Es ist: 29-09-2022, 21:23
Es ist: 29-09-2022, 21:23 Hallo, Gast! (Registrieren)


Nichts als die Wahrheit
Beitrag #41 |

RE: Nichts als die Wahrheit
"Wie bitte?" Wieder synchron. Ich wunderte mich schon über gar nichts mehr.
Vielleicht träumte ich das ja alles - schließlich stand neben mir mein Traumprinz und ergriff nicht die Flucht, mein Ex-Freund sah lächerlicher denn je aus und ich - na ja, kam einfach nicht von der Stelle.
"Vergesst es", bat ich kläglich und schnitt der Schnitte und Paul gleichermaßen eine mitleidsheischende Grimasse.
"Nein, nein", sagte Paul bissig und funkelte Superman an. "Das interessiert ich jetzt, was ist mit der ... Schnitte?"
Besagter Leckerbissen stand wie bestellt und nicht abgeholt da - perfekt. In einem Akt der Verzweiflung warf ich mich ihm vor die Brust und winkte Paul theatralisch ab.
"Geh!", sagte ich, gekrönt von der Tatsache, dass ich wieder zu straucheln anfing. "Wuah! Ich meine, äh, ich habe heute noch etwas vor und brauche die Wohnung dafür. Meine Wohnung."
Eigentlich nur das Schlafzimmer, aber das brauchte ich ja nicht ... laut zu erwähnen. Verdammter Mist. Zum Glück raffte die Schnitte immer noch nichts und stand immer noch verwirrt da, mit Muskeln, auf die selbst Herkules neidisch gewesen wäre. Die brauchte er auch, um mich vor Paul aka King Kong zu retten.
"Was?!", schnaufte der mit Zörnesröte im Gesicht. Superman blinzelte verdattert und zog seine Waffe, schwenkte sie seinem Feind vor der Nase herum und rief ihm seinen Kampfschrei entgegen:
"Ich wollte doch nur den Büroschlüssel ..."
Ach, ich träumte doch nicht. Ich sah mich schon aus der Schnabeltasse schlürfen und drehte mich in Gedanken zu der leider nicht vorhandenen Kamera um.
Und das war Irina, live für sie bei "Hoppsala, die Riesenpannenshow"!

"Unmöglich? Du selbst bist doch die Fürstin des Unmöglichen. Du hast mir das Leben geschenkt und es dann zur Hölle gemacht. Zwei Väter hast Du mir gegeben, und beide mir entrissen. Unter Schmerzen mich geboren und zu Schmerzen mich verdammt. Nun spreche ich zu Dir aus dem Grabe, zu dem Du mir die Welt geschaffen hast: Ich bin Deine Tochter - und Dein Tod."
- aus Bastard -

(Avatar: 'Batbastard', © by Trin o'Chaos)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme