Es ist: 28-07-2021, 20:45
Es ist: 28-07-2021, 20:45 Hallo, Gast! (Registrieren)


Interview: Nicolaus Equiamicus (online)
Beitrag #1 |

Interview: Nicolaus Equiamicus (online)
[Bild: 570_0.jpg]

Hallo zusammen,

wir haben eine weitere Interviewzusage erhalten - diesmal von Nicolaus Equiamicus, einem Schriftsteller, der sich unter dem Stichwort "dunkle Kulturgeschichte" mit den Hintergründen zu Geistern, Hexen, Vampiren und ähnlichen Gestalten beschäftigt. Dabei arbeitet er mit Quellenliteratur zu dem Thema und bezeichnet es als seine Intention, diese uralten Bücher wieder bekannter zu machen.

Mittlerweile hat er einige Werke veröffentlicht, darunter "Von Unholden und Hexen" sowie "Die Geisterwelt".
Fragen von eurer Seite werden bis Ende nächster Woche angenommen, bitte hier posten oder per PN an Zack oder mich schicken! Icon_smile

Wir sind gespannt, was euch einfällt.


Mira

Ich bin ein Fragezeichen
kein Punkt
- Rose Ausländer -

Avatar von Zwielichtstochter

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Vorschau: Nicolaus Equiamicus
Ich hätte eine (einigermaßen unqualifizierte, da ich weder den Herren noch seine Bücher kenne, und diese Bekanntschaft auch nicht anstrebe) Frage: Wie kommt man dazu, sich einen nom de plume zuzulegen, der von 97% der Bevölkerung wahrscheinlich für eine ansteckende Krankheit gehalten wird? Ist der Name "Philipp" nicht mehr ausreichend, weil nicht so mittelalterlich-fantasyangehaucht wie die Charaktere seiner Bücher?

Icon_confused videtvalles

Ich bin absolut dafür, daß man Narren von gefährlichen Waffen fernhält. Beginnen wir mit Schreibmaschinen. (Frank Lloyd Wright)

Prinzessin von Kagran

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Vorschau: Nicolaus Equiamicus
Was die Auswahl seines Namens betrifft, hat er schon einmal eine Interviewfrage dazu beantwortet:
Nicolaus Equiamicus schrieb:Hinter meinem ungewöhnlichen Namen steckt weniger, als man vielleicht glauben möchte (lacht). Nicolaus Equiamicus ist die lateinische Form meines Namens. Ich fand das Pseudonym für die von mir behandelten Themen einfach passend.
Aber natürlich können wir nachfragen, weshalb er ein Pseudonym benutzt. Icon_smile

Ich bin ein Fragezeichen
kein Punkt
- Rose Ausländer -

Avatar von Zwielichtstochter

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Vorschau: Nicolaus Equiamicus
So, heute ist das Interview erschienen - schaut mal HIER Icon_smile ...

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme