Es ist: 28-06-2022, 18:56
Es ist: 28-06-2022, 18:56 Hallo, Gast! (Registrieren)


Poetische Rätsel
Beitrag #11 |

RE: Poetische Rätsel
Cool, hundert metaphorische Punkte! *ins Sparschwein wirft* Die werd ich meinen Kindern noch zeigen!
So, ich hoffe, das ist nicht zu einfach:

Ziehst Klang an,
am Anfang -
war nur das Wort.
Dann ging jedermann
sofort mit dir fort.

Ein Trick und ein Track
(nur der Tick war bald weg)
du läufst und verläufst dich,
verlierst deinen Zweck.

Teilst vier auf zwei
und schlägst um bei einhalb;
ich seh schon, du bist
so jung schon zu alt.

Willst trotzdem bestehen
und weißt: So nie!



Liebe Grüße,
Libertine

... und von den wundersamsten Wegen bleibt uns der Staub nur an den Schuhen. (Dota Kehr)
Avatar von Eddie Haspelmann

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #12 |

RE: Poetische Rätsel
Anscheinend ist es doch schwerer, als ich anfangs dachte.
Tipp: Lest das Ganze mal laut, wenn ihr Glück habt, fällt euch was auf Icon_smile
Und falls das nicht hilft, ergänze ich um:

Du spielst im Wohlklang
deine Runden
zweigeteilt
1800 Sekunden

... und von den wundersamsten Wegen bleibt uns der Staub nur an den Schuhen. (Dota Kehr)
Avatar von Eddie Haspelmann

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #13 |

RE: Poetische Rätsel
Schallplatte?

Ich bin absolut dafür, daß man Narren von gefährlichen Waffen fernhält. Beginnen wir mit Schreibmaschinen. (Frank Lloyd Wright)

Prinzessin von Kagran

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #14 |

RE: Poetische Rätsel
warm Icon_wink

... und von den wundersamsten Wegen bleibt uns der Staub nur an den Schuhen. (Dota Kehr)
Avatar von Eddie Haspelmann

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #15 |

RE: Poetische Rätsel
ne mp3? *g*
(weil die ja Lieder "kürzen", einfach was weglassen, was dem Otto-Normal-Hörer kaum auffällt ...)

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #16 |

RE: Poetische Rätsel
Eine Kasette

Krawehl, Krawehl!
Taubtrüber Ginst am Musenhain!
trübtauber Hain am Musenginst!
Krawehl, Krawehl!


"Kunst ist nichts anderes als das Portrait einer Idee." Manfred Kröplein.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #17 |

RE: Poetische Rätsel
Ich bin ebenfalls für Kasette (wobei natürlich lu das als erstes gesagt hat). 90 Minuten hat so eine Kasette, jeweils 45 pro Seite. Leider war der Tip schon ZU leicht irgendwie, aber mir gefällt das "Dann ging jedermann sofort mit dir fort." zum Thema Walkman *g*

"Zitieren ist die Methode, Bildung mit etwas zu belegen, was man nicht gelesen hat. Zitieren ist außerdem die Technik, etwas anzurufen, was garantiert nicht zurückruft. Zitieren ist etwas für Angeber." Zitat von Volker Dietzel

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #18 |

RE: Poetische Rätsel
lu hat's! Icon_smile

@Werbär: Bei 45 pro Seite sind wir aber nicht bei 1800 Sekunden Icon_wink. Aber ja, der Tipp war leicht, wenn man die Idee hat, in welche Richtung man gehen muss.
Den Walkman hast du gefunden! *applaudiert" und in der letzten Zeile "So nie!" ist eine ähnliche Anspielung (weil der erste von ... na ja, Sony war)
"du läufst und verläufst dich" sollte eine Anspielung auf den Bandsalat sein; "Teilst vier auf zwei und schlägst um bei einhalb" -> je zwei Tonspuren gibt's pro Seite (wg. Stereo), insgesamt also vier und bei der Hälfte muss man umdrehen.

So, dann ist lu jetzt dran - Bühne frei!

... und von den wundersamsten Wegen bleibt uns der Staub nur an den Schuhen. (Dota Kehr)
Avatar von Eddie Haspelmann

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #19 |

RE: Poetische Rätsel
OK... ich hoffe das ist nicht allzu anhaltslos. Wenn ja, schreien.


Dich definiert man nicht.

Bist wie du bist und was du bist
Und wann du bist –
Und wenn du bist
Umgibt dich stets
Die Frage ob
Du's wirklich bist.

Bleib stumm!

Erklärst du dich,
So ist dein Zauber bald von dir genommen.

Lass kluge Leute spekulieren
Was sich hinter dir verbirgt,
Lass dein erklärungsloses Sein
Für jeden Neuen neu entsteh'n
Und bleibe gleich, auch wenn sie dich
Mit jedem Wandel anders seh'n.

Krawehl, Krawehl!
Taubtrüber Ginst am Musenhain!
trübtauber Hain am Musenginst!
Krawehl, Krawehl!


"Kunst ist nichts anderes als das Portrait einer Idee." Manfred Kröplein.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #20 |

RE: Poetische Rätsel
Ein Rätsel? *lach*

Naja das wär dann schon etwas zu leicht ,)

Aber ich finde der Teil

Zitat:Erklärst du dich,
So ist dein Zauber bald von dir genommen.

Lass kluge Leute spekulieren
Was sich hinter dir verbirgt,
Lass dein erklärungsloses Sein
Für jeden Neuen neu entsteh'n
Und bleibe gleich, auch wenn sie dich
Mit jedem Wandel anders seh'n.

würde sehr gut zu einem Rätsel passen.

Aber meine zweite Vermutung ist Kunst! Ebendiese zwei Strophen würden auch auf Kunst passen. Schließlich spekulieren die Leute immer, was mit einem Kunstwerk gemeint sein kann und für jeden ergibt es einen anderen Sinn.
Und ob Kunst immer als Kunst erkennbar ist, das fragt sich auch die erste Strophe ^^

Hmmm... irgendwie glaub ich, dass ich meilenweit daneben liege *lach*
Wie auch immer.

Grüße,
mondi

"Enttäuschungen kommen nur dann zustande wenn man Erwartungen hegt."

~ Haruki Murakami, Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme