Es ist: 19-09-2020, 10:33
Es ist: 19-09-2020, 10:33 Hallo, Gast! (Registrieren)


Athalämmische Gerüchteküche
Beitrag #1 |

Athalämmische Gerüchteküche
Hallo zusammen,

und Willkommen in der "Athalämmischen Gerüchteküche". Ein Ort, an dem Klatschweiber und Geschichtenerzähler nicht nur toleriert, sondern auch ausdrücklich erwünscht sind.
Hier lassen sich Nachrichten, Details und Anregnungen zu interessanten Geschichten oder Rollenspiele verweben. Oder auch nicht. - Die Entscheidung liegt ganz bei euch, denn alles (für Athalem) passende ist erlaubt. Und wie immer sind nur ein paar wenige Richtlinien vorhanden, die den Umgang mit diesem brodelnden Klatsch-Dampfkessel erleichtern sollen:

  • Die Gerüchte sammeln sich aus ganz Athalem, daher aus jedem Volk und jeder Himmelsrichtung.
  • Gerüchte sind immer IT, also inoffiziell. Mehr zu IT & OT ...
  • Gebt bitte eine Quelle an, wenn ein Gerücht sich durch eine Geschichte oder ein Rollenspiel ergibt.
  • Gerüchte, die weitläufige Folgen für Athalem nach sich ziehen würden, sind vorher mit den Moderatoren zu besprechen.

Bei Rückfragen, Anregungen und / oder Unsicherheiten, könnte ihr euch natürlich - wie immer - sehr gerne an mich oder Drakir wenden.

Viel Spaß mit der bunten Brühe,
Sternchen & Drakir

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Athalämmische Gerüchteküche
Neues aus dem Zwergenreich => Das amtierende Oberhaupt der Tunnelläufer, Tochter der Ashra vom Breitstirnclan, ist Gerüchten zufolge in den weitverzweigten Höhlensystemen der Zwerge verschollen.
Quelle: Die Tunnelläufer

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Athalämmische Gerüchteküche
- es geht in Iqann'kan das Gerücht um, dass der Provinzfürst einen neuen Baron ernennen will; voraussichtlich geht es wohl um die Baronie im Nordosten des Reiches. Der alte Baron Salinus liegt im Sterben und hat keinen Nachfolger; doch genaueres ist nicht bekannt; über Anwärter wird nur gemunkelt - im Jahr 453 Jahr der dritten Epoche

- es geht in Iqann'kan das Gerücht um, das an den nördlichen Grenzen Durédhel gesehen worden sind - im Jahr 453 der dritten Epoche
Quelle: Nuriel

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Athalämmische Gerüchteküche
Vulun von Kayro’har: Farbenblind??

Wie den meisten bekannt ist, erheben sich seit Jahrhunderten die ehrwürdigen Kuppeln der Schwarzen Akademie über Kayro’har. Nun jedoch sehen wir uns mit einem höchst merkwürdigen Phänomen konfrontiert: Während Kara und Arjuk „goldene Türme“ sehen, beobachtet Fürst Vulun höchstpersönlich von seinem Palastfenster aus „schwarze Türme“! - Verändert sich die Farbe der Türme je nach Lichteinfall? Je nach Wochentag? Hatte Vulun eine Sonnenbrille auf? Oder -- ist er etwa farbenblind??
Letzteres könnte dramatische Folgen für Athalem haben, denn immerhin sucht Vulun nach eigener Aussage nach „einem Medaillon mit einem kleinen roten Stein in der Mitte“. Können wir dieser Aussage noch vertrauen? Schon heben sich erste Stimmen, die empfehlen, auch alle Medaillons mit grünen Steinen einzusammeln...

Lästerquelle: Blaues Blut


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Athalämmische Gerüchteküche
Ist Garlond zu alt, zum regieren?
Im Jahr 403 d.E. munkelt man in Gandal’kann, dass Fürst Garlond immer weniger klar denken kann. So soll er wohl einen kleinen Trupp losgeschickt haben, nur um die Grenzen zum Norden hin mal zu überqueren.
Außerdem spricht man darüber ob Saphenus (erster Berater des Fürsten) dessen Platz einnehmen will.

Quelle: Grenzgänger

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht. -Leonardo da Vinci-
Wörterwelten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Athalämmische Gerüchteküche
Es ist entsetzlich: Die Athalämmische Kulturorga Litapioto bestätigt völlig unverbindlich Krýms Aussage, dem zu Folge es im Süden immer schlimmere Entwicklungen zu erwarten sind. Denn Menschen von nah und fern strömen heran um einem "Dauer-Stabhochspringen" beizuwohnen. Mistgabeln, Deckenstreben - jedes Hilfsmittel ist erlaubt, denn nur eines ist wichtig: zu Gewinnen! Zumindest sofern ein Ende dieses Ereignisses zu sehen ist ...

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme