Es ist: 18-08-2019, 06:59
Es ist: 18-08-2019, 06:59 Hallo, Gast! (Registrieren)


Aufgeblättert
Beitrag #11 |

RE: Aufgeblättert
*lol*
Ich schick ja eh nichts, ich schick ja eh nichts! *eingeschüchtert die Hände heb* Mrgreen

Ich bin ein Fragezeichen
kein Punkt
- Rose Ausländer -

Avatar von Zwielichtstochter

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #12 |

RE: Aufgeblättert
Eingeschüchterte Hände sind zum Abhacken da ...

“Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” (Paul Cézanne)

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #13 |

RE: Aufgeblättert
Salut Mademoiselle Mira,

Jetzt geht es ans ZerfledernIcon_fies.....obwohlIcon_confused...nein, hier gibt es nichts zum zerfledern. Wenn du mal glaubst, etwas wirklich schlechtes geschrieben zu haben, bekomme ich das dann, nur um mal etwas zerstückeln zu können *lach* Mrgreen

Aufgeblättert, der Titel ist sehr interessant. Ich frage mich gerade, was er mir sagt: so etwas wie: ich bin müde, verletzt oder aber: du hast in mein Herz geschaut, alle meine Blätter beiseite geschoben, alle Facetten durchschaut, um mein wahres Ich zu erkennen? :D Bringt zum Grübeln, supi.

Das Bild finde übrigens sehr kreativ, passt wunderbar zu deinem Gedicht, als hättest du es gesehen und die Worte wären über deine LIppen gesprudelt, noch während du es angeschaut hastIcon_wink Könnte man auch gut malen. Na wir wär's: ich mal das Bild mit Öl auf Leinwand und du gibst mir dein Gedicht, das ich als Titel nehme, natürlich wird ein Name auch darunter stehen:D Ich sehe den Ruhm schon vor mir: Preise, goldene Medaillen, einen Pokal in meinem Regal, Beifall von allen Seiten, lobende Hymnen..äh *räusper* kommen wir zurück zu deinem Gedicht Mrgreen

Ich finde die Verse sehr schön, wieder gefühlvoll und irgendwie romantisch. In Kurzlyrik passt es natürlich auch sehr gut hinein, aber für mich bleibt noch ein Hauch Romantik hängen:D, den genieße ich jetzt noch ein bisschen. Der Isola stimme ich zu, das Wort ist richtig schön, ich mag es auch gern haben *lach* Was sage ich denn jetzt noch? Auf jeden Fall fand ich es wieder einmal sehr schön, du hast das Gedicht kosmisch gut geschrieben, ich sehe die Sternchen noch um den Titel schwirren. *gg*
So, jetzt bin ich still, sonst treibt die Wüstenrose noch vor Lob goldene Blätter *lach*

liebe grüße
bianca

p.s.: ha, ich haben den Kreis von Zacks, Isolas und Adsarthas unterbrochenIcon_wink Icon_jump

"kein Mann ist so stark wie eine Frau, die schwach wird" (Hans Holt)
Biancas kleine Werke

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #14 |

RE: Aufgeblättert
*lach* Hallo bianca,


hast du deine Drohung also wahrgemacht Mrgreen ...
Danke für dein Kommi! Icon_smile

Zitat:Wenn du mal glaubst, etwas wirklich schlechtes geschrieben zu haben, bekomme ich das dann, nur um mal etwas zerstückeln zu können *lach*
*grins* Meine wirklich schlechten Sachen werden noch nicht mal in den PC getippt sondern bleiben auf Papier Icon_wink ... meistens. Oder aber sie sind schon ... *hust* ... etwas älter.
Also da bin ich schon echt froh über manche Sachen, die mit dem alten Forum verschütt gegangen sind Mrgreen

Zitat:Aufgeblättert, der Titel ist sehr interessant. Ich frage mich gerade, was er mir sagt: so etwas wie: ich bin müde, verletzt oder aber: du hast in mein Herz geschaut, alle meine Blätter beiseite geschoben, alle Facetten durchschaut, um mein wahres Ich zu erkennen? :D Bringt zum Grübeln, supi.
Sehr schön, wenn es dich zum Grübeln bringt. Icon_smile
Aufgeblättert sein, das hat tatsächlich zwei Komponente, positiv und negativ ... aber hier möchte ich das ein bisschen in der Schwebe hängen lassen. *g*

Das Bild - ja, ich muss gestehen, dass ich es erst nachher rausgesucht habe. Inspiriert wurde ich von ... "Zwischenmenschlichem" eben Icon_wink
Und das mit Malen und Preise einheimsen, dafür eignet sich das Gedicht nicht. Dafür ist es zu leise ^^
Aber mal ruhig, wenn dir das Bild gefällt. Und das Gemälde dann fotografieren und herzeigen, ja?

Zitat:Ich finde die Verse sehr schön, wieder gefühlvoll und irgendwie romantisch. In Kurzlyrik passt es natürlich auch sehr gut hinein, aber für mich bleibt noch ein Hauch Romantik hängen:D, den genieße ich jetzt noch ein bisschen. Der Isola stimme ich zu, das Wort ist richtig schön, ich mag es auch gern haben *lach* Was sage ich denn jetzt noch? Auf jeden Fall fand ich es wieder einmal sehr schön, du hast das Gedicht kosmisch gut geschrieben, ich sehe die Sternchen noch um den Titel schwirren. *gg*
So, jetzt bin ich still, sonst treibt die Wüstenrose noch vor Lob goldene Blätter *lach*
Aber hallo, kosmisch gut mit Sternchen? O_o *Augen reib* Jetzt übertreibst du maßlos Mrgreen
Aber danke. *lach*
Das Wort gehört übrigens Zack, wie ich herausgefunden habe. Ist aus einem sehr schönen Gedicht, das leider auch mit dem alten Forum verloren gegangen ist - "Spuren im Sand der Zeit" hieß es, glaube ich. Also alles nur geklaut Icon_wink
Und ja, mit dem Hauch Romantik hast du möglicherweise nicht so unrecht ^^ ...

Danke nochmal für dein Kommi; hat mich überrascht - und natürlich gefreut! Icon_smile


Mira

Ich bin ein Fragezeichen
kein Punkt
- Rose Ausländer -

Avatar von Zwielichtstochter

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #15 |

RE: Aufgeblättert
Zitat:Und das Gemälde dann fotografieren und herzeigen, ja?
*g* gut mach ich, wenn es fertig istIcon_wink

Zitat:kosmisch gut mit Sternchen? O_o *Augen reib* Jetzt übertreibst du maßlos Mr. Green
*lach* ach was, wenn mir etwas gefällt, dann gefällt es, dann hänge ich gerne noch sterne und Kosmus dran und das entspricht natürlich nur der Wahrheit. :D

"kein Mann ist so stark wie eine Frau, die schwach wird" (Hans Holt)
Biancas kleine Werke

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #16 |

RE: Aufgeblättert
Hallo Mira,

eigentlich war ich grad so richtig in der Stimmung, mir eines deiner Gedichte um die Ohren zu schlagen, bis mein Kopf zu rauchen beginnt. Jetzt bin ich über was gestolpert, dass ich ausnahmsweise sogar auf Anhieb verstehen kann. Icon_jump

Aufgeblättert finde ich als Titel sehr treffend. Ich habe meiner Großmutter eine solche Rose mal geschenkt, die bekommt man in jedem guten Steinladen. Ich finde, diese Dinge haben was besonderes an sich und ich kann verstehen, dass dich das inspiriert hat.
Das Gedicht konnte ich gut lesen, "Herzfleisch", hat es zu etwas besonderem gemacht. Ich finde dein Werk kann aber auch dem Spiegel eine Seele gelten. Eine Rose im Herz. Ausnahmsweise hat sie keine Dornen, wie man so schön sagt, sondern ist recht steinern und vielleicht auch blass. Herzfleisch ist für mich das wirklich einzig Lebendige an deinem Gedicht und ich finde, dadurch sticht es auch schön heraus.
Fein gemacht. Gefällt mir sehr gut.
Nicht das, was ich jetzt wollte. Aber dein Werkeverzeichnis ist ja noch lang. *grins*

*auf rauchende Köpfe*
Sternchen

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."
Vaclav Havel
Viele kleine Sternschnuppen

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #17 |

RE: Aufgeblättert
Hallo Sternchen,


sag mal, sag mal, zu was willst du denn meine Gedichte missbrauchen? Zum um-die-Ohren-schlagen, bis es raucht? *schock* Aber hallo, pass auf deine armen Ohren auf, bis Samstag kann ich nicht die Zeichensprache erlernen! Mrgreen

Zitat:Aufgeblättert finde ich als Titel sehr treffend. Ich habe meiner Großmutter eine solche Rose mal geschenkt, die bekommt man in jedem guten Steinladen. Ich finde, diese Dinge haben was besonderes an sich und ich kann verstehen, dass dich das inspiriert hat.
*leise lach* Ja, diese Dinger haben was Inspirierendes, und nicht nur die. Icon_wink Ich mag Sandrosen. Im Grunde sind sie sehr schlicht und einfach und trotzdem ... komplex, facettenreich, und ja, uralt und zugleich hart und zerbrechlich. Und so voller Geheimnis. Auch wenn ich nicht weiß, woher diese Assoziation kommt - für mich trägt eine Sandrose viele Geheimnisse in sich, sie bleibt verschlossen und niemand kann sie öffnen ...

Zitat:Das Gedicht konnte ich gut lesen, "Herzfleisch", hat es zu etwas besonderem gemacht. Ich finde dein Werk kann aber auch dem Spiegel eine Seele gelten. Eine Rose im Herz. Ausnahmsweise hat sie keine Dornen, wie man so schön sagt, sondern ist recht steinern und vielleicht auch blass. Herzfleisch ist für mich das wirklich einzig Lebendige an deinem Gedicht und ich finde, dadurch sticht es auch schön heraus.
Das Gedicht handelt tatsächlich nur vordergründig von diesem Steingebilde, "Spiegel einer Seele" trifft es gut. Vielleicht dornenlos, aber mit fein geschliffenen, steinernen Blütenblättern, die ins Herz schneiden - fragil und zugleich hart, sanden blass und zugleich aus unzähligen winzigen Kristallen zusammengesetzt.

Definitiv kein schwieriges Gedicht von mir - kurz, einfach, leicht verständlich, wenn auch mit Untertönen. Schön, dass es dir gefällt, auch wenn es deinen Kopf nicht zum Rauchen gebracht hat Mrgreen

Danke für deine Rückmeldung! Icon_smile
Und:
Zitat:Nicht das, was ich jetzt wollte. Aber dein Werkeverzeichnis ist ja noch lang. *grins*
Übernimm dich nicht Mrgreen ...


Mira

Ich bin ein Fragezeichen
kein Punkt
- Rose Ausländer -

Avatar von Zwielichtstochter

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag #18 |

RE: Aufgeblättert
Tja Mira,

ich sage dazu nur soviel:
Deine Gedichte fehlen sehr.

poLet


Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme