Es ist: 25-10-2020, 11:17
Es ist: 25-10-2020, 11:17 Hallo, Gast! (Registrieren)


Könige der Prärie - 23. Teil
Beitrag #2 |

RE: Könige der Prärie - 23. Teil
Hallo Persi,
 
die Pferde gesattelt und weiter im Text. [Bild: smiley_emoticons_mttao_cowboy_smile.gif]
 
Zitat:Sie war nicht gestorben. Der Trank, den sie sich aus Kräutern und Schmerzmitteln gemischt hatte, verfehlte seine Wirkung.
 
Ha, ich habs doch gewusst, dass du sie nicht so einfach sterben lässt. Icon_jump


Übrigens: „hatte seine Wirkung verfehlt“, würde ich mal sagen. Wieder dieses Zeiten-Dings. Hmm, ich weiss nicht, aber irgendwie würde es mich an der Stelle interessieren, wie Katie darüber denkt und ob das beabsichtigt war oder nicht. Dann könntest du hier zumindest andeuten, ob sie zum Beispiel überrascht ist noch zu leben oder irgendsowas.
 
Zitat:Sina. Katie sah sich in der Verantwortung, sich um das junge Mädchen zu kümmern.
 
Sie wacht ja gerade erst auf, daher würde ich sie vielleicht an der Stelle nur denken lassen: “Ich muss Sina sagen, dass ich noch lebe.” Das hier mit der Verantwortung, erscheint mir zu weit gedacht, dafür, dass sie noch recht benebelt ist.
 
Zitat:Einige der Kräuter, die sie zu sich genommen hatten,
 
genommen hatte
 
Zitat:Sie stützte das Kinndarauf und dachte nach.

Kinn darauf
 
Zitat:dass sie nicht nach Sitte der weißen in einem Erdloch bestattet
 
… der Weißen …
 
Zitat:Sinas Herzen- dessen war sie sich sicher- würde
 
Ich denke da müssen Leerzeichen hin, also: Sinas Herzen - dessen war sie sich sicher-  würde
 
Zitat:Einzig er war schuld an Sakimas Tod. Auch wenn Taim den Befehl dazu gab.
 
Ich kann Katies Gedanken gut nachvollziehen. Aber genau genommen ist sie ja der Grund für Sakimas (vermeindlichen) Tod. Er wollte ja zu ihr, als er Yuma begegnet ist. Icon_wink
 
Zitat:Auf den Rat seines weißen Bruders hätte der Taim mit Sicherheit gehört,
 
Bitte das „der“ löschen, das hat bei mir gerade einen Lachanfall ausgelöst. Icon_lol
 
Zitat:Alle ihre Entscheidungen würden auch Sina betreffen und ihre Schwester mit der Nonnenhaube.
 
Ich weiß genau, was du sagen willst. Aber der Satz ist irgendwie nicht richtig ausformuliert. Schreib doch sowas wie: „Als sie sich Sina mit einer Nonnenhaube vorstellte, musste sie lachen.“ Oder: „Plötzlich sah sie Sina mit einer Nonnenhaube vor sich und musste lachen“
 
Zitat:„Niemals wieder werde ich einen Mann lieben“, schwor Katie laut.
 
einen anderen Mann. Ist für mich eindeutiger und irgendwie noch etwas dramatischer.
 
Zitat:Zwölf Fußen waren schon eine beachtliche
 
Fuß
 
Zitat:Die Linie zwischen Leben und Tod.
 
Schönes Bild. Pro
 
Zitat:Anscheinend hatte er sich auch mit einem anderen Pferd geschlagen
 
„geschlagen“ klingt hier ein wenig seltsam. Icon_confused  „geprügelt“ klingt auch seltsam, Icon_confused „gekämpft“ vielleicht?
 
Zitat:Katie hatte Gewalt stets abgelehnt und war stets den versöhnlichen Weg gegangen.
 
Dopplung von „stets“
 
Zitat:doch war dies aus Notwehr geschehen, um Sina und Yuma zu befreien.
 
Hmm, das hier ist doch aus Sinas Sicht geschrieben. Sie wird aber nicht von sich selbst  als „Sina“ denken. Kurz gesagt: Ich würde hier Sina durch „sie“ ersetzen, auch wenn du eigentlich nicht so an den Namen klebst, wie ich. Icon_ugly
 
Zitat:Eine knappes Nicken seinerseits gab ihr die Erlaubnis,
 
Ein
 
Zitat:Er war nicht besser als die Apachen.
 
Und nicht besser als Sina selbst. Sie wollte ja auch alle niederbrennen sehen. Hat sie daran eigentlich gar keine Erinnerung mehr? Icon_confused
 
Zitat:Obwohl sie nur ein Mädchen von siebzehn Jahren war, ging sie einer Konfrontation niemals aus dem Weg.
 
Wieder so eine unnötige Erklärung. Wir kennen sie doch jetzt lange genug. Icon_wink
 
Zitat:„Räche dich, aber nur du allein und zieh nicht andere mit runter.“
 
„mit runter ziehen“ ist wieder so eine relativ moderne Redewendung. Außerdem hatte er ja schon deutlich gemacht, dass ihm die anderen (mehr oder weniger) egal sind.
 
Zitat:Vielleicht findet dann auch dieser jahrzehntelange Krieg zwischen euren Völkern ein Ende.
 
Vielleicht bin ich zu pessimistisch, aber ich glaube, wenn sich die beiden Häuptlinge gegenseitig umbringen, dann gehen die Stämme erst recht aufeinander los. Besonders natürlich um den Tod ihres jeweiligen Häuptlings zu rächen. Icon_fies
 
Zitat:Wäre sie ein mann, er hätte sie zu einem seiner Krieger gemacht.
 
Mann
 
Zitat:Die anderen bleiben als Verstärkung,
 
blieben
 
Zitat:„Nach einer Weile, als Sina schon jegliche Hoffnung aufgegeben hatte,
 
Anführungszeichen weg
 
Zitat:Taim mochte nicht einmal vierzig Winter erlebt haben, doch sah die hagere Gestalt aus wie ein uralter Mann. Taim war nur noch ein Schatten des stolzen Apachenkriegers,
 
Beide Sätze fängst du mit „Taim“ an, was sich nicht gut liest.
 
Zitat:Anscheinend hatte er seinen Schmerz mit Branntwein betäubt.
 
Da kann man jetzt schön spekulieren, um welchen Schmerz es denn hier geht. Trauert er mit Taim um Yuma? Oder vielleicht doch um seine Tochter? Aber ich schätze das erfahren wir noch.
 
Zitat:2So sei es“,
 
Guck mal hier können die Anführungszeichen hin, die oben zuviel sind. Icon_wink
 
Hach, ich mag diese Kapitel in denen richtig was passiert. Pro  Das gefällt mir immer viel besser, als dieses rumgedenke, wo eh nichts bei rumkommt.
Jetzt hast du hier natürlich wieder voll den Cliffhanger drin, bei dem ich ja vermute, dass gleich Katie angaloppiert kommt. Daraufhin wird Sakima natürlich abgelenkt und noch bevor die beiden sich umarmen können doch noch von Taim umgebracht. Icon_panik
 
Okay, ich orakel mal nicht weiter. Mrgreen  Auch gut hat mir die Szene gefallen, wie Katie aus ihrer Ohnmacht auftaucht. Da hätte mir nur irgendwie was gefehlt, dass sie sich vielleicht wundert doch nicht tot zu sein. Das Bild wie sie da oben auf ihrer Grabstelle sitzt hat mir auch gefallen. Pro
 
Also schnell weiter, ich muss doch wissen wer den Kampf überlebt.

Liebe Grüße,
Lady

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Könige der Prärie - 23. Teil - von Persephone - 28-02-2018, 10:14
RE: Könige der Prärie - 23. Teil - von LadydesBlauenMondes - 24-03-2018, 15:17

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme