Es ist: 10-12-2019, 23:40
Es ist: 10-12-2019, 23:40 Hallo, Gast! (Registrieren)


Über Mut – Über Leben
Beitrag #1 |

Über Mut – Über Leben
Titel: Über Mut - Über Leben
ISBN: 978-3981985719
Preis: 22 Euro
Umfang: 224 Seiten (Hardcover)
Herausgeber: Petra Schaberger
Verlag: Q5 Verlag; Auflage: 1 (10. Juni 2019)

Über Mut – Über Leben ist eine ganz besondere Anthologie für den guten Zweck.
54 Stimmen erzählen über Held*innen im kleineren und größeren Rahmen.
Über Menschen, die Anfeindungen, Diskriminierung, Krankheiten, Schicksalsschlägen oder Gewaltverbrechen ausgesetzt sind und, allen Hindernissen zum Trotz, die Kraft finden, weiterzuleben.
Eine von den Kurzgeschichten trägt den Titel "Heißes Pflaster" und wurde von mir, Nikki Celen, geschrieben.  Icon_smile

Q5 Verlag schrieb:Vom Opfer zum Helden

Es ist beabsichtigt, dass der Titel mit “Übermut und Überleben” eine zweite Lesart hat. Darin schwingt viel mit. Zum Thema Opfer finden sich leider immer viele Beispiele.
“Du Opfer”, ist längst zementiert als herabwürdigende Äußerung im Sprachgebrauch, die mehr über den Menschen aussagt, der sie verwendet, als über den Betroffenen, dem “der Hals eng wird” und sprachlos wird.
Erstaunlich sind hier viele Gegenströmungen, bspw. die #Metoo Bewegung und auch #MeTwo, #ichbinhier, um nur einige zu nennen.
Nun kann man aber auch Opfer eines Unfalls sein, Opfer eines Brandes oder seiner selbst. Opfer von Stalking, Mobbing, Bodyshaming, von sexueller Gewalt und Missbrauch sein, oder ganz einfach, weil man ein Opfer von Armut ist. Menschen die bspw. zur Tafel gehen müssen, reden darüber nicht gern.

Der Wendepunkt

Autor*innen schrieben fiktiv oder autobiographisch, unter Pseudonym oder Klarnamen und ließen den oder die Protagonist*innen ihre persönlichen Heldengeschichten erleben, sich aus der Opferrolle befreien, authentisch und mitreißend. Sie geben Opfer-Helden eine Stimme – mutmachend und kräfteweckend. Längst sind nicht alle Geschichten auserzählt. Aber im Buch finden Leser*innen nun 54 STARKE Geschichten.
(Q5 Verlag)

60% vom Erlös gehen an gemeinnützige Vereine: Quarteera (Hilfe für queere Menschen, die Gewalt ausgesetzt sind),
re-empowerment (Hilfe bei Partnerschaftsgewalt) und ANUAS (Hilfe zur Selbsthilfe für Angehörige von Mord-, Tötungs-, Suizid- und Vermisstenopfern). Näheres findet ihr hier.

Erhältlich ist das Buch direkt beim Verlag: Q5 Shop
oder bei dem*r Buchändler*in eures Vertrauens.

Persönliche Meinung: Das Buch ist sehr liebevoll gestaltet und nicht nur im Buchregal ein kleines Juwel. Wer soziales Engagement unterstützen will und auf der Suche nach berührendem Lesestoff ist, wird hier fündig.

[Bild: BookmockupUeberMutUeberLeben-03.jpg]

Eine kleine Sniffu-Dröhnung

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Über Mut – Über Leben
Wer übrigens am 28. August 2019 in Wien ist, hat die einmalige Gelegenheit, der Lesung im read!!ing room zu lauschen. Mrgreen

Ich lese dort gemeinsam mit den Autor*innen Iris Gassenbauer, Markus Grundtner, Alina Rupp, Renate Schiansky und Emma Steinwender.

read!!ing room schrieb:Buchpräsentation: "ÜBER MUT ÜBER LEBEN – Vom Opfer zum Helden" im read!!ing room

Mit Nikki Celen, Iris Gassenbauer, Markus Grundtner, Alina Rupp, Renate Schiansky und Emma Steinwender

Opfer sein ─ das hat viele Facetten: Mobbing, häusliche Gewalt, Missbrauch, aber auch Krieg, Krankheiten, Sucht oder aber auch das Opfer seiner selbst zu sein. Die neue Anthologie „ÜBER MUT ÜBER LEBEN – Vom Opfer zum Helden” aus dem deutschen Q5 Verlag zeigt die Überwindung der Opferrolle in 50 ergreifenden Kurztexten.

Die Anthologie ist das Ergebnis eines internationalen Literaturwettbewerbs: Europaweit folgten 230 AutorInnen dem Aufruf und sendeten ihre Texte ein. Unter den veröffentlichten AutorInnen sind auch sechs ÖsterreicherInnen, die fiktiv oder autobiographisch ihre ProtagonistInnen ihre persönlichen und starken Heldengeschichten erleben lassen, damit diese sich aus der Opferrolle befreien – dies alles authentisch und mitreißend. Die AutorInnen geben Opfer-Helden eine Stimme – Mut machend und kräfteweckend.

In den Beiträgen von Nikki Celen, Iris Gassenbauer, Markus Grundtner, Alina Rupp, Renate Schiansky und Emma Steinwender geht es um die Bewältigung von sexueller, körperlicher und psychischer Gewalt, von Mobbing und von Kriegserfahrungen.

read!!ing room

Hier nochmal die nackten Fakten:

Was? Lesung aus dem Buch Über Mut - Über Leben
Wo? read!!ing room, Anzengrubergasse 19/1, 1050 Wien
Wann? 19:30, 28. 08. 2019
Wer? Nikki Celen, Iris Gassenbauer, Markus Grundtner, Alina Rupp, Renate Schiansky und Emma Steinwender
Wieso? Weil Literatur verbindet Icon_smile

Eine kleine Sniffu-Dröhnung

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Über Mut – Über Leben
Hab die Lesung mal bei uns auf der Mainpage angekündigt Icon_smile

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Über Mut – Über Leben
Das ist sehr lieb, Zack, danke! Icon_cuinlove

Eine kleine Sniffu-Dröhnung

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Über Mut – Über Leben
Read!!ing Room, der uns freundlicherweise die Möglichkeit für die Lesung geboten hat, hat den Abend in eigenen Worten zusammengefasst. Wer nicht dabei war, kann hier nachlesen, um sich selbst ein Bild zu machen.

Eine kleine Sniffu-Dröhnung

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme