Es ist: 08-03-2021, 00:22
Es ist: 08-03-2021, 00:22 Hallo, Gast! (Registrieren)


Der Hüter meines Bruders
Beitrag #1 |

Der Hüter meines Bruders
Der Hüter meines Bruders

Hüter Deines Ausgestaltens,
ergeben Dir im Innehalten.

In das flammende Erleben
aus der Tiefe sich entfalten -

über Horizonte heben
sich die Sterne eines Lebens.

"Das Leben ist ein Sturm, der um die verborgensten und zartesten Gefühle der Liebe kreist."

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Der Hüter meines Bruders
Hallo root,

ich finde, die erste Zeile der oberen Strophe liest sich schlecht. Das Metrum stimmt nicht. Vorschlag: "über Horizonte heben" ...

Ehrlich gesagt habe ich nicht verstanden, warum es "Der Hüter meines Bruders" heißt ... spontan würde ich denken, der Hüter ist Gott und der Bruder ein Mitmensch. Im Sinne der Nächstenliebe also, alle Menschen als Brüder und Schwestern sehen. Sprich, dass Gott über jeden wacht.

Die letzte Strophe hat mir vom Bild her so gut gefallen. Und wenn du die obere Zeile korrigierst, liest sich das komplette Gedicht super Icon_smile ...

Gruß

- Zack

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Der Hüter meines Bruders
Hallo Root,

gefällt mir gut!

Könnte sowohl wie Zack schon sagte, ein religiöses Gedicht (was ich aus Deinem Kontext heraus am ehesten glaube, es erinnert mich irgendwie an das verzückte Gesicht eines Betenden auf einem Heiligenbild oder so was in der Art) sein, mit einem anderen Titel jedoch auch ein wunderschönes Liebesgedicht, das sehr gut zu einer Hochzeit passen würde.

Daß die der 1. Zeile der 3. Strophe stolpert hat Zack ja schon angesprochen und einen wunderbaren Alternativvorschlag geliefert.

In der 2. Zeile der 3. Strophe würde ich "EINES" klein schreiben. Kann auch nur persönlicher Geschmack von mir sein (ich mag so Herumformatiererei in Gedichten mit Großbuchstaben da und Kursivdruck dort nicht besonders), jedoch ist es mir gerade durch diese Großschreibung zu offensichtlich, worauf Du hinaus zu wollen scheinst. Außerdem kenne ich es aus dem religiösen Kontext so, daß SEIN (im Sinne von G'ttes) groß geschrieben werden kann, wodurch dieser Schluß EINES/SEINES doch sehr naheliegt und irgendwie unangenehm hervorsticht.

keep on writing!
Icon_jump t.

Ich bin absolut dafür, daß man Narren von gefährlichen Waffen fernhält. Beginnen wir mit Schreibmaschinen. (Frank Lloyd Wright)

Prinzessin von Kagran

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Der Hüter meines Bruders
He, danke euch beiden. Hatte diesen Thread fast vergessen. Nehme gerne den Vorschlag an, Zack, liest sich so viel besser.

Und talblick, die Einheit bezieht sich auf die Menschheit, deshalb ist EINES auch wieder klein geschrieben. :D

Vielen Dank nochmal für die erfreuliche Rückmeldung.
root

"Das Leben ist ein Sturm, der um die verborgensten und zartesten Gefühle der Liebe kreist."

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Der Hüter meines Bruders
Hallo root,


habe mich gerade gefragt, wie ich dieses Gedicht übersehen konnte ...
Ist ja fast schon Kurzlyrik, sehr "verdichtet".
Einen Vorschlag hätte ich noch: Nämlich das Komma am Ende der zweiten Strophe durch einen Gedankenstrich zu ersetzen. Sonst lese zumindest ich immer wieder "aus der Tiefe sich entfalten, über Horizonte heben" als Einheit und stolpere über das "sich die Sterne eines Lebens" *g*

Ansonsten nichts zu bemängeln ... finde es wirklich schön. Gerade in dieser Kürze und Dichtheit.
Inhaltlich würde ich sagen, dass es darum geht, den "Bruder" (also jeden Mitmenschen) zu lieben und ihnen liebevoll zu begegnen; nach der ersten Strophe klingt es beinah wie dienen - ein Dienst am Nächsten. Die letzte Strophe verbindet dann alle Leben - das der anderen Menschen und das eigene - zu einem einzigen, strahlenden Triumph. Einander lieben, weil man sich im Grunde als "eins" begreift. Eins mit all den anderen Menschen.
Den Titel fand ich schön gewählt als Gegensatz zu Kain, der ja fragt "Bin ich der Hüter meines Bruders" ... Du antwortest in diesem Gedicht mit "Ja".
So lese ich es zumindest *g*

Wirklich schön, das Gedicht gefällt mir sehr! Icon_smile
Ich will mehr Kurzlyrik von dir *lach*


Mira

Ich bin ein Fragezeichen
kein Punkt
- Rose Ausländer -

Avatar von Zwielichtstochter

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Der Hüter meines Bruders
Oh, danke Mira. Icon_smile

Deine Assoziationen lassen mich nicht unberührt, wirklich schön gesprochen.

:icon_danke_ATDE:
root

"Das Leben ist ein Sturm, der um die verborgensten und zartesten Gefühle der Liebe kreist."

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme