Es ist: 08-03-2021, 04:12
Es ist: 08-03-2021, 04:12 Hallo, Gast! (Registrieren)


Toleranz
Beitrag #1 |

Toleranz
Toleranz

Was ich glaube
Muss nicht stimmen
Was ich denke
Ist nur meine Wahrheit

Was du sagst
Könnte stimmen
Ich sollte daran denken,
Meine Wahrheit zu überprüfen

Wir wollen reden
Und den Glauben an eigene Wahrheiten
In Frage stellen

Wir wissen zu wenig

Erkennen wollen
ist der erste Schritt des Verstehens.
Zunächst im Selbstversuch!

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Toleranz
Hallo Helga,


und noch ein unkommentiertes Gedicht. Für heute klemme ich mich noch einmal kurz dahinter.

=> Ich sollte daran denken,
Du hast sonst nirgends Satzzeichen im Gedicht - da würde ich dieses Komma auch weglassen.

Hm - dieses Gedicht kann ich von zwei Standpunkten aus betrachten:

Vom lyrischen Standpunkt muss ich sagen, dass es für mich kein Gedicht ist. Es ist ein Gedanke, eine Erklärung; der Optik nach vielleicht ein Gedicht, aber sprachlich und stilistisch nicht. Von diesem Standpunkt also: Leider in meinen Augen nicht gelungen.

Vom inhaltlichen Standpunkt allerdings kann ich der Aussage und dem Inhalt nur zustimmen. Es ist etwas, das man wohl vor jeder Diskussion vorlesen sollte Icon_wink

Lyrisch ist es also nicht, inhaltlich aber ganz meine Meinung.
Wie die Gedichte, die ab und an gern von Lehrern in der Schule verlesen werden oder zum Jahresende verteilt werden :D ...
Ich hoffe, das kränkt dich nicht, wo du doch immer betonst, keine Lehrerin zu sein. Aber Lehrer mögen solche Gedichte eben. Zumindest die, die ich hatte *g*


Mira


P.S: Die letzte Zeile finde ich übrigens sehr schön.

Ich bin ein Fragezeichen
kein Punkt
- Rose Ausländer -

Avatar von Zwielichtstochter

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Toleranz
Hallo Mira,

danke, dass Du auch dieses Gedicht, obwohl es in Deinen Augen keines ist, gelesen hast.
Den Gedanken, ab wann ein Gedicht eines ist oder halt nur eine Sammlung von Worten, möchte ich wirklich nicht ausdiskutieren. Die Ansichten gehen da sicher auseinander.
Nein, mich kränkt Deine Kritik nicht. Warum auch? Immerhin hast Du Dich mit meinen Worten befasst.
Was Lehrer mögen oder nicht, ist mir heute sehr egal. Für mich zählt, dass es mir gefällt.
Nun, was die letzte Zeile anbelangt: sie ist nicht schön, sondern eher bedauerlich, denn sie ist absolut wahr und dürfte auf jeden von uns zutreffen. Vielleicht findest Du sie ja deshalb schön.

Helga

Erkennen wollen
ist der erste Schritt des Verstehens.
Zunächst im Selbstversuch!

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Toleranz
Hi Helga,

vom gedanklichen her finde ich dein Gedicht sehr schön. Du triffst die richtigen Wörter und vermittelst damit ein gutes Bild von Wahrheiten/Halbwahrheiten. Auch das wir selbst über unsere Meinungen nachdenken müssen. Gefällt mir echt gut.


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Toleranz
Danke Amber,

ein Nachdenken auch und gerade über die eigenen Meinungen, nachdem wir uns weitere Informationen holten, also mehr wissen, halte ich immer für sinnvoll.
Was wir oberflächlich betrachtet, zunächst verworfen haben, kann beim näheren Hinschauen durchaus dazu führen, dass wir unsere Meinung grundlegend ändern. Jeder sieht die Dinge so, wie er sie versteht, was ja auch nicht anders sein kann. Dennoch ist es eine Frage der Toleranz, wenn man Anderes auch gelten lässt, man weiß doch wirklich nicht alles. Wie oft ist die eigene Wahrheit nur eine Halbwahrheit? Wenn wir ehrlich sind, dann kommt dies schon recht oft vor. Durch Kommunikation, durch Wissensbereicherung, könnte da ein wenig Abhilfe geschaffen werden. Viele möchten das auch, aber leider einige auch nicht. Sie sind von sich und ihrer Wahrheit sehr überzeugt, wollen darüber hinaus noch missionieren, belehren. Das ist eine Gratwanderung, kann gefährlich werden und in absolute Intoleranz abkippen.

Liebe Grüße von Helga

Erkennen wollen
ist der erste Schritt des Verstehens.
Zunächst im Selbstversuch!

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme