Es ist: 10-12-2019, 21:55
Es ist: 10-12-2019, 21:55 Hallo, Gast! (Registrieren)


Der Bibliothekar
Beitrag #1 |

Der Bibliothekar
Bibliothekare betreuen und verwalten Büchereien. Sie erschließen beispielsweise die Bestände, kennen den Standort der Medien, vermitten dem Benutzer auch weitere Quellen, z. B. Datenbanken oder Weibseiten, zu denen dieser ansonsten keinen Zugriff hat.

Gestatten: Wendelin mein Name. Ich bin Gründer und Leiter der ersten Bücherei für erotischen Literatur in Nordrhein-Westfalen, wenn nicht gar ganz Deutschland.

Schuld daran ist mein Vater Egbert. Er war sicherlich ein herzensguter Mensch, immer hilfsbereit und freundlich mir gegenüber. Bei meiner Mutter konnte er sich aber nie durchsetzen - er stand Zeit seines Ehelebens regelmäßig unter ihrem Pantoffel. Wollte er ein Herrenmagazin lesen, mußte er sie in Spezialhüllen verstecken.

Wollte er einen Porno sehen (und dabei auch ein wenig onanieren und masturbieren), mußte  er mit mir (sobald ich alt genug war) in ein Spezialkino gehen.

Wie diesem armen Menschen also helfen? Genau: Wir haben Geschichten für Mama / Ehefrau erfunden. Mal besprachen wir im Deutschunterricht ein Männermagazin, mal die Werke von Casanova, mal einen softpornograpischen Roman. Und was macht man, wenn mal als junger Mann Germanistik und Literaturwissenschaften studiert? Genau: Als Student beschäftigt man sich mit erotischer Literatur, schreibt sein Diplom, Bachelor, Master, abschließend seine Dissertation in Literatur- sowie den Buchwissenschaften gezielt über Werke der erotischen Literatur. Die erotische Literatur stapelte sich dementsprechend bei uns zu Hause - Papa schwebte dementsprechend im 7. Himmel.

"Die Bücher sind mir alle zuviel. Das Haus quillt ja davon über. Ich schmeiße den Müll jetzt weg," kündigte eines Tages Mama an. Und löste damit Panik aus.

Sollte Mama etwa erfahren, was Papa und ich taten und lasen? Nein, auf keinen Fall. Was also tun? Genau: Wir mieteten eine Lagerhalle und bauten sie zu einem kleinen, privaten Lesesaal um.
Nach langen Verhandlungen ist die umfangreiche erotikliteraische Sammlung zu einem Außenstandort unserer örtlichen Universitätsbibliothek geworden. Die Universität Bad Duisenberg ist damit die einzige in ganz Nordrhein-Westfalen, wenn nicht gar in ganz Deutschland, die eine solche Sammlung besitzt.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme