Es ist: 14-04-2021, 05:55
Es ist: 14-04-2021, 05:55 Hallo, Gast! (Registrieren)


Motivation-Pur: Das 1. Drei-Monats-Projekt (Pinnwand)
Beitrag #10 |

RE: Motivation-Pur: Das 1. Drei-Monats-Projekt (Pinnwand)
rex noctis


Der Vorsatz zählt ...



Auf die Plätze ...
Mein Ziel ist, endlich mal ordentlich mit der Planung von Estravion voranzukommen. Deshalb teile ich meine Ziele mal in zwei Teile auf. Zum Einen geht es um diverse Kurzgeschichten, von der die eine oder andere auch das Forenlicht erblicken wird. Hin und wieder auch unabhängig von Estravion. Vorerst nehme ich mir dabei einen Tagessatz von 700 Wörtern vor, aber es wäre schön, diesen im Laufe der drei Monate auf 1000 hochzuschrauben. Zum Anderen muss ich mich auch mit der trockenen Planung meiner Welt beschäftigen. Dabei ist das Ziel, die Ausgangssituation Estravions ausreichend zu verdeutlichen und vielleicht sogar mit dem Weg zur Schaffung des ersten Großreichs zu voranzukommen. Idealerweise sollen beide Ziele Hand in Hand gehen: ich habe festgestellt, dass ich im Schreibfluss weitaus kreativer bin als bei theoretischer Denkarbeit.



fertig ...
Ich muss dabei sehen, wie sehr sich das mit den Schularbeiten vereinbaren lässt. Die Pflicht geht leider vor. Aber ich muss mir eben Zeit schaffen. Dennoch gehen die Kurzgeschichten vor, die Weltplanung erledigt sich damit ja im Idealfall fast von selbst. Mal sehen.



LOS!

1. Monat: Januar



Ziel: 700 Wörter pro Tag. Macht ein Gesamtziel von 21.700 Wörtern für den 1. Monat. Mit der Gestaltung der Ausgangslage vorankommen, das bedeutet: eine solide Basis schaffen. Das erste Ziel ist dabei entscheidend, damit geht nämlich auf jeden Fall etwas voran. Ich bin gespannt, wie das klappt. Dabei will ich zunächst mal ausprobieren, ob ich's auch ohne Joker hinbekomme (beziehungsweise Tage ohne Wörter sind erlaubt, müssen aber zu einer anderen Zeit nachgeholt werden).


Fazit: 13866 von 21700 Wörter. Am Anfang sah's gut aus, aber ich hab zwischendurch schlapp gemacht. Dennoch hab ich mehr geschafft als im ganzen letzten halben Jahr davor, schätzungsweise. Ich habe ein neues Projekt für mich entdeckt und hab eine ziemliche Schlappe halbwegs überwunden. Das macht zumindest mal Hoffnung. Aber im Februar muss das besser werden.



2. Monat: Februar



Ziel: Der 1. Monat hat mich gelehrt, dass der Umsetzung eines Ziels immer etwas in die Quere kommen kann; in diesem Fall ein völlig neues Projekt. Ich hoffe trotzdem, dieses jetzt wirklich fortzuführen - mein Ziel für diesen Monat sind weiterhin 700 Wörter pro Tag, was insgesamt 19.600 Wörter macht. Schön wäre tatsächlich, bis zum Kapitel "Eldur" zu kommen. Aber ich habe auch schon wieder eine neue Idee, mit der ich mich gerne beschäftigen würde. Mal sehen. Icon_ugly Hauptsache ist, ich schreibe ...

Tag 1: entfällt

Tag 2: 4,87% (Click to View)

Tag 3: 5,84% (Click to View)

Tag 4-10: entfällt

Tag 11: 7,00% (Click to View)

Tag 12: 8,62% (Click to View)

Tag 13: 12,73% (Click to View)

Tag 14-16: entfällt

Tag 17: 15,43% (Click to View)

Tag 18: 15,43% (Click to View)

Tag 19
Ziel: Weitere Gedanken über die Hintergründe von Arc d'Tai. Ich hatte gerade eben schon eine Erleuchtung der niedrigsten Stufe. Aber immerhin.
Fortschritt:

"Für den Freund der Aufhellung behalten Wort und Begriff des >Volkes< selbst immer etwas Archaisch-Apprehensives und er weiß, dass man die Menge nur als >Volk> anzureden braucht, wenn man sie zum Rückständig-Bösen verleiten will. Was ist vor unseren Augen, oder auch nicht just vor unseren Augen nicht alles geschehen, was im Namen Gottes, oder der Menschheit, oder des Rechtes nicht wohl hätte geschehen können!"
Thomas Mann, Doctor Faustus (1947)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Motivation-Pur: Das 1. Drei-Monats-Projekt (Pinnwand) - von rex noctis - 02-01-2014, 22:09

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme