Es ist: 16-05-2021, 13:20
Es ist: 16-05-2021, 13:20 Hallo, Gast! (Registrieren)


Myriel's Dream - Artefakt 04 - Aus den Notizbüchern/Medizinisches Logbuch
Beitrag #1 |

Myriel's Dream - Artefakt 04 - Aus den Notizbüchern/Medizinisches Logbuch
Ein weiteres Puzzelteil findet sich.

_____________________________________________

***Achtung: Notizspeicher sind nicht sicher! Vermerken sie niemals Passwörter und Zugriffscodes!***

***Persönlicher Notizspeicher***
***Besitzer: Talenko, Yoshi Cpt.:***
***StndrtTme 16:48h | BrdTme 15:18h***
***Sbjct: Sensorprotokolle***
„Es gibt Unstimmigkeiten in den Protokollen. Zwischen 16:40 und 16:42h fehlen einige Einträge. Werde Chelsey darauf ansprechen.“


***Persönlicher Notizspeicher***
***Besitzer: Talenko, Yoshi Cpt.:***
***StndrtTme 17:10h | BrdTme 04:40h***
***Sbjct: Migräne***
„Erinnerungshilfe:
Vatth wegen der Migräne bescheid sagen. Die Tabletten helfen nicht, vllt hat er etwas Stärkeres.“

***Persönlicher Notizspeicher***
***Besitzer: Talenko, Yoshi Cpt.:***
***StndrtTme 17:32h | BrdTme 05:12***
***Sbjct: Zugriffe***
„Das Log der Frachtkontrolle zeigt zwei Zugriffe auf Lagerraum 4 an, einen kurz nach dem Ablegen und einen um 16:01h (ST), beide von Marcus, obwohl er auf der Brücke war.“

***Persönlicher Notizspeicher***
***Besitzer: Talenko, Yoshi Cpt:***
***StndrtTme 17:48h | BrdTme 05:28***
***Sbjct: Chelsey***
“Chelsey hwt ncht am MT gerbejtet, wie er gesabt hat.
Viellleicht spinne ih mur was zusammen. Die Kofschmetzen rauben mir die Neeven. Aber es ist schon eigebarzig.

Velleiht solte ch Valed bihten, zu überehmen. Hab ie stärlste Migräne meines Lebens. Hab Shstöringen knn kum noxh tippen.“


_______________________________________________________________


***Medizinisches Logbuch***
***Dr. Vatth***
***ST 17:50h | BT 05:30h***
***Patient: Cpt. Talenko***
„Pat. hatte Ohnmachtsanfall und klagte nach Erwachen über starke Einschränkungen des Sichtfeldes, sowie Veränderungen in der Aura.
Pat. hat öfter Migräneattacken. <- Wie passt die Ohnmacht???
Anamnese förderte stark abgeschwächten peripheren Puls zutage.“

***Medizinisches Logbuch***
***Dr. Vatth***
***ST 17:52h | BT 05:32h***
***Patient: Cpt. Talenko02***
„Pat. klagt über abnehmende Sensorik in der Peripherie.
Verdacht auf Radolazose mit besonders akutem Verlauf.
TO Chelsey angewiesen, das Schiff nach Strahlungslecks zu scannen.“

Tinte | Feder | Schwert -  mein neuer Blog

Meine Machenschaften im Forum: mein Werkeverzeichnis

Science-Fiction, ständig in Bewegung: Sektor 42 Wiki

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #2 |

RE: Myriel's Dream - Artefakt 04 - Aus den Notizbüchern/Medizinisches Logbuch
Hallo Saryn,

dann wollen wir mal weitermachen.

Ich habe - auch nach dem Lesen der folgenden Teile - ein ganz schlechtes Gefühl, was Chelsey betrifft. Irgendwie scheint er doch hinter dem ganzen Mysterium zu stecken. Ich weiß zwar noch nicht, wie, aber ich bin definitiv misstrauisch.

Auch die rätselhaften Kopfschmerzen des Captains kommen mir spanisch vor. Wer weiß, was er hat - vielleicht ist er vergiftet worden oder es wurde ein anderer Anschlag auf ihn ausgeübt. Ja, ich bin mir sicher, dass Chelsey etwas im Schilde führt.

Nur was?

Ich mag deine Geschichte, weil sie so rätselhaft ist. Man macht sich unweigerlich Gedanken über das Ganze. Es ist einfach mal etwas anderes. Die Charaktere bzw. ihre Entwicklung stehen hier nicht so sehr im Vordergrund; ich könnte so etwas nicht ausschließlich lesen, aber momentan passt es gerade gut.

Noch ein paar Anmerkungen zum Text:

Zitat:Vermerken sie niemals Passwörter und Zugriffscodes!
Sie groß

Zitat:***StndrtTme 16:48h | BrdTme 15:18h***
StndrdTme müsste es heißen - Standard und das englische Äquivalent werden beide mit d am Ende geschrieben.
(Ich merke das nur einmal an, es kommt aber noch öfter im Text vor.)

Zitat:Vatth wegen der Migräne bescheid sagen.
Bescheid

Manchmal hast du untere Anführungsstriche, dann wieder nicht, ist mir auch aufgefallen.

Ja, mehr kann ich hierzu eigentlich gar nicht sagen. Ich werde mir wohl nach dem Ende der Geschichte noch mal alles durchlesen und meinen Glühbirnen beim Aufleuchten zuschauen. Icon_wink

Bis dahin grüßt

Lilly


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #3 |

RE: Myriel's Dream - Artefakt 04 - Aus den Notizbüchern/Medizinisches Logbuch
Hi, Lil.

Schön, dass du noch dabei bist.

Dann mal los:

Zitat:Ich habe - auch nach dem Lesen der folgenden Teile - ein ganz schlechtes Gefühl, was Chelsey betrifft. Irgendwie scheint er doch hinter dem ganzen Mysterium zu stecken. Ich weiß zwar noch nicht, wie, aber ich bin definitiv misstrauisch.
Ich enthalte mich da mal jedes Kommentars Icon_wink
Nur eine Randbemerkung, weil ich mir nicht so ganz klar bin über deine Verwendung von "Mysterium":
die Geschichte ist absichtlich eine ganze Ecke mehr auf "Krimi" ausgelegt, als z.B. auf "ALIEN" Icon_wink

Zitat:Auch die rätselhaften Kopfschmerzen des Captains kommen mir spanisch vor. Wer weiß, was er hat - vielleicht ist er vergiftet worden oder es wurde ein anderer Anschlag auf ihn ausgeübt. Ja, ich bin mir sicher, dass Chelsey etwas im Schilde führt.

Nur was?
Tjahaha, das gilt es herauszufinden. Icon_wink
Ernsthaft, ich finds toll, dass die Geschichte ("Geschichte") den Leser tatsächlich zum Nachdenken bringt. Klappt bisher alles ziemlich genau so, wie ich's im Sinn hatte^^

Zitat:Ich mag deine Geschichte, weil sie so rätselhaft ist. Man macht sich unweigerlich Gedanken über das Ganze. Es ist einfach mal etwas anderes. Die Charaktere bzw. ihre Entwicklung stehen hier nicht so sehr im Vordergrund; ich könnte so etwas nicht ausschließlich lesen, aber momentan passt es gerade gut.
Ich könnte sowas auch nciht ausschließlich schreiben^^
Allein schon wegen der Textform wird zwischendurch echt anstrengend.
Aber danke für das Lob Icon_smile

Zitat:StndrdTme müsste es heißen - Standard und das englische Äquivalent werden beide mit d am Ende geschrieben.
(Ich merke das nur einmal an, es kommt aber noch öfter im Text vor.)
Da hast du natürlich vollkommen recht. Wird korrigiert.

Zitat:Manchmal hast du untere Anführungsstriche, dann wieder nicht, ist mir auch aufgefallen.
s.o. - die Textform ist ne Pest :D

Zitat:Ja, mehr kann ich hierzu eigentlich gar nicht sagen. Ich werde mir wohl nach dem Ende der Geschichte noch mal alles durchlesen und meinen Glühbirnen beim Aufleuchten zuschauen.
Mir graut es schon davor, alles aufklären zu müssen (oder auch nicht - jedenfalls die passende Balance zwischen beidem zu finden). Bis dahin ists ja nun nicht mehr lang.
Muss nochmal schauen, ob ich genug Hinweise ausgestreut hab^^

Zitat:Bis dahin grüßt

Lilly

Zufriedene Grüße zurück,

Saryn Icon_wink

Tinte | Feder | Schwert -  mein neuer Blog

Meine Machenschaften im Forum: mein Werkeverzeichnis

Science-Fiction, ständig in Bewegung: Sektor 42 Wiki

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #4 |

RE: Myriel's Dream - Artefakt 04 - Aus den Notizbüchern/Medizinisches Logbuch
Hi Saryn!

Zitat:Ein weiteres Puzzelteil findet sich.
Na, da bin ich sehr gespannt.

Zitat:***Achtung: Notizspeicher sind nicht sicher! Vermerken sie niemals Passwörter und Zugriffscodes!***
Nettes Detail!^^ Der Notizspeicher ist soetwas wie ein Tagebuch, ja?

Zitat:„Es gibt Unstimmigkeiten in den Protokollen. Zwischen 16:40 und 16:42h fehlen einige Einträge. Werde Chelsey darauf ansprechen.“
Ah, das sind bestimmt die Sensorberichte die in einem der früheren Teile auf ominöse Weise gelöscht wurden (vielleicht mit einer Offiziers ID?^^), die die etwas Abtastung erzählen. Hm ... Ich fürchte nur, dass der Captain aufgrund seiner plötzlichen Erkrankung nicht mehr dazu kommen wird irgendjemanden darauf anzusprechen. Geplant?

Zitat:„Erinnerungshilfe:
Vatth wegen der Migräne bescheid sagen. Die Tabletten helfen nicht, vllt hat er etwas Stärkeres.“
Wie erwartet ...

Zitat:„Das Log der Frachtkontrolle zeigt zwei Zugriffe auf Lagerraum 4 an, einen kurz nach dem Ablegen und einen um 16:01h (ST), beide von Marcus, obwohl er auf der Brücke war.“
Icon_shocked Was genau bedeutet ID eigentlich? Entweder könnte sich jemand als Marcus ausgegeben haben (weil der unachtsam war), oder er war gar nicht auf der Brücke, sondern nur seine ID was vermutlich für etwaige Logs keinen Unterschied macht. Etwas blöd ist, dass ich die Einträge aus den letzten Teilen jetzt nicht zeitlich mit den hier vergleichen kann. Wäre das eine veröffentlichte, zusammenhängende Geschichte (^^) wäre das aber sicher einfach ... der Nachteil von Foren-Fortsetzungsgeschichten.

Zitat:“Chelsey hwt ncht am MT gerbejtet, wie er gesabt hat.
Viellleicht spinne ih mur was zusammen. Die Kofschmetzen rauben mir die Neeven. Aber es ist schon eigebarzig.

Velleiht solte ch Valed bihten, zu überehmen. Hab ie stärlste Migräne meines Lebens. Hab Shstöringen knn kum noxh tippen.“
Ich fürchte er spinnt sich nichts zusammen. Und ich fürchte er wird aus dem Weg geräumt ...

Zitat:„Pat. hatte Ohnmachtsanfall und klagte nach Erwachen über starke Einschränkungen des Sichtfeldes, sowie Veränderungen in der Aura.
Pat. hat öfter Migräneattacken. <- Wie passt die Ohnmacht???
Anamnese förderte stark abgeschwächten peripheren Puls zutage.“
Veränderungen in der Aura? Lesen die in deinem Universum mittlerweile auch die Aura eines Menschen?

Zitat:„Pat. klagt über abnehmende Sensorik in der Peripherie.
Verdacht auf Radolazose mit besonders akutem Verlauf.
TO Chelsey angewiesen, das Schiff nach Strahlungslecks zu scannen.“
Das es keine Radolazose ist, wissen wir ja breits (oder vermuten es zumindest). Hm ... ob Chelsey wirklich das tut, was man ihm sagt? Am MT scheint er ja auch nicht gearbeitet zu haben ...

Durch diese Informationsschnipsel fühle ich mich fast wie ein offzieller Ermittler, der versucht aus dem bisschen was er hat das Geschehen zu rekonstruieren. Schön!^^

Auf zum nächsten Teil. Icon_wink

Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme und Beine ...

Wanderer zwischen den Welten und der
Weltenknoten

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #5 |

RE: Myriel's Dream - Artefakt 04 - Aus den Notizbüchern/Medizinisches Logbuch
Zitat:Nettes Detail!^^ Der Notizspeicher ist soetwas wie ein Tagebuch, ja?
Ja, mit dem Zusatz, dass sich die Maroga Mining Company vorbehält, auf jedwede Notiz, sei sie privater oder geschäftlicher Natur, zuzugreifen, sollte eine Gefährdung der Firmeninterssen vorliegen und/oder ein Verdachtsmoment gegen ein Mannschaftsmitglied entstehen.Icon_wink

Zitat:Ah, das sind bestimmt die Sensorberichte die in einem der früheren Teile auf ominöse Weise gelöscht wurden (vielleicht mit einer Offiziers ID?^^)
Gratuliere, Columbo, du bist auf dem richtigen Weg Icon_wink

Zitat:Ich fürchte nur, dass der Captain aufgrund seiner plötzlichen Erkrankung nicht mehr dazu kommen wird irgendjemanden darauf anzusprechen. Geplant?
Was soll ich dazu sagen? Natürlich erstmal nichts Icon_wink

Zitat:Icon_shocked Was genau bedeutet ID eigentlich? Entweder könnte sich jemand als Marcus ausgegeben haben (weil der unachtsam war), oder er war gar nicht auf der Brücke, sondern nur seine ID was vermutlich für etwaige Logs keinen Unterschied macht. Etwas blöd ist, dass ich die Einträge aus den letzten Teilen jetzt nicht zeitlich mit den hier vergleichen kann. Wäre das eine veröffentlichte, zusammenhängende Geschichte (^^) wäre das aber sicher einfach ... der Nachteil von Foren-Fortsetzungsgeschichten.
Eine ID ist eine kleine Plastikkarte mit persönlicher Kennung etc, die eigentlich nie aus der Hand gegeben werden darf. Auf moderneren Schiffen werden implantierte Chips verwendet, die Dream ist allerdings eher ein alter Pott, weshalb sie sich ideal eignet für ... äh ... weshalb es kein modernes Sicherheitssystem gibt
UNd wie gesagt:
du hast gute Ideen Icon_smile

Zitat:Ich fürchte er spinnt sich nichts zusammen. Und ich fürchte er wird aus dem Weg geräumt ...
*bedrohliche Musik*

Zitat:Veränderungen in der Aura? Lesen die in deinem Universum mittlerweile auch die Aura eines Menschen?
Die Aura ist ein Teil des peripheren Sichtfelds und kann bei Migräneattacken verschwimmen oder teilweise nicht mehr eingesehen werden. Das gibts wirklich, ich leide selbst darunter^^

Zitat:Das es keine Radolazose ist, wissen wir ja breits (oder vermuten es zumindest). Hm ... ob Chelsey wirklich das tut, was man ihm sagt? Am MT scheint er ja auch nicht gearbeitet zu haben ...
Man hätte theoretisch Radolaszose googeln und etwas finden können, wenn so eine Suchmaschine besser funktionieren würde ^^
UNd CHelsey?
Ja, was ist mit dem?

Zitat:Durch diese Informationsschnipsel fühle ich mich fast wie ein offzieller Ermittler, der versucht aus dem bisschen was er hat das Geschehen zu rekonstruieren. Schön!^^
Das finde ich gut, das heißt, es funktioniert alles, wie es funktionieren soll.
Wie jemand sagte:
der Titel "Artefakt" ist nicht umsonst gewählt.
Die Teile, die jetzt noch kommen, werden anders heißen Icon_smile

Tinte | Feder | Schwert -  mein neuer Blog

Meine Machenschaften im Forum: mein Werkeverzeichnis

Science-Fiction, ständig in Bewegung: Sektor 42 Wiki

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #6 |

RE: Myriel's Dream - Artefakt 04 - Aus den Notizbüchern/Medizinisches Logbuch
Hallo Saryn,

vielleicht sind wir am Vortag des Prologs, denn Talenko beginnt hier zu "schwächeln". Ich finde es ganz faszinierend, wie viele Möglichkeiten du findest, das Geschehen nahezubringen. Hier also der persönliche Notizspeicher, fast überflüssig zu bemerken, dass sie nicht sicher sind. Denn wir haben bisher alles gelesen, was passiert ist. Das heißt, jemand hat Zugriff auf die Dokumente und ist auf Spurensuche. Und wir mit ihm.

Talenko entdeckt ein paar Unstimmigkeiten, zum einen, dass gelöscht wurde - wir wissen ja glücklicherweise, welche Daten da fehlen, nämlich die Anzeige von unbekannten Signalen, wie sie auch später wahrscheinlich wieder wahrgenommen, aber nicht zugeordnet werden können. Und dann zeigt sich:
Zitat:„Das Log der Frachtkontrolle zeigt zwei Zugriffe auf Lagerraum 4 an, einen kurz nach dem Ablegen und einen um 16:01h (ST), beide von Marcus, obwohl er auf der Brücke war.“
Marcus scheint auf der Brücke gewesen zu sein, zumindest gibt Talenko ihm ein Alibi. Eine halbe Stunde vor dieser Notiz (so sie denn am selben Tag stehen wie der letzten Teil, aber ich gehe wegen der Migränemittel davon aus) weist Chelsey Marcus daraufhin, dass er seine ID auf der Brücke vergessen hat. Das könnte auch heißen, dass sie jemand hinterher wieder dorthin gelegt hat. Vielleicht der echte oder falsche Chelsey, bei dem es wegen seiner Kontrollarbeiten nicht auffällt, wenn er sich durch das Schiff bewegt. Aber auf der anderen Seite will ich nicht recht glauben, dass Chelsey hier drinsteckt. Aber der Captain schreibt ja schon:
Zitat:Chelsey hwt ncht am MT gerbejtet, wie er gesabt hat
(Woher er das wohl weiß?)
Wenn Chelsey nicht daran gearbeitet hat und Marcus trotzdem um 5:33 schreibt (Prolog), dass sie dort waren, stecken die beiden vllt unter einer Decke. Aber ich bin auch nicht sicher, ob wir jetzt am Tag des Unglücks sind. Ab jetzt ist der Captain beim Arzt und es geht ihm schlechter - vllt findet Chelsey wegen dessen Aufforderung den feuchten Kaffee.

Sehr gut konstruiert, Saryn, wirklich klasse!

Dieses Mal ein paar Anmerkungen, allesamt zeitlicher Natur:
Zitat:***StndrtTme 16:48h | BrdTme 15:18h***
Sehe ich das richtig, dass sie hier erst anderthalb Stunden weg sind, sich also entfernen? Das Schiff hat also wahrscheinlich vor kurzem erst abgelegt *kurz nachschaut* Nein. Hm, dann verstehe ich die 15:18 nicht, ist das Absicht? Es ist vorher, als der Bericht gelöscht wird, schließlich ST 16:44 h | BT 04:14 h.
Hm, warum geht dann Talenkos Notizspeicher falsch?
Zitat: Zwischen 16:40 und 16:42h fehlen einige Einträge. Werde Chelsey darauf ansprechen
Er hat das ziemlich schnell gemerkt ...
Andere Sache: vllt schreibt er sich dazu, ob es Standardzeit ist oder nicht? Falls er sich später nicht mehr sicher ist?
Zitat:***StndrtTme 17:48h | BrdTme 05:28***
***Sbjct: Chelsey***
Zitat:***ST 17:50h | BT 05:30h***
***Patient: Cpt. Talenko***
Hier vergehen nur zwei Minuten, geht das wirklich so schnell, bis der Doc seine erste Notiz darüber fallen lässt? Zehn würden mir realistischer vorkommen. (Cpt. muss umfallen, gefunden werden, aufwachen, berichten, Doc muss sich was überlegen, ...)

So, vielleicht schaffe ich noch einen vor der Uni.
Liebe Grüße,
Libertine

... und von den wundersamsten Wegen bleibt uns der Staub nur an den Schuhen. (Dota Kehr)
Avatar von Eddie Haspelmann

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme