Es ist: 21-05-2022, 13:20
Es ist: 21-05-2022, 13:20 Hallo, Gast! (Registrieren)


News: Juli 09
Beitrag #1 |

News: Juli 09
Hallo zusammen,

ihr sucht ein Synonym für Juli? Wie wäre es mit Stichelflut, denn genau so hat sich der regenstärkste Monat dieses Jahres präsentiert. Nicht nur kühles Nass rieselte in Strömen, auch Tränen über Insektenstiche und jede Menge damit verbundenes Selbstmitleid.

Für echte Leseratten alles kein Problem. Auf der Couch wird man weder von viel zu vielen Tropfen fortgespült (sofern die Wanne im 1. Stock nicht unzüchtig wird) noch von Mücken belagert. Ist´s nicht wahr?

Nein? Nun, wie auch immer es sein mag – hier regnet es News!


Schwitzen fürs Buch? - Literatopia im Ausnahmezustand!

Du schreibst gern Kommentare? Lernst mit den Usern gemeinsam den Umgang der Sprache, den nie jemand wird wirklich beherrschen können? Schmückst dich mit Ratschlägen und tollen Büchern im Regal? - Dann bist du hier richtig!

Nimm teil an unseren literatopischen Kommentarwettbewerb und zeig was du kannst, was du willst und wie sehr es dir nach einen Buchpreis gelüstet.
Literatopia freut sich und lästert mit! Icon_smile



Rezensionate - der Rezensionsbericht

Im Leben lässt sich viel lesen, aber immer noch zu wenig! Deshalb gibt es Rezensionen, bzw. Kurzeinblicke. Und die haben es - wie alles bei uns - ziemlich in sich. Einen bescheidenen Auszug aus Juni & Juli findet ihr hier. Wem das nicht genügt, der sollte klicken.

~Zerstört“ von Karin Slaughter ist „der letzte Band der Grant County Reihe und besticht durch eine spannende Reise in die Vergangenheit. Neben der Sprengung eines kleinstädtischen, aber brutalen Drogenhändlerringes wird noch ein Geheimnis aus Lena Adams Vergangenheit ans Licht geholt und man versteht ein bisschen besser, warum Lena so ist, wie sie ist.“

~ Vor allem für Fans alternativer Fantasy dürfte Peter V. BrettsDas Lieder der Dunkelheit“ interessant sein - dieses liebevoll gestaltete Werk ist ein beachtenswertes Debüt und ein eindringliches Luftholen zum nächsten großen Schlag „Das Flüstern der Nacht“.

~ "Der Nautilusplan" von Gayle Lands hat Dennis Kock überzeugt: „Ein grundsolider Thriller, dem eine gute Idee zugrunde liegt, die auch interessant umgesetzt wurde. Mit einem angenehmen, sehr guten Stil treibt Lynds die Handlung unbarmherzig voran, sodass es dem einen oder anderen etwas zu viel werden dürfte. Die Charaktere sind eher durchschnittlich, aber sympathisch.“

~ Dmitry Glukhovsky gelang mit "Metro 2033" ein herausragendes Debüt. Dieses Buch bietet "mehr als eine spannende und visionäre Geschichte. Freunde von Endzeitszenarien sollten unbedingt zugreifen. Die Vorfreude auf den Folgeband Metro 2034 ist garantiert."



Einfach nur Lesen?

Warum einfach, wenn man es schwer haben kann? Wenn sich in hitzigen Gesprächen Meinungen erforschen lassen. Wenn die Stimmung kocht und die schlimmste aller Fragen ist, welcher Charakter wohl der liebste ist. - Wenn man schwitzt und hadert, aber auch den gemeinsamen Druck genießt. Du fühlst dich angesprochen, dann stimme ab und erlebe Literatur gemeinsam.

Du tust es nicht? Dann verpasse nicht länger unverblümte Lesermeinungen und macht mit!


Das Lesekreis-Team freut sich stets über liebenswerte Schreibwütige, die sich für die Meinungen anderer interessieren und nicht einfach "nur" plaudern möchten.



Der Sommer wird düster und verdammt heiß ...

Aus aktuellem Anlass erscheint in den nächsten Wochen ein Interview-Special zu Alisha Biondas Schattenversuchungen.

Die Autoren der sinnlichen Anthologie stellten sich unseren 5 Fragen rund um ihre Beweggründe, bei den Schattenversuchungen mitzuschreiben, ihre ganz persönlichen Geschichten und die ästhetischen Bilder, die zu dunklen Träumen anregen. Wolltet ihr schon immer wissen, was Christoph Marzi wirklich schwach macht? Oder wie Linda Koeberl selbst die Bibel zu einem prickelnden Erlebnis werden lässt? ...

In jedem Interviewteil könnt ihr übrigens eine der wunderschönen Innengrafiken bewundern!

Die ersten Teile sind bereits erschienen:

Teil I (Christoph Marzi und Tanya Carpenter)
Teil II (Aino Laos und Linda Koeberl)

Geplant sind 6 Teile, wobei der letzte ein großes Abschlussinterview mit der Herausgeberin Alisha Biona darstellen wird!



Treffen - die "Hard Fakts"

Nach vielen Wochen sind nun endlich die letzten Informationen für das Treffen 2009 bekannt: Für das Nächtigen in der Jugendherberge braucht ihr nicht nur starke Nerven und viel Geduld mit den Mitreisenden, sondern auch einen Jugendherbergeausweis. Dieses Ding lässt sich vor Ort kaufen und zieht einem stolze 12,50 Euro aus der Tasche. - Nur gut, dass wir Geld haben. (Jedenfalls für Bücher)

Fünf Plätze sind noch frei - also schnell anmelden, mitleiden und gemeinsam die Frankfurter-Buchmesse erleben!



Musikalisch? - Lyrisch!

Im Juli haben wir uns wieder unserem musikalisch-lyrischen Projekt gewidmet, auch Musiker zu interviewen. Dieses Mal stand uns Tilo Wolff von Lacrimosa / Snake Skin Rede und Antwort zum Thema Textgestaltung in der Musik.

Wie entstehen Liedtexte? Sind sie tatsächlich Lyrik oder gar eine ganz eigene Kunstform? Und wie verwebt man sie mit einer Melodie zu einem Gesamtkunstwerk? ...

Was war zuerst da? Das Wort - oder der Klang?

Findet es heraus in unserem ausführlichen Interview!



Impulse, Impulse - Immer noch!

Ob Glühbirnen, Glaswände, Mäuse in Booten oder ein Leuchtstoff-Meer. Du machst vor nichts und niemand halt? Lobst dich für deine Kreativität oder hast neulich erst festgestellt, dass jene sich üben müsste? Dann bist du bei den Schreibimpulsen richtig!

Bis zum 30. September läuft der erste Schreibimpuls. Ob Lyrik oder Prosa – wir hoffen auf die verschiedensten Annäherungen an dieses Bild. Hier geht’s zu den Details.

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an – doch sind sie auch anziehend?
Seit zwei Wochen läuft der fünfte Versipuls, dieses Mal mit Versen, die einander (oder sich selbst) gegenüberstehen.
Baut sie beide in ein Gedicht ein oder nur einen, dichtet sie zuwiderlaufend oder lasst sie harmonieren. Der Versipuls läuft bis zum 18. August.

Wir freuen uns, wie immer, auf eure Gedankensprünge!



Dieses Monat hat noch niemand die Frage im Forum-Quiz geknackt. Bist du der oder die Glückliche?

"Gesucht ist ein sommerlich lesender Thread. Mit ein wenig Schlag, so manchen Büchern und einem Gemisch von Opti- und Pessimismus, was den Sommer anbelangt."
– Du weißt die Antwort? Dann hast du verloren, nämlich das Recht, hier keine Antwort zu schreiben.



Wir wünschen euch einen sonnigen August!
Euer Literatopia-Team

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme