Es ist: 09-12-2022, 09:23
Es ist: 09-12-2022, 09:23 Hallo, Gast! (Registrieren)


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Chroniken der Unterwelt
Beitrag #1 |

Chroniken der Unterwelt
Hi erstmal!

Also ich würde euch gerne Chroniken der Unterwelt - City of Bones

[Bild: 51jMKpewGVL._SL500_AA240_.jpg]

und Chroniken der Unterwelt - City of Ashes

[Bild: 51pSxN-WFtL._SL500_SL150_.jpg]

von Cassandra Clare vorstellen.

Also erstmal City of Bones:
Inhalt:
Die fünfzehnjährige Clary lebt mit ihrer Mutter in New York. Als diese entführt wird, lüftet Clary das Familiengeheimnis: Ihre Mutter gehörte einst der Bruderschaft der Schattenjäger an, einer Gruppe, die seit über tausend Jahren Dämonen jagt. Nach und nach beginnt auch Clary in diese Welt einzudringen. Doch die Welt der Dämonenjäger ist zerrissen. Werden Clary und ihre Freunde es schaffen, ihre Mutter zu retten?

Meine Meinung:
Ein Klasse Buch, weil es super Spannend ist. Von allem ist was dabei. Action, Romantik, Humor aber es sind auch Situationen gegeben, wo ich als Leser vor Entrüstung aufgeschrieen und mir an den Kopf gefasst hab. Kurz: Es ist einfach geil! Der Stil ist sehr gut geschrieben. Ich glaub, ich hatte das Buch in 2 Tagen durch und ich hab es verschlungen. Seither wartete ich auf den zweiten Band und bibber jetzt auf den dritten Band.
Ich kann das Buch allen empfehlen, die mal etwas andere Art von Fantasy lesen wollen. Ich denke, jeder kommt dabei auf seine Kosten. Natürlich sind Geschmäcker verschieden, aber rein Stilistisch ist es toll verfasst, Spannung, Humor, Romantik und Action wechseln sich so ab, dass einem nie langweilig wird.

City of Ashes, der Klappentext:
Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.

Meine Meinung:
Auch hier kann ich sagen, dass der zweite Band ohne Probleme nahtlos an den ersten Band anschließt. Ich musste mich diesmal sehr bremsen, dass ich das Buch nicht wieder sofort durch hatte. Schon als ich es den ersten Tag hatte, war ich schon über die Hälfte durch, weil es einfach so mitreißend geschrieben ist, dass ich es nicht aus der Hand legen kann. Es bleibt weiter Spannend wie im ersten Band beschrieben. Was neu hinzu kommt, ist, dass aufeinmal Einsicht in mehrere Personen gewährt wird. Jetzt darf der Leser nicht nur miterleben, was Clary erlebt, sieht, hört und schmeckt, nein, Mrs. Clare hat jetzt einige Perspektiven mit hinein genommen.
Anfangs hat mich das irritiert, aber ich hab es als Leserin akzeptiert und fand das gar nicht so übel. Ich als Autorin hab sehen können, dass alles recht klar struckturiert war. Wenn ein Perspektivwechsel stattfand, wurden Absätze gemacht. Anfangs wirklich Gewöhnungsbedürftig, aber einfas super umgesetzt. Ihren aufregenden Schreibstil hat sie beibehalten und ich hoffe, das bleibt so.
Man darf gespannt sein, wie der dritte Band weiter geht und ich zähle jetzt schon die Tage.

Was ist mit euch? Hat es jemand von euch schon gelesen? Wie findet ihr die Bücher? Hattet ihr Spaß? Oder war es eher gar nicht so euer Ding?
Bin gespannt, auf eure Antworten.

Liebe Grüße
Leony


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Chroniken der Unterwelt
Nie gehört, nie gesehen ... muss ich mal zugeben. *G* Wenn ich schon Stories höre von netten kleinen Familien, die irgendwelchen Sekten angehören, dann sträuben sich mir normalerweise die Haare! -_- Kann der Idee da nichts abgewinnen. Die nette Mama oder der nette Papa, der zum Hardcore-Kämpfer mutiert. Aber will dir mal deine Begeisterung abkaufen. *GG* Icon_wink


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Chroniken der Unterwelt
Hm... ganz so, wie du sagst ist es nicht. Krass ausgedrückt hast du Recht.
Aber es handelt sich nicht um eine Sekte. Ich mein, was waren denn die Tempelritter? :icon_thumbs1:

Aber jedem seine Meinung. Ist nur eine Empfehlung und wer einfach mal Lust hat auf was anderes als Zauberlehrling Bücher, der kanns damit gern mal probieren.

LG
Leony


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Chroniken der Unterwelt
Hm, ist das ein Jugendbuch oder was für Erwachsene? Frag mal weil Teenie Protagonisten doch oft in Jugendbüchern zu finden sind.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Chroniken der Unterwelt
Ich hab den ersten Band geesen und fand ihn einfach geil. Ich steh total auf dieses Underworld zeug und da kommt Cassandra Clare genau richtig. Denn zweiten teil konnte ich noch nicht lesen weil meine Blöde sis ihn nicht kauft. Naja muss ich ihn halt selber kaufen. Icon_smile
Zurück zur empfelung. Ich kann dir, Leony, nur zustimmen: einfach gut geschrieben.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Chroniken der Unterwelt
Also ich kann die Trilogie nur wärmstens empfehlen, habe alle frei Teile
auf englisch gelesen und bin total begeistert Icon_smile

Die Idee ist genial und mal wirklich etwas neues, auch die Welt wie C.C sie
beschreibt ist wirklich magisch Icon_smile

Für mich ist diese Trilogie einer meiner Lieblingsreihen und ich freue
mich tierisch auf den 4 Band, der sich dann voll und ganz um Simon dreht.

[Bild: affl-1.png]

[Bild: twitter-c.png]

Follow us!

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: Chroniken der Unterwelt
Die Chroniken der Unterwelt sind die Besten Bücher die ich je gelesen habe. Einfach eine tolle Geschichte & Schreibweise! Hoffentlich werden sie verfilmt.


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: Chroniken der Unterwelt
Nächstes Jahr kommt City of Bones in die deutschen Kinos. Vielleicht schau ich mir den an Icon_smile

Zum Buch:
Mir war die Triologie viel zu langatmig. Man hätte alles etwas kürzen können.
Es soll ja noch einen 4, 5 und 6 Teil geben. Lesen werd ich sie, weil mir die Ideen gut gefallen haben.

LG
Zohea

Bei den meisten Problemen hilft abwarten und Tee trinken. Zur Not kann man immer noch mit der Teekanne schmeißen.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #9 |

RE: Chroniken der Unterwelt
also ich und meine schwester hben alle bücher die bisher rausgekommen sind (1,2,3,4) gelesen und fanden sie einfach super ...
wir warten schon echt gespannt auf den fünften der soll ja aber erst im herbst rauskomen soll Icon_nosmile


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme