nun zu deiner Frage nach dem Stadtarbeiter:
Stadtarbeiter sind Leute, die bei der Stadt angestellt sind, und sich um anfallende Aufgaben, wie z.B. Schneeschippen, Streuen, Mähen öffentlicher Grünflächen oder das Fällen von Bäumen in öffentlichen Einrichtungen kümmern.
Bei uns im Ort gibt es zwei solcher Leute, also habe ich einfach mal einen mit eingebaut.
Man liest sich!Cowsleep

Er blieb noch einmal stehen, als er an mir vorbeikam. Er hob die Hand zum Abschied, eine prasselnde Fackel, aus der weiße Funken sprühten. Er war nun ganz Flamme geworden, ein Anblick von unvergeßlicher Schönheit. - Die Stadt der träumenden Bücher, Walter Moers

Homunkoloss aber wuchs und wuchs, immer strahlender, ein Geschöpf aus wucherndem Licht, aus dem flüssiges Feuer tropfte. Und nun fing er an zu lachen. Er lachte das raschelnde Lachen des Schattenkönigs, das ich schon lange nicht mehr gehört hatte. - siehe oben

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Der Weg - von wackelkrakeel - 07-06-2013, 13:22
RE: Der Weg - von Federlehrling - 07-06-2013, 21:17
RE: Der Weg - von wackelkrakeel - 07-06-2013, 23:49
RE: Der Weg - von Adsartha - 08-06-2013, 00:37
RE: Der Weg - von Sniffu - 08-06-2013, 00:56
RE: Der Weg - von wackelkrakeel - 08-06-2013, 07:02
RE: Der Weg - von Eselfine - 08-06-2013, 09:46

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme