Es ist: 16-05-2021, 12:31
Es ist: 16-05-2021, 12:31 Hallo, Gast! (Registrieren)


Myriel's Dream - Artefakt 01
Beitrag #11 |

RE: Myriel's Dream - Artefakt 01
Hallo Saryn,

ich habe gesucht, aber im ersten Teil keinen Hinweis darauf finden können, an welchem Tag das Unglück (auf) der Myriels Dream passiert. Da JC aber während es passiert eingefroren ist, würde ich vermuten und für den weiteren Verlauf erst einmal davon ausgehen, dass dieses Verhör vorher stattgefunden hat. Und dass JC aus irgendeinem Grund trotzdem fahren durfte. Oder anders: nicht seine Lizenz verloren hat und die Myriels Dream viel später verunglückt.
Das Verhör wird, wenn ich es richtig sehe, anderthalb Stunden nachdem es stattgefunden hat, gelesen. Ich frage mich, was PT heißen könnte. Anscheinend befinden wir uns in Standardzeit, denn eine andere ist nicht angegeben. Aber PT wird ja keine Zeitangabe sein, sondern vielmehr eine Dauer. Hm, ich bin unschlüssig.

Zum Verhör: Chelsey hat also Drogen genommen und wurde dabei erwischt. Sie sind nachweisbar, aber haben anscheinend keine Langzeitwirkungen. So tut zumindest Chelsey, wenn er sagt, nicht im Dienst gewesen zu sein. Dass er es doch war (Dienstzeit beginnt bei Verladung) finde ich ziemlich ... hingebogen von Seiten der Verhörenden, als wollte ihn sich jemand vom Hals schaffen. Nur: Warum?
Einzige Schwäche im Verhör ist Chelseys Begründung, warum er unbedingt an Bord muss:
Zitat:Sie verstehen das nicht. Die Arbeit auf dem Schiff ist alles, was es für mich gibt.
Das wird Q wahrscheinlich egal sein, wie es um Chelseys persönliche Empfindungen geht. Auch als er dann sagt, er sei ein Ship's Child - coole Konstruktion! -, klingt das sehr egoistisch. Da muss er doch wissen, dass er niemanden überzeugen kann mit diesen Worten. Passender wäre vllt, wenn er nochmal zeigt, wie wichtig er für das Schiff ist und warum es nicht ohne ihn geht ... denn so lassen sie ihn bestimmt nicht gehen.

Auch dieser Teil liest sich sehr gut. Ich wüsste nur zu gern, wann er spielt.

In sprachlicher Hinsicht nur eins: Sie und Ihnen schreibst du konsequent klein. Selbst wenn es jemand innerhalb der Geschichte getippt hat, würde ich es groß setzen Icon_wink.
Und eine Stelle, die sich etwas seltsam liest:
Zitat:JC: Das geht sie nen Scheiß an.

Q: Stimmt, aber ich kann ihnen schon sagen, dass sie von der Maroga Company in Bälde Post erhalten werden.
Dieses Stimmt, das klingt so ... hm, passt nicht zu Q als Bürokrat, wie du ihn bisher dargestellt hast.

Bisher scheint es mir wie eine Geschichte, in der ich bei jedem Teil noch einmal zurückscrollen werde, was bisher passiert ist. Mal sehen, was das zweite Bruchstück zur Erklärung an Informationen bereit hält.

Liebe Grüße,
Libertine

... und von den wundersamsten Wegen bleibt uns der Staub nur an den Schuhen. (Dota Kehr)
Avatar von Eddie Haspelmann

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme