Es ist: 13-04-2021, 21:07
Es ist: 13-04-2021, 21:07 Hallo, Gast! (Registrieren)


Todesengel
Beitrag #31 |

RE: Todesengel
Hallo Zack,
nachdem du trotz deiner Dauerüberarbeitung mal hergefunden hast, will ich dich nun auch nicht längere auf eine Antwort warten lassen. Icon_wink

Zitat:so viele Kommentare möcht ich auch mal kriegen *schmunzel* - aber gut, ich kommentier echt zu wenig dazu Icon_ugly ...
- Äh, gleich den Grund erkannt, na dann, Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. Mrgreen
*dir etwas von meiner Zeit abgeb*

Zitat:Hab mal querbeet über die Kommis gelesen, die Story kommt allgemein gut an - auch wenn ich sie jetzt scheiße finde, hast du noch genug Positivrückmeldungen, um's zu verkraften Mrgreen ...
- *lol* Genau!

Zitat:Aber nun zurück zur Ernsthaftigkeit und zum Kommentar:
- *gespannten Miene aufsetz* --> :icon_gucker:

Zitat:Der erste Satz geht gar nicht - sorry, unliterarischer gehts nicht mehr. Das klingt nach Feststellung und hat gar keine Atmosphäre.

- Wie Recht du hast - ist gelöscht.

Zitat:Und dann kommt der zweite und man denkt: Ja, sie kann es doch! Warum nicht den Satz als Einstieg? ...
- Ich kanns? Was? Wörter aneinanderreihen? Nee, im Ernst, gute Idee, hab ich gleich mal übernommen. Hätt ich aber auch mal selbst drauf kommen können. Icon_ugly

Zitat:Karg und blass ist er, ein schaler Abglanz seiner einstigen vollen Pracht.
Komma nach "einstigen" - ich würde sowieso "einstig" schreiben, klingt besser (und dann kein Komma)
- auch erledigt.


Zitat:die dunkle Brut wird auch dieses Mal an uns vorübergehen.

vorrübergehen ist viel zu schwach für das Gefühl, das du ausdrücken magst - da muss was hin, dass nach Angst klingt, nach Grauen, ... und kein Allerweltswort, das überall stehen könnte ...
- Hm, so schwach find ich das Wort gar nicht, und ein Wort für vorbeigehen, dass nach Angst klingt - gibts sowas überhaupt? Icon_confused

Zitat:Nicht aus Angst, sondern weil es in dieser Situation das einzig Vernünftige ist.

Also so ein bissle Angst fänd ich hier stimmungstechnisch gar nicht schlecht ... Nicht nur aus Angst?
Ich find den Teil emotional irgendwie viel zu schwammig.
- Sie haben ja auch eigentlich keine richtige Angst, sind ja stolze Wesen, die zu Kämpfen vermögen, aber blöd sind sie auch nicht. Icon_wink


Zitat:Bizarre Wesen, nur zu einem Zweck gezüchtet:

würds etwas stärker schreiben: einem einzigen
- Ist für mich irgendwie dasselbe, sorry.


Zitat:Die Brut kennt so etwas wie Mitgefühl nicht.

umständlich formuliert, wie wäres mit "kennt kein Mitgefühl" - das wäre zugleich härter und stimmungsvoller
- Jupp, da geh ich konform. Icon_wink


Zitat:Sie ist so lautlos gekommen. Lautlos wie der Tod.

Das "so" im ersten Satz klingt deplaziert. Entweder weglassen oder umbauen ... "Sie ist lautlos gekommen. So lautlos wie der Tod."
- Hier nicht. Mrgreen
Es ist ja eigentlich so eine Art Gedanke. Das "Ich" wundert sich - "Sie ist SO lautlos gekommen" Nachsatz "Wie der Tod"


Zitat:Ich spüre ihre Macht, bin gebannt von ihrer düsteren Ausstrahlung, und verliere ein paar Tränen, als mich ihre tiefe Melancholie berührt.

kein Komma vor dem "und"
- Recht hast du. *Das Komma bedroh und wegprügel* Icon_aufsmaul

Zitat:fragt meine düstere Besucherin erneut und kommt damit zu dem Grund ihres, unseres Hierseins zurück.

ihres, unserer - das ist total effektlos aneinandergereiht ... wie wärs mit einem nein dazwischen? So: " ... ihres, - nein! - unseres ..." oder irgendwas in der Art ...
- Icon_smile So verschieden kann man sein, für dich klingt meins effektlos, und für mich deins nach künstlicher Effekthascherei. Ist ja nur eine Verbesserung, warum da also ein "NEIN!"?

Zitat:Ich bemerke, wie ich nicke.[/i][/color]

Wasn das fürn Satz? Schreib doch einfach "Ich nicke" ...
- *lol* Nein, denn "ich nicke" ist ein bewusster Prozess, hier meine ich jedoch, dass sie erst bemerkt, dass sie nickt, als sie es schon tut.


Zitat:„Ist das wichtig?“, erwidere ich daher ruhig.

erwidere ich gleichgültig - fände ich viel stärker ... "ruhig" ist ein Wort, das hier nicht passt, zu schwach ist ...
- Gleichgültig meint, dass es einem egal ist, stimmt und passt daher hier aber nicht. Sie will sich nur nicht äußern, bleibt daher ruhig.

Zitat:ein zartgewölbter Strich in der Blässe ihres Gesichts

na das is mal ein Satzteil - mehr davon!
- Klar, gerne, da wo es hinpasst. Icon_wink

Zitat:Also warum soll sie beunruhigt, ungeduldig, sein?

wieso "beunruhigt"? passt hier gar nicht - würd ich weglassen
- Hab ich schon im Original gelöscht gehabt. Icon_wink

Zitat:Ich spüre irgendwie, dass sie eine Genießerin ist.

so vorsichtig Wörter wie "irgendwie" sind Stimmungskiller, verzicht drauf - sags ruhig klipp und klar ... das kommt viel geiler.
- Wohl wahr. Habs gleich gelöscht.

Zitat:fordere ich sie auf, und als hätte es dieser Aufforderung benötigt

kein Komma vor dem "und"
- Nope, ich setze Kommata bei durch "und" verbundene Hauptsätze, ist so ein Tick von mir.

Zitat:„Hör nicht auf!“, sage ich erneut.

So eine heftige Szene und du schreibst "sage" - klong, Stimmung tot ... betteln, flehen, wie wärs damit? ...
- *g* Sie bettelt nicht, das wäre erbärmlich. Ich hab jetzt "bitten" genommen, weil du Recht hast mit dem "sagen", doch betteln und flehen wäre mir zu viel.




So, das wars zu den Anmerkungen, nun zum Fazit.

Zitat:Erstmal zum Positiven: Es ist gut geschrieben, keine Frage. Handwerklich sehr ordentlich. Abwechslungsreich, liest sich alles in allem flüssig, kann man nicht meckern. Zwischendrin ein paar echt superschöne Sätze, die die Atmosphäre ausmachen.
- Das rahm ich mir ein. Mrgreen

Zitat:Aber dazwischen leider auch viele zu schwache Sätze. Ja, ich weiß, du magst Adjektive nicht so, aber ein paar mehr - wohlbemerkt passend eingesetzte - dürften es schon sein.
- Passend, ja, das ist der Knackpunkt. Sie müssen passen, und da wo sie stehen, passen sie für mich, der Rest müsste gezeigt werden. Aber nicht wieder die tanzenden Blätter. Icon_wink

Zitat:Mir fehlt der gewisse Kick, die Dunkelheit. Die Ansätze sind alle da, aber dann fehlt immer das Sahnehäubchen. Ich les ja gern Vampirromane und so Zeug und hab da einfach schon sehr viel Stimmungsvolleres gelesen!
- Gib mal ein Beispiel. Dunkelheit ist ja da. Ich sehe nicht, wo dir was fehlt, oder sind es wieder die Adjektive?

Zitat:Vor allem am Ende. Das ist so eine heftige Szene mit so viel Potential - und sie schwächelt etwas. Da müssen stärkere Wörter her, wie bei dem Beispiel mit der Rede. Da können keine Allerweltswörter hin.
- Hm, Potenzial für was? Also, was willst du noch mehr? Ich sehs nicht, tut mir leid. Icon_confused

Zitat:Und du beschreibst den Todesengel teilweise sehr erotisch vorher - wo is die Erotik bei dem Biss? Das ist eine Szene, wo man als Leser den Puls im Hals schlagen spüren muss ... da muss einem heiß werden, da muss man diese Sehnsucht spüren und sich wie dein Prot nach diesem Biss verzehren. Aber das Prickeln fehlt einfach.
- Ähm, es ist ein Biss, kein Sex! Da macht kurz wusch, und was soll da noch kommen? Außerdem ist das kein Erotikmaterial hier. Zumindest war es nicht dafür gedacht.

Zitat:Wie gesagt, handwerklich saubere Arbeit, aber das gewisse Etwas fehlt. Etwas, das nur du hast sozusagen - deine persönliche Note. Und das Prickeln, die düstere Erotik ... bei den Beschreibungen würd ich lieber insgesamt weniger beschreiben und dafür detaillierter, greif dir einzigartige Vergleiche raus, bringt mehr Emotion rein. Da muss ein Zittern durch den ganzen Körper gehen nach dem letzten Satz ...
- O_o
Wie gesagt, ich kann deine Kritik diesbezüglich nicht nachvollziehen, weil mir da konkrete Ansätze fehlen. Und was für Emotionen willst du? Sind doch alle da - zwischen den Zeilen.

Zitat:So, meine ehrliche Meinung - ich hoff, du hast mich trotzdem noch lieb! Mrgreen ...
- Sicher hab ich das, ich wünschte nur, ich könnte mit einigen deiner Anmerkungen mehr anfangen. Icon_confused

Allerdings waren natürlich auch einige sehr hilfreiche bei - hab ich dir ja schon gesagt. Dafür danke ich dir, und auch fürs Lesen und auseinandernehmen. Ist auch mal hilfreich eine kritische Stimme zu hören.

LG
Addi


PS:
Zitat:(und deswegen fand mich Mira total blöd ...)
- Zu Recht! Icon_wink

PPS:
Zitat:/edit von Mira: *Zack prügel*
-Edit von mir: Nicht unter meiner Geschichte! *Mira und Zack rauswerf*

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #32 |

RE: Todesengel
hallo addi=),

na, da will ich mich mal wieder ans kommentieren geben und dein Todesengel ist das erste Opfer meines Vorhabens Icon_wink

Also, wollen wir mal schaun, erst die Anmerkungen:

Zitat:Doch das Gefühl vergeht und lässt mich zitternd zurück. Ich bin nicht dumm. Natürlich habe ich Angst, nicht vor dem Tod, sondern vor dem, was ihm womöglich vorausgehen wird.

Doch heute hat mich etwas davon abgehalten. Statt in die Sicherheit meines Rudels zu flüchten, bin ich in meiner Wohnung geblieben

Doch ich möchte mich nicht äußern, meine Beweggründe nicht offenbaren.
„Ist das wichtig?“, erwidere ich daher ruhig.

Doch nun nagt diese Ungewissheit an mir

So, hier mehrere - aber weitaus nicht alle - Beispiel, in denen du das kleine, böse Wörtchen "doch" gebrauchst. Da ich bei mir immer besonders darauf achte, dass ich es nicht zu oft benutze, fällt mir das hier bei dir recht auffällig ins Auge Icon_wink Für einen weniger darauf achtenden Leser womöglich nicht. Also: Achtung vor zu vielen "dochs" auch wenn ich weiß, wie man sich in dieses Wörtchen verlieben kann und wie leicht sie Sätze verbinden. Ein Aber oder Auch oder sonstwas bringt sicher was Abwechslung ^^

Zitat:„Möchtest du sterben?“, erklingt es auf einmal leise, ja beinahe zärtlich über mir.
erklingt es auf einmal leise, ja, beinahe...

Zitat:„Möchtest du sterben?“, fragt meine düstere Besucherin erneut und kommt damit zu dem Grund ihres, unseres Hierseins zurück.
Hier würde ich entweder:
zu dem Grund ihres, unseres, Hierseins
oder aber Besser, um es zu betonen
zu dem Grund ihres - unseres - Hiersein
schreiben
Zitat:„Warum?“, höre ich sie fragen. Es klingt sogar interessiert, vielleicht weil es in ihrem Alltag (oder sollte ich sagen: in ihrer Allnacht?) etwas Abwechslung bringt.
interessiert, vielleicht, weil...

Zitat:Ihr Blut, ihre Mahlzeit ist ihr sicher. Also warum soll sie beunruhigt, ungeduldig, sein? Sie wird warten. Es hinauszögern, es auskosten.

Die Nacht, ihre Freundin, ihre Geliebte, hat gerade erst begonnen. Sie weiß, dass ich nicht fliehen kann, selbst wenn ich es wollte.

Ich schenke es - nein, weihe, widme es ihr

Ich möchte, nein, begehre danach, zu wissen, wann das nächste Blut ihre Lippen benetzen wird
Hier ein paar Beispiele, wie du den Correctio und Akkumulationen benutzt. Du stellst mehrere Begriffe hintereinander dar unter einem Oberbegriff oder korrigierst ein schwaches Wort mit einem darauffolgendem Stärkeren. Das ist mir am Deutlichsten aufgefallen, dass du diese Stilmittel beinahe in jedem zweiten Satz verwendest. Besonders, bei dem "nein, ..." ist es natürlich auffallend Icon_wink

So, jetzt aber Schluss mit den Meckereien, was? Mrgreen Nein, insgesamt ist deine Geschichte aber flüssig zu lesen und mir gefällt dein Stil, der hier etwas ins Romantische geht. Du liebst die Details und hier scheinst du dein Gefühl in die Ruhe und das Mystische gelegt zu haben. Daher würde ich auch sagen, deine Story passt eher in die Mystik- spalte Icon_wink
Inhaltlich geht es hier um eine Vampirin - eine sehr sanftmütige und fast zärtliche möchte man sagen. Ihre Beschreibung hat mir gefallen, ich konnte sie beinahe vor mir sehen. Du hast die Schönheit dieser "Wesen" hervorgehoben. War das andere ein Mensch? Oder ein Werwolf? Schätze letzteres? Vom Inhalt her ist es natürlich keine neue Idee, aber sie wurde neu dargestellt und da ich dieses Thema liebe (phantastik allgemein) konnte ich dieser Geschichte mit ihrem Inhalt etwas abgewinnen.

Fazit: Sehr gerne gelesen. Hier und da habe ich wegen den häufigen Dochs und Stilmitteln gestutzt, aber hier und da habe ich mir auch gerne die Zeit genommen, einige schöne Sätze noch einmal zu lesen.Icon_smile

liebe grüße
bia

p.s.: ich hoffe, soweit gehts dir in Neuseeland gut und Literatopias Kommentare erreichen dich in den Gefilden der Schafherden Mrgreen

"kein Mann ist so stark wie eine Frau, die schwach wird" (Hans Holt)
Biancas kleine Werke

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #33 |

RE: Todesengel
Hi Bia,
ein weiterer Kommentar unter den Todesengel - ich sollte wirklich mal wieder was neues hier einstellen. Icon_wink
Deine Anmerkungen haben mich erreicht, danke dafuer, und ich habe mich auch gleich drangemacht, die Problemchen auszumerzen. Das mit dem 'doch' ist leider ein kleiner Schwachpunkt von mir, mittlerweile arbeite ich daran, doch die Geschichte ist zu der Zeit entstanden als das 'doch' ein hoch bei mir hatte.
Es ist jetzt hoffentlich etwas besser.
Was die Akkumulationen angeht, so ist das hier Absicht. Normalerweise schreibe ich ja nicht so, aber als ich diese Geschichte schrieb - nachts um halb 4 - da schrie sie geradezu danach, darum werde ich da auch nichts mehr aendern. Es gehoert einfach dazu, wie das Blut zum Vampir. Icon_wink
Ansonsten Danke ich dir fuer das Lob.
Welche Saetze haben es dir denn angetan?

LG
vom bis jetzt doch recht schaflosen
Neuseeland

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #34 |

RE: Todesengel
Zitat:Eine Armada übersättigter Wolken zieht unablässig gen Westen, während der Mond versucht, das Firmament zu erhellen


Einem Todesengel gleich, gewandet in Finsternis, schwebt sie sanft zu mir herunter. Ich spüre ihre Macht, bin gebannt von ihrer düsteren Ausstrahlung, und verliere ein paar Tränen, als mich ihre tiefe Melancholie berührt.
Sätze wie diese, aber zusammenfassend die Teile, wie du den Todesengel beschreibst. Das Gesamte macht einen schönen Satz daraus. Das fand ich wirklich schön Icon_smile

"kein Mann ist so stark wie eine Frau, die schwach wird" (Hans Holt)
Biancas kleine Werke

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #35 |

RE: Todesengel
hi Icon_smile

ich bin auf deine Geschichte gestoßen und dein schreibstil hat mich dazu angeregt sie ganz zu lesen^^ vielleicht ab und zu etwas ausschweifend, aber sonst sehr angenehm - wodurch man das nicht so merkt...
ich bin total schlecht in Rechtschreibung, drum kann ich nicht wie die anderen auf diesen 4 seiten deine geschichte nach fehlern durchsuchen und sie in ihre einzelteile zerpflücken.
deswegen sag ich einfach mal was zum inhalt - stört dich doch nicht, oder?
also eigentlich gehöre ich nicht zu den leuten die das internet durch lust-schmerz-tod-geschcihten durchstöbern, aber ab und zu ist eine auch mal ganz nett. Und deine war wirklich schön geschrieben - wie gesagt. Auch sehr gut war mal eine zu lesen, wo SIE jemanden tötet... sonst ist es ja meist ein ER.
Aber einwenig seltsam ist, dass die HP so einfach sich töten lässt... ich würde mal sagen, da fehlt menschenverstand - aber ist die HP überhaupt ein Mensch? du schreibst ja "Rudel"... also schließe ich mal auf ein nicht menschliches Wesen - oder?
Nja... aber schön beschrieben der tod - obwohl ich nicht so sterben will.

hmm... ich denke das wars dann auch schon was ich sagen wollte Icon_smile
LG
Beth

P.S.: erstes review in diesem forum^^

„Das Leben ist wie ein Garten voller Rosen.
Wunderschön, aber mit Dornen.
Man muss lernen in ihm zu gehen.

5. Kapitel Scheidewege - Ein Garten voller Rosen

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #36 |

RE: Todesengel
Hallo Beth!
Auch bei dir muss ich mich entschuldigen, dass du so lange warten musstest. Da kann man mal sehen, dass die Abwesenheit nicht umsonst im Status steht auch wenn ich gelegentlich oft hier herumspuke. Icon_smile
Dies ist also dein erster Kommentar hier. Super,dass er Platz unter einerm meiner Werke fand. Icon_smile
Der Todesengel muss irgendetwas an sich haben, dass er so viele Neulinge anzieht.
Aber bevor ich dieses Mysterium zu ergruenden versuche, widmeich dir.

Zitat:ich bin auf deine Geschichte gestoßen und dein schreibstil hat mich dazu angeregt sie ganz zu lesen^^
-- Na, wenn das kein Lob ist, aber ich hoffe auch, dass der Inhalt einen gewissen Anteil hatte, oder? Icon_wink

Zitat:vielleicht ab und zu etwas ausschweifend, aber sonst sehr angenehm - wodurch man das nicht so merkt...
-- Ja, hier hab ich etwas geschwafelt. *lach* Icon_wink
Find aber irgendwie es passt zur Stimmung,wuerd von daher auch nichts kuerzen.

Zitat:ich bin total schlecht in Rechtschreibung, drum kann ich nicht wie die anderen auf diesen 4 seiten deine geschichte nach fehlern durchsuchen und sie in ihre einzelteile zerpflücken.
-- Musst du ja auch nicht. Jeder hat seine Staerken und Schwaechen,und um ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass nach 4 Seiten noch viele Fehler uebrig sind. Icon_wink

Zitat:deswegen sag ich einfach mal was zum inhalt - stört dich doch nicht, oder?
-- Noe!

Zitat:also eigentlich gehöre ich nicht zu den leuten die das internet durch lust-schmerz-tod-geschcihten durchstöbern, aber ab und zu ist eine auch mal ganz nett.
- lust-schmerz-tod-geschichte?*lach* Das hab ich noch nie gehoert, aber so kann man es wohl sehen,

Zitat:Auch sehr gut war mal eine zu lesen, wo SIE jemanden tötet... sonst ist es ja meist ein ER.
-- Wohl wahr! *fuer mehr Diversitaet plaediert*

Zitat:Aber einwenig seltsam ist, dass die HP so einfach sich töten lässt... ich würde mal sagen, da fehlt menschenverstand
-- Hm, nicht wirklich. Sie will ja sterben. Eine etwas andere Art des Suizid, die auch ihre Gruende hat, welche hier aber nicht verraten werden oder worden sind.

Zitat: - aber ist die HP überhaupt ein Mensch? du schreibst ja "Rudel"... also schließe ich mal auf ein nicht menschliches Wesen - oder?
-- Die Prota ist eine Werwoelfin, ja. Daher das Rudel, der Bau und auch die Tatsache, dass die Vampirin sie so schnell findet.

Zitat:Nja... aber schön beschrieben der tod - obwohl ich nicht so sterben will.
-- Ach, ich weiss nicht. Ein sanfter Tod ist es zumindest. Icon_wink

Zitat:hmm... ich denke das wars dann auch schon was ich sagen wollte Icon_smile

Dann bleibt mir nur, dir noch einmal zu danken.

LG
Adsartha

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #37 |

RE: Todesengel
So ... ich habs mir mal durchgelesen und finde es gut. Du bringst die Stimmung gut rüber. Ich will aber jetzt mal ganz ehrlich sein. Deine KG ist gut, zweifelsohne, aber für mich anscheinend nicht so geeignet ... ich kann mich nicht so richtig hineinfühlen und das ist schade. Mh ... vielleicht kann ich mich in eine andere von deinen Werken besser hineinfühlen.

LG die farblose Farblos

Ich brauchte ihn. Ihn und den Status in seinem Volk.
Niemand würde und konnte mir helfen und auch wenn es vermutlich ein großer Fehler gewesen sein könnte, gerade ihn um Hilfe gebeten zu haben, so wusste ich niemand anderen. Langsam machte ich einen Schritt zur Seite. Mein Herz schlug mir bis zum Hals und mein Atem beschleunigte sich. Mein Körper zitterte kaum merklich und doch war ich mir mehr als sicher, dass er es bemerken würde. Als ich neben dem Baum stand, drehte ich mich um und da stand er.
Shane Dharkel Mooretarlio.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #38 |

RE: Todesengel
Hallo Farblos!
Es freut mich, dass dir die Geschichte gefällt, obwohl sie nicht ganz dein Fall zu sein scheint. Schade. Vielleicht liegt es einfach an der Kürze?
Anyway, vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren.

LG
Adsartha

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #39 |

RE: Todesengel

Hallo Adsartha!


Da es hier mittlerweile so viele Werke zu bestaunen gilt, wühle ich mich per Zufallsprinzip durch die Foren. Und siehe da, ein Todesengel-Skript. Durch einen Todesengel-Roman bin ich erst so richtig zum Lesen und Schreiben gekommen.
Mal sehen, was du zu bieten hast.

Zitat:Es ist eine düstere Nacht.

Icon_fies ui

Zitat:Eine Armada übersättigter Wolken zieht unablässig gen Westen,

Das Bild gefällt mir, kann man sich gut vorstellen.

Zitat:Mir ist, als könnte ich bereits den geifernden Atem heiß in meinem Nacken spüren.

Schon mal erlebt?

Zitat:Das Gefühl vergeht und lässt mich zitternd zurück. Ich bin nicht dumm.

"...stehe aber dennoch mitten in der Nacht auf dem Präsentierteller Balkon."

Zitat:und verliere ein paar Tränen, als mich ihre tiefe Melancholie berührt.

Feiner Ausdruck!

Zitat:Ihr Biss tut nicht weh. Ein sanftes Ziehen, nicht mehr.

Erinnert mich an meine letzte Blutspende....ein sanftes Ziehen...

Zitat:Kein Laut dringt über ihre Lippen, während sie sich an mir nährt.

Lautloses, schmatzfreies Blutsaugen ist also möglich?



Ich habe fehlertechnisch jetzt nicht so viel gesehen, mag sein, du hast es schon einige Male überarbeitet. Nur die "Sicherheit des Rudels" ganz oben finde ich in diesem Zusammenhang nicht ganz passend, ich hatte ne Zeit lang "Underworld" im Kopf.

Es ist solide geschrieben, das Bild stimmt, allerdings bin ich kein Freund der Ich-Perspektive.
Deshalb auch nicht viele Ratschläge oder Anmerkungen meinerseits.
Zugegeben, ich hab mir auch etwas anderes unter "Todesengel" vorgestellt Icon_wink

Du kannst, was du machst, ich werde mich an ein anderes Werk von dir wagen!

Grüße
Nameless


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #40 |

RE: Todesengel
Hi Nameless!
Da hast du aber etwas ganz Altes augegraben. Icon_smile
Schön, wenn es dir gefällt. Die Abneigung gegenüber der Ich-Perspektive kann ich nachvollziehen, verwende sie selbst eher ungern. Aber hier hat es gepasst.
Danke für deinen Kommentar und das Lob.

Liebe Grüße
Adsartha

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme