Es ist: 26-11-2020, 17:19
Es ist: 26-11-2020, 17:19 Hallo, Gast! (Registrieren)


Chu-Chu-Chu-Chuzzlewit
Beitrag #1 |

Chu-Chu-Chu-Chuzzlewit
Ich habe gemerkt, dass auch die aus dem alten Forum sich hier noch einmal vorgestellt haben und da schließe ich mich mal an.

Ich bin bald 20 Jahre alt, wohne seit Juli im schönen Berlin, obwohl meine Wurzeln in Dinslaken am Niederrhein liegen. Ich bin 1,90 groß, schlank, rauche, trinke (gelegentlich versteht sich), esse gern und betrachte mich als witzig bzw. lebensbejahenden Menschen. Nach meinem Abitur bin ich nun Zivi und fahre für das Rote Kreuz Blut aus. Ich habe nicht viel Freizeit und darum nicht viele Hobbys, zähle aber meine Freundin dazu. Mit ihr zusammen denke ich mir gern Rezepte aus und koche. Ich steh auch ziemlich auf Fernsehen, was blöd ist, aber gehört zu meinem Leben. Aber ich lese auch viel, wie es sich für einen Literaturforumteilnehmer gehört, gerne Terry Pratchett (sonst absolut keine Fantasy) und Zeitgenössisches. Ich bin absolut kein Freund der Lyrik, dennoch werdet ihr im Forum ein paar experimentelle Gedichte von mir finden. Meine Einstellung zum schreiben ist - verzweifelt. Immer wieder bemühe ich mich um das Schreiben, ich habe tausende von Ideen, aber nie so viel Elan, um durchzuhalten, darum freue ich mich auch so sehr über Kritik - auch über die wirklich fiese. ---> Werkeverzeichnis

Stellt mir zu mir so viele Fragen wie ihr wollt - ich habe ein riesiges In-tray Icon_wink

Liebe Grüße


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Chu-Chu-Chu-Chuzzlewit
Hey Chuzzle - welcome back Icon_wink

Man kennt sich ja schon ...

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Chu-Chu-Chu-Chuzzlewit
oh hallo, an dich kann ich mich auch noch erinnern *smile*
ich freu mich auf deine beiträge, die ich immer sehr spannend fand!
alles liebe, Raabenschnabel (ehemals freigeist)

Meine Schamanismus-Seite:
http://www.raabenweib.de.tl

Meine Kunst-Seite:
http://www.krah-krah.de.tl


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Chu-Chu-Chu-Chuzzlewit
Hallo Chuzzle, willkommen zurück! Icon_wink

Ja, man kennt sich ja schon *g* - schön, dass du dich wieder aktiv am Forumsleben beteiligst. Ist immerhin schon eine Weile her, dass man von dir gelesen hat Icon_smile

Chuzzlewit schrieb:Ich habe nicht viel Freizeit und darum nicht viele Hobbys, zähle aber meine Freundin dazu.
*grins* Du betrachtest deine Freundin als Hobby? Gleich neben dem Fernsehen und so? Icon_wink

Mich würde interessieren, was du unter "Zeitgenössisches" verstehst. Welche Schriftsteller liest du besonders gern außer Pratchett, welche "zeitgenössischen" Genres? (Habe das nur noch vage in Erinnerung ...) Gibt's Lieblingsbücher?

Und zur Lyrik - wieso "absolut kein Freund"? Zu emotional, zu abgehoben, zu metaphorisch? An deine Prosagedichte erinnere ich mich jedenfalls noch.

Chuzzlewit schrieb:darum freue ich mich auch so sehr über Kritik - auch über die wirklich fiese.
Na dann hoffe ich, dass du die Rückmeldungen beantworten wirst, die du in deiner Abwesenheit erhalten hast. Mrgreen

Wäre schön, wieder mehr von dir zu Gesicht zu bekommen - viel Spaß im altneuen Forum Icon_smile


Mira

Ich bin ein Fragezeichen
kein Punkt
- Rose Ausländer -

Avatar von Zwielichtstochter

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Chu-Chu-Chu-Chuzzlewit
Schön dich hier auch wieder hier zu haben Icon_smile


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Chu-Chu-Chu-Chuzzlewit
Tach auch,

also wir kennen uns noch nicht. Wenn du schon bei VeWe warst/ bist, bist eher du der alte Hase, aber ich ignorier das mal und heiße dich auch willkommen.


da keiner Fragen stellt, denk ich ich mir spontan eine aus:
Hallo Chuzzelwit, du sagst du siehst gern Fern. Was genau hat es dir da besonders angetan?

(gute Frage nich?)


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: Chu-Chu-Chu-Chuzzlewit
@Mira

-Ich betrachte meine Freundin nur scherzhafterweise als Hobby. Ich verbringe viel Zeit mit ihr und genieße es. (Aber wir gucken auch zusammen Fernsehen, also jein Icon_wink)
-Mit zeitgenössisch meine ich Alltagsliteratur, Literatur der Gegenwart. Ein sehr empfehlenswertes Buch ist zB "Extrem laut und unglaublich nah" von J. Safran Foer, als weitere Beispiele: "Die alltägliche Physik des Unglücks" von M. Pessl, "Slam" von Hornby, "39,90" von Frederic Beigbeder (grad aus, toll!)... Halt Romane, die unsere derzeitige Welt darstellen und sei es auch nur in persönlichen Geschichten.
-Zum Thema Lyrik: Ich mag Sätze, Sätze sagen etwas. Gedichte hingegen sind so abgehackt, so interpretationsfreudig, so nichts halbes und nichts ganzes. Prosa hingegen sagt mir seine Meinung, Lyrik will, dass ich nachfrage. Das nervt mich.

@jeronimus

Ich bin ein Fernsehkind und seit jeher damit aufgewachsen (Dennoch habe ich tolle Eltern, die immer für mich da waren, und darauf achteten was ich gucke. Ich habe trotzdem abitur und lese und bin politisch interessiert, die ganzen positiven Sachen halt, die man Fernsehkindern immer abspricht). Deshalb gucke ich irgendwie alles und finde daran Gefallen. Besonders mag ich Sendungen wie "Titel, Thesen, Temperamente" und Druckfrisch und freue mich auf die Sondersendung von Marcel Reich-Ranicki


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: Chu-Chu-Chu-Chuzzlewit
Hallo Chuzzle,

ja, wir kennen uns ja auch schon. Aber dennoch ein herzliches Willkommen. *G* Icon_wink

Greets,

Holy


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #9 |

RE: Chu-Chu-Chu-Chuzzlewit
hallo chuzzle,

da du jetzt erst deine vorstellung geschrieben hast, kann ich dich auch jetzt erst begrüßen.
also: herzlich willkommen! oder doch lieber: welcome back?

ich hoffe jedenfalls, dass wir uns mal lesen.

lg

Lady

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #10 |

RE: Chu-Chu-Chu-Chuzzlewit
Hallo Chuzzle,
als ich deine persönliche Notiz las, musste ich ja erstmal herzlichst Grinsen. Und mit einem Bild der Simpsons(?) kann man bei mir auch nichts verkehrt machen. Also, in diesem Sinne, auch von mir noch ein verspätetes Willkommen.
WILLKOMMEN!

Zitat:Meine Einstellung zum schreiben ist - verzweifelt. Immer wieder bemühe ich mich um das Schreiben, ich habe tausende von Ideen, aber nie so viel Elan, um durchzuhalten, (...)
- Waum kommt mir das nur so bekannt vor? Icon_rolleyes

Was schreibst du denn so für Geschichten?
Bist du eher breit gefächert oder doch sehr auf ein bestimmtes Genre bezogen?

LG
Adsartha

PS: Deinen Kommentar zur Lyrik kann ich voll und ganz nachvollziehen. Icon_wink

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme