Es ist: 15-07-2020, 03:02
Es ist: 15-07-2020, 03:02 Hallo, Gast! (Registrieren)


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erlhoff: Kelch des Schicksals
Beitrag #1 |

Erlhoff: Kelch des Schicksals
Kari Erlhoff: Die drei ??? Kelch des Schicksals; Franck-Kosmos-Verlag Stuttgart 2020; 141 Seiten; ISBN: 978-3-440-15497-7

Onkel Titus, Justus, Peter und Bob sind auf Tour, um Trödel einzusammeln. Als sie in die Kleinstadt Carmine Falls kommen, gehen sie in einem Supermarkt einkaufen. Sie treffen dort einen Mit-Kunden, der sich merkwürdig verhält. Und schon haben die drei Juniordetektive ihren nächsten Fall.

Für Justus wird es eine Reise in die eigene Familiengeschichte. Seit dem Tod seiner leiblichen Eltern lebt er ja bei Tante Mathilda und Onkel Justus. In Carmine Falls lernt er einen weiteren Onkel + Tante kennen, die nun wirklich keine Zierde für die Familie sind. Sie sind in kriminelle Machenschaften verwickelt, die (natürlich) aufgeklärt werden wollen.

Die Figuren aus dem (fiktiven?) Carmine Falls hätten ein wenig schärfer gezeichnet werden können, nein, besser: mssen, um sie leichter auseinanderhalten zu können. Am Ende mußt der Leser schon aufpassen, um nachzuvollziehen, wer mit wem paktiert und was gemacht hat. Ansonsten liegt hier aber gut lesbare Unterhaltung ganz im Stile der Fragezeichen vor.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme