Es ist: 28-07-2021, 20:10
Es ist: 28-07-2021, 20:10 Hallo, Gast! (Registrieren)


Eure Lesezeichen
Beitrag #1 |

Eure Lesezeichen
Hallo ihr Lieben,

gerade gestern ist es mir wieder aufgefallen: Manche Menschen legen ihre Bücher einfach aufgeschlagen, mit den Seiten nach unten auf den Tisch, um sich zu merken, wo sie waren.
Sowas finde ich ganz schlimm, dass darf man einem Buch einfach nicht antun. Dabei gibt es doch so schöne Alternativen: kleine Zettelchen, die herumliegen, Einkaufzettel die man mit sicher herumträgt, alte Eintrittskarten usw.
Ich habe mir aus einem Türkeiurlaub einen kleinen Teppich mitgebracht, der genau die passenden Maße für ein Buch hat.
   
Was benutzt ihr so als Lesezeichen?

lg

Lady

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Eure Lesezeichen
Ich nutze meistens nur kleine Papierstückchen von Notizblöcken - die einzigen 'richtige Lesezeichen', die ich habe sind eins aus Spanien mit verschiedenen Höhlenmalereien der Cueva de Nerja und ein Stab mit einer chinesischen Maske oben dran aus China.

A poet is a nightingale who sits in darkness and sings to cheer its own solitude with sweet sounds.
~Percy Bysshe Shelley

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Eure Lesezeichen
Hallo,

ich habe eine stolze Sammlung von Lesezeichen, inzwischen sind es sicherlich so an die dreißig Stück ...
Eines meiner Lieblingslesezeichen ist ein Klickmark vom Stedelijk Museum CS in Amsterdam, das ich mir vom Amsterdam-Trip letztes Jahr mitgebracht habe.
Trotz dass ich so viele Lesezeichen habe und diese folglich ja nie alle gleichzeitig benutzen kann, kann man mir damit immer noch eine große Freude machen.

Ganz schlimm finde ich Leute, die (wie du schon geschrieben hast, Lady) ihre Bücher aufgeschlagen auf den Tisch legen, dann doch lieber das kreative Chaos mit Quittungen etc.
Genauso schlimm sind Knicke als "Lesezeichen" ...
Bewundernswert finde ich die Leute, die keine Lesezeichen benutzen, sondern sich merken, wo sie waren - das habe ich noch nie zustande gebracht *g*


Grüße,
Isola.


Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Eure Lesezeichen
Also, ich merke mir meistens einfach wirklich die Seitenzahl, wenn ich weiß, dass ich spätestens am nächsten Abend weiterlese - folglich, wenn ich viel Zeit zum Lesen habe. Da ich das in letzter Zeit leider sehr wenig habe, fällt diese Variante allerdings momentan weg - über einen Zeitraum von mehr als einer Woche kann ich mir beim besten Willen keine Seitenzahlen merken. Icon_ugly

Praktisch sind immer die Bücher mit Hardcover-Ausgabe, die diesen extra Papierumschlag haben, mit den Laschen. Die benutze ich dann meist als Lesezeichen, wenn ich ein solches Buch lese.

Früher habe ich noch "richtige" Lesezeichen benutzt, aber weil die dann immer irgendwo rumgeflogen sind, nur nicht da, wo ich sie gerade brauchte (ich, ein Chaot? Iwo, ich doch nicht Mrgreen), habe ich damit dann doch wieder irgendwie aufgehört.

Wenn ich jetzt also mal wirklich ein Lesezeichen brauche, dann lande ich doch letztendlich wieder bei der Variante alte Einkaufzettel und Quittungen - das, was man eben so grade zur Hand hat.
Ich hab auch schonmal eine Socke genommen, als ich sonst nichts hatte - eine unbenutzte, versteht sich. Icon_wink

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Eure Lesezeichen
Zitat:Praktisch sind immer die Bücher mit Hardcover-Ausgabe, die diesen extra Papierumschlag haben

Finde ich persönlich grauenvoll ... normalerweise rutscht das Buch - sofern ich im Bett lese, was meistens der Fall ist - bei mir immer aus dem Umschlag raus und ich kann es alle paar Sekunden wieder nach oben schieben, was ich hochgradig nervig finde, sodass ich meistens diese Papierlasche einfach während des Lesens beiseite lege.
Die als Lesezeichen zu benutzen ... hm, danach hat sie aber so hässliche Knicke drinIcon_slash

A poet is a nightingale who sits in darkness and sings to cheer its own solitude with sweet sounds.
~Percy Bysshe Shelley

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Eure Lesezeichen
*lach*
Sieht man mal wieder, wie unterschiedlich da die Erfahrungen sind. Icon_lol
Ich persönlich habe diese Schutzhülle noch nie als störend empfunden, und Knicke hat die dann eigentlich auch nicht wirklich bei mir... Icon_smile

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #7 |

RE: Eure Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich muss gestehen, ich benutze Lesezeichen eher selten und wenn, dann bei einem sehr besonderen Buch. So sehr Isola mich auch verteufeln wird, ( Mrgreen ) - ich knicke. Die letzte geknickte Stelle ist immer die, an der ich aufgehört habe zu lesen. Sobald es weiter geht, streiche ich das Eck wieder glatt.
Manchmal bleibt ein Knick aber auch im Buch und zwar an der Stelle, die ich besonders gelungen fand. - Da würde mir ein Lesezeichen schon gar nichts mehr nützen, denn es sind oft viele Stellen, die ich dauerhaft hervorheben möchte. Einen Haufen von einzelnen Papierzetteln möchte ich dafür auch nicht benutzen. - Verrutschen zu leicht. Knicken ist für mich noch die beste Art, um etwas in meinem Buch hervorzuheben, oder mir zu zeigen wo ich gerade am lesen bin. (Manchmal muss aber auch bei mir der Papierumschlag herhalten. *g*)

Lesezeichen gibt es nur bei Büchern, die ich von vorn herein nicht beschädigen möchte. Von Lieblingsautoren zum Beispiel. Icon_wink
Wenn ich Lesezeichen benutze, dann welche die man bei Thalia bekommt. Am liebsten mit wunderschönen Naturbildern.

Liebe Grüße,
Sternchen

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #8 |

RE: Eure Lesezeichen
hallo zusammen,

@isola:
das ist doch mal schön so eine lesezeichen sammlung. Icon_smile
meine mutter benutzt auch immer zettelchen, die aus dem urlaub mitgebracht sind, dann kann man sich auch gleich daran zurückerinnen.
mir die seitenzahl merken, würde keinesfalls funktionieren. Icon_panik

@mau:
Zitat:Praktisch sind immer die Bücher mit Hardcover-Ausgabe, die diesen extra Papierumschlag haben, mit den Laschen. Die benutze ich dann meist als Lesezeichen, wenn ich ein solches Buch lese.

ich finde die (wie lars) auch nicht besonders praktisch. zumal die bei besonders dicken büchern eh immer rausrutschen. da lass ich sie lieber so, wie sie gedacht sind und benutzte lieber mein lesezeichen.

Zitat:Früher habe ich noch "richtige" Lesezeichen benutzt, aber weil die dann immer irgendwo rumgeflogen sind, nur nicht da, wo ich sie gerade brauchte (ich, ein Chaot? Iwo, ich doch nicht, habe ich damit dann doch wieder irgendwie aufgehört.

das phänomen kenne ich von meinen eltern. die lassen ihre lesezeichen auch immer in den ausgelesenen büchern zurück. und dann versuchen sie die irgendwann mal wiederzufinden. Icon_rolleyes Icon_smile

@sternchen:
Zitat:ich muss gestehen, ich benutze Lesezeichen eher selten und wenn, dann bei einem sehr besonderen Buch. So sehr Isola mich auch verteufeln wird, (Mrgreen) - ich knicke.

nicht nur isola. ich könnte dabei auch nicht zugucken. Icon_wink

Zitat:Wenn ich Lesezeichen benutze, dann welche die man bei Thalia bekommt. Am liebsten mit wunderschönen Naturbildern.

na, immerhin! ich find die lesezeichen die man bei thalia dazugriegt auch immer hübsch. Icon_smile

es ist wirklich interessant zu sehen, wie unterschiedlich die gewohnheiten so sind.

lg

Lady

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #9 |

RE: Eure Lesezeichen
Hi ihr!^^

Lesezeichen? Das ist so eine Sache bei mir ... ich benutze eigentlich sehr gerne Lesezeichen, aber irgendwie verschwinden die dauernd auf sehr ominöse Weise (irgendjemand klaut die bestimmt immer ... vielleicht dieses kleine grüne Männchen??? Icon_wink)
Daraus folgen bei mir zwei Möglichkeiten:
Ich nehme ganz oft einfach das, was grad in Reichweite ist ... das beginnt bei den bekannten Zettelchen, geht weiter über Bleistifte, Fotos und Hefte bis hin zu anderen (dünneren) Büchern Mrgreen
Die andere Möglichkeit (kommt ungefähr genauso oft vor): Ich merke mir die Seitenzahl ... bzw. ich versuche es zumindest^^ meistens führt das dann dazu das ich manche Stellen öfters lese (weil ich auf der Suche nach der Stelle bin, an der ich aufgehört hab) ... aber so schlimm ist das auch nicht ^^'

Momentan hab ich aber ein Lesezeichen, das ich noch nicht verloren hab ... (wünscht mir Glück) es ist von einem Buchbinder (ist glaub ich sogar aus LederIcon_shocked ) und hat verschiedene venedizianische Motive in Gold drauf. Das gefällt mir echt gut! Zwar vergesse ich machmal, es wieder in das Buch zutun Icon_ugly aber momentan benutze ich es noch!

@sternchen
Umgeknickte Seiten kann ich auch nicht haben ... ^^ obwohl ich zu geben muss, dass es eine coole Idee ist, so Stellen zu makieren ...

@Lars
Mich stören die Umschläge auch immer, da mir das Buch dauernd unten raus rutscht ... Icon_wink die reißen deswegen auch immer so schnell ein Icon_wink

Grüße vom Wanderer!

Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme und Beine ...

Wanderer zwischen den Welten und der
Weltenknoten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #10 |

RE: Eure Lesezeichen
Oh wie schrecklich, ihr könnt doch die Seiten nicht einfach umknicken, das arme Buch, mein Freund macht das auch immer, und irgendwann er würg ich ihn dafür. Icon_wink

Also ich hab auch einige Lesezeichen, nur wenn ich eins brauche finde ich die meistens nicht. *g* Entweder ich merke mir die Seitenzahl oder ich greife wie in letzter Zeit (seit ich schwanger bin hab ich irgendwie mein Hirn verloren) zu den kleinen Zettelchen, die immer herumliegen.

LG


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme