Es ist: 01-04-2020, 18:38
Es ist: 01-04-2020, 18:38 Hallo, Gast! (Registrieren)

Aktuell befinden wir uns im Umbau. Sollte also etwas seltsam aussehen, sind wir gerade bei der Arbeit und strukturieren die Foren neu :)

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hannah: Die Monogramm-Morde
Beitrag #1 |

Hannah: Die Monogramm-Morde
Sophie Hannah: Agatha Christie Die Monogramm-Morde Ein neuer Fall für Hercule Poirot; Hoffmann und Campe Verlag Hamburg 2015; 338 Seiten; ISBN: 978-3-455-65084-8

London im Jahre 1929. Im vornehmen Hotel Bloxham werden eines Tages drei Gäste tot aufgefunden - sie wurden allesamt vergiftet. Hat es etwas zu bedeuten, daß bei allen drei Leichen ein Manschettenknopf mit den Initialien PIJ im Munde gefunden wird? Und: Wer hat die Toten so arrangiert, wie sie aufgefunden werden?

Hercule Poirot hat erneut einen kniffligen Fall zu lösen?

Hannah ist Engländerin. Sie wurde 1971 in Manchester geboren, also noch zu Lebzeiten der Christie.

Das Buch ist ein Pastiche, also ein Nachahmerwerk. Die Handlung ist voll und ganz auf Poirot zugeschnitten; nur er sieht die Lösung und kann sie am Ende auch präsentieren. Mit Edward Catchpool hat er einen Polizeikommissar von Scotland Yard an seiner Seite, der - wie Captain Hastings - mit Blindheit geschlagen ist.

Die Handlung erinnert ein wenig an den Mord im Orient-Express. Ein (moralisches) Verbrechen aus der Vergangenheit führt zu Mord und Totschlag heute.

Damit enden aber auch schon die Gemeinsamkeiten. Die Handlung ist schwülstig und komplex konstruiert, am Ende sogar ein wenig verwirrend, da immer wieder neue Lösungen geboten werden. Eine gewisse Straffung wäre hier möglich und nötig.

Im Gegensatz zu Hastings übernimmt Catchpool auch eigenständig Ermittlungsarbeit.

Die Handlung ist gut konstruiert und in sich stimmig. Ob der Leser tatsächlich die Möglichkeit hat, selbst die Lösung herauszufinden, hängt von seinen Lesegewohnheiten ab - einfach ist es aber nicht.

Das Buch ist eine Einladung, mit dem Original zu vergleichen. Dazu passende Literaturempfehlungen gibt es im Werbeteil am Ende des Buches.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme