Es ist: 24-10-2020, 20:54
Es ist: 24-10-2020, 20:54 Hallo, Gast! (Registrieren)


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Berlin Alexanderplatz (Alfred Döblin)
Beitrag #1 |

Berlin Alexanderplatz (Alfred Döblin)
[Bild: 00116371n.jpg]

Kurzbeschreibung

Die Geschichte des Transportarbeiters Franz Biberkopf, der, aus der Strafanstalt Berlin-Tegel entlassen, als ehrlicher Mann ins Leben zurückfinden möchte, ist ein deutscher Großstadtroman von literarischem Rang. Das Berlin der zwanziger Jahre ist der Schauplatz des Geschehens. Dabei wird die Großstadt selbst zum Gegenspieler des gutmütig-jähzornigen Franz Biberkopf, der dieser verlockenden, aber auch unerbittlichen Welt zu trotzen versucht.



Meine Meinung

Das Buch musste ich fürs Abi lesen und hatte es auch in der Prüfung. Anfangs habe ich es abgrundtief gehasst und ich habe bisher noch niemanden kennen gelernt, der es gleich mochte. Selbst die Lehrer der Leistungskurse haben gejammert Icon_wink
Es ist ziemlich anspruchsvoll und wesentlich komplexer als die Kurzbeschreibung vermuten lässt. Döblin arbeitet mit Montagen und das macht das Lesen vor allem am Anfang des Buches sehr schwierig. So ungefähr ab dem zweiten Drittel wird es dann aber besser und die Geschichte entfaltet sich mehr.
Das Ende ist genial geschrieben, finde ich. Aber man muss eben durchhalten, um bis dahin zu gelangen *g* Zugegeben habe ich auch nicht das komplette Buch gelesen. Dazu war einfach keine Zeit damals.



Hat es noch jemand von euch gelesen? Würde mich gerne austauschen! Icon_smile



Grüße,
Isola.


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Berlin Alexanderplatz (Alfred Döblin)
Ja, das hätte ich für heute lesen sollen! *G* Stattdessen habe ich einige Erläuterungen gelesen und Inhaltsangaben, wie ich beschämt zugeben muss. *lach* Aber so kenne ich nun auch die Story und viele nette Motive dahinter. ^^


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Berlin Alexanderplatz (Alfred Döblin)
@ Holy: *knuff* Ich hab ja gesagt, dass du es hassen wirst Mrgreen


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Berlin Alexanderplatz (Alfred Döblin)
*lol* ich musste es auch fürs abi lesen. hab es auch durchgelesen, aber.... wieder erfolgreich verdrängt. ich kann dir noch nichtmal sagen um was es in dem buch geht :-)


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Berlin Alexanderplatz (Alfred Döblin)
Aber auf jeden Fall war Döblin sehr vielseitig, wie ich nun im Seminar gehört habe! Er schrieb dicke Schinken (ein Merkmal ^^), aber auch mal Romane in Versform, Science Fiction hat er sich zugewandt. Also durchaus ein vielseitiger Autor. Icon_smile


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme