Es ist: 30-11-2021, 09:47
Es ist: 30-11-2021, 09:47 Hallo, Gast! (Registrieren)


Lieblingslieder
Beitrag #81 |

RE: Lieblingslieder
Das glaube ich kaum. Es gibt inzwischen so viele "Making Of"-Shows, auch von Stars selbst produziert und in die Medien geschickt, dass klar ist, wie solche Videos gemacht werden. Und wir hier sind letztendlich auch nichts anderes als Konsumenten.

Man darf sicher nicht pauschal sagen, dass Bands beim Videodreh nicht live spielen und/oder singen. Aber aufgezeichnet wird das Ganze halt mit Playback, sodass man das eh nicht hören würde. Es sei denn, es dreht sich dabei um Live-Videos, aber die sind noch mal was ganz anderes.

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #82 |

RE: Lieblingslieder
Hallo allerseits!
Ich weiß nicht, ob ihr es wusstet, aber ich bin ja ein sehr großer Fan von Björk - zumindest wenn es um ihre ersten 3-4 Alben geht. Ich mag ihre Musik und vor allem ihre schräge Stimme.
Nun habe ich jemanden gefunden, der da heranreicht, wenn nicht sogar mehr:

Hört mal rein: Icon_smile

http://www.youtube.com/watch?v=iBVkq-V3jg0

http://www.youtube.com/watch?v=KLpkXtM-V...DzazXq9A6c


LG
Addi

"I wish a car would just come and fucking hit me!"
"Want me to hail a cab?"
"No, I'm talking bus!"  (The four faced liar)

Da baumelt die kleine Doktorspinne in ihrem Seidenreich und träumt von ihren Silberfäden.
[Bild: riverdance.gif]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #83 |

RE: Lieblingslieder
Seit Freitag gibt es das neue Apocalyptica-Album offiziell im Handel zu kaufen. Ich hab die Jungs in Wacken sehen dürfen und werde im Oktober wahrscheinlich auf ein Konzert hier in Hamburg gehen - bis dahin vertreibe ich mir die Zeit mit "7th Symphony" und meinem neuen Lieblingstrack vom letzten Album "Worlds Collide":

Apocalyptica feat. Adam Gontier - I Don't Care Icon_cuinlove

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #84 |

RE: Lieblingslieder
Gestern mal wieder ein paar ältere Cds durchgehört und zwei schöne Lieder wiederentdeckt.

Wednesday 13 - Skeletons

Bullet for my Valentine - Scream Aim Fire
Leider in etwas schlechter Qualität.

Schluss mit lustig

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #85 |

RE: Lieblingslieder
Blackmore's Night Icon_cuinlove
Sie liefen während jedem tiefgründigen, aufreibenden, dramatischen Rollenspielabenteuer in meiner ersten, supergenialen D&D-Gruppe.
Sie liefen während jedem skurilen, schrägen, durchgeknallten (weniger Rollenspiel-)Abenteuer in meiner zweiten, supergenialen D&D-"Unser Hauptquartier ist ein 10qm großes Gartenhäuschen"-Gruppe.

Und jetzt werden sie wieder als D&D-Atmosphäre-Stimmungsmacher-Hintergrundmusik herhalten dürfen, in meiner dritten, hoffentlich mindestens genauso erfolgreiche D&D-Gruppe.

Besonders liebe ich:

Under a violet Moon
(weil wir damals mit 4 Mann/Frau um irgendwann zwischen 2 und 4 Uhr nachts zu dem Lied über den Hof meiner Eltern getanzt sind, um unseren Sieg über den Endboss des Abenteuers zu feiern.)

All because of you
(weil es mich immer an die wunderschönen, nervenaufreibenden, emotional absolut überladenen ersten Wochen mit meinem Mann erinnert, der damals ja noch nicht mein Mann war, aber alles dafür tat, es werden zu dürfen.)

»Couldnʼt you crawl into a bush somewhere and die? That would be great, thanks.« (Alistair, Dragon Age)

»You can be anything you want on the internet.
What's funny is how many people choose to be stupid.«
(Zack Finfrock)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #86 |

RE: Lieblingslieder
Ich will gar nicht lange reden.

HURTS - Wonderful Life
zum Songtext

... weil das Leben seltsame Wege geht ...

Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,
wenn wir ihn für jemanden wagen,
der Licht in unser Leben bringt.
(unbekannt)

Eine Schattengestalt und ihre Schattengedanken


[Bild: 12.gif]

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #87 |

RE: Lieblingslieder
lauscht und geniest:

Ocean (live) - john butler trio


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #88 |

RE: Lieblingslieder
Lieblingslied ist immer schwierig. rein lyrisch gesehen kommt jedoch nichts bisher an "Waste Of Paint" ran. Zumindest in meinen Augen.

Zitat:Bright Eyes - Waste Of Paint

I have a friend, he's mostly made of pain. He wakes up, drives to work and straight back home again. He once cut one of my nightmares out of paper, I thought it was beautiful, I put it on a record cover. Then I tried to tell him that he had a sense of color and composition so magnificent and he said thank you please but your flattery is truly not becoming me. Your eyes are poor, you're blind, you see no beauty could have come from me. I'm a waste of breath, of space, of time.

I knew a woman, she was dignified and true and her love for her man was one of her many virtues until one day she found out that he had lied and she decided the rest of her life from that point on would be a lie. But she was grateful for everything that had happened and she was anxious for all that would come next. But then she wept, what did you expect, in that big old house with the cars she kept. Oh and such is life she often said, with one day leading to the next, you get a little closer to your death which was fine with her, she never got upset and with all the day she may have left she would never clean another mess or fold his shirts or look her best. She was free to waste away alone.

Last night, my brother he got drunk and drove and this cop, he pulled him off to the side of the road and he said officer, officer, you've got the wrong man, no, no, I'm a student of medicine, the son of a banker, you don't understand. The cop said no one got hurt you should be thankful and your carelessness, it is something awful. No I can't just let you go and though your father's name is known, your decisions now are yours alone, you're nothing but a stepping stone on a path to debt, to loss, to shame.

The last few months I've been living with this couple, yeah you know the kind who buy everything in doubles. They fit together like a puzzle and I love their love and I am thankful that someone actually receives the prize that was promised by all those fairy tales that drugged us. And they still do me, I'm sick, lonely, no laurel tree, just green envy. Will my number come up eventually? Like love's some kind of lottery where you scratch and see what's underneath. It's sorry, just one cherry, play again, get lucky.

I've been hanging out down by the train's depot, no I don't ride, I just sit and watch the people there. And they remind me of windup cars in motion, the way they spin and turn and jockey for positions and I want to scream out that it all is nonsense, oh your life's one track, can't you see it's pointless? But just then my knees give under me, my head feels weak and suddenly it's clear to see it's not them but me who's lost my self-identity as I hide behind these books I read while scribbling my poetry. Like art could save a wretch like me with some ideal ideology that no one could hope to achieve and I am never real, it's just a sketch of me and everything I've made is trite and cheap and a waste of paint, of tape, of time.

Now I park my car down by the cathedral where the floodlights point up at the steeples. Choir practice was filling up with people, I could hear the sound escaping as an echo, sloping off the ceiling at an angle and when the voices blend they sound like angels. I hope there's some room still in the middle. But when I lift my voice up now to reach them, the range is too high, way up in heaven so I hold my tongue, forget the song, tie my shoes, start walking off and try to just keep moving on with my broken heart and my absent God. And I have no faith but it's all I want to be loved and believe in my soul, in my soul, in my soul.

Wahnsinn, wie viel text man in 3 Akkorde quetschen kann. Sowiso, Bright Eyes for Life! :]


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #89 |

RE: Lieblingslieder
Im Moment auf jeden Fall

The Pretty Reckless - Just Tonight

Für eine 16/17 jährige Schauspielerin hat Taylor Momsen nicht nur ne Hammerstimme sondern auch richtig gute Musik mit selbst geschriebenen Texten, die man ja heute leider selten findet...

Irgendwo flüsterte Bill Tür´s Stimme:
"Aus der Sicht des betreffenden Individiums gesehen sind lange Leben gar nicht so schlecht."
Terry Pratchett

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #90 |

RE: Lieblingslieder
Die Stimme ... einfach nur Icon_cuinlove und Icon_cuinlove und Icon_cuinlove

Uniklubi - Rakkaudesta hulluuteen

Schluss mit lustig

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme